Corona-Testzentrum FRA

Jetstream

Mitglied
Im Rahmen der weltweit immer noch bestehenden Reisebeschränkungen vor allem in Drittländer müssen Passagiere häufig einen negativen Corona-Test bei der Einreise vorzeigen. Vor diesem Hintergrund wird heute Vormittag in FRA das erste Corona-Testzentrum an einem bundesdeutschen Flughafen eingeweiht.
 

YVR

Mitglied
Die Einzelheiten werden ja erst mal heute vorgestellt, steht zumindest so in den gleichlautenden Pressemeldungen. Von daher erst mal abwarten wie die Details und vor allem die Zeitspanne aussieht, bis man ein entsprechendes Testergebnis erhält.
 

Jetstream

Mitglied
Frankfurt Airport erhält als erster deutscher Flughafen das neue Qualitätssiegel „Sicher gegen Corona“. Das heißt: In den vergangenen Monaten hat Fraport sämtliche branchenspezifischen Schutz- und Hygienevorgaben vorbildlich umgesetzt. Zu diesem Schluss kommt TÜV Hessen nach der Inspektion des Airports. Auch die Sicherheit der Beschäftigten stand dabei im Fokus.
 
Zuletzt bearbeitet:

muc-driver

Mitglied
"Sicher gegen Corona" :rolleyes:
Langsam wirds peinlich. Versucht man jetzt aus Corona noch Kapital zu schlagen?
Demjenigen der fliegt, geht das bestimmt am A***** vorbei ob der Airport ein Siegel hat oder nicht.
 

Netto

Mitglied
O
"Sicher gegen Corona" :rolleyes:
Langsam wirds peinlich. Versucht man jetzt aus Corona noch Kapital zu schlagen?
Demjenigen der fliegt, geht das bestimmt am A***** vorbei ob der Airport ein Siegel hat oder nicht.
Ob der TÜV bei Vollauslastung des Flughafens auch das Siegel vergeben hätte ist stark zu bezweifeln.
Erinnert ein wenig an die Gepflogenheiten vom Ryanair CEO, so kostenfrei in die Presse zu kommen.
 

Jetstream

Mitglied
O

Ob der TÜV bei Vollauslastung des Flughafens auch das Siegel vergeben hätte ist stark zu bezweifeln.
Erinnert ein wenig an die Gepflogenheiten vom Ryanair CEO, so kostenfrei in die Presse zu kommen.
1. Wir reden hier aber nicht von einer Vollauslastung, sondern vom Status Quo. Das Zertifikat ist deshalb auch nur sechs Monate gültig.
2. Das Argument der kostenlosen Werbung ließe sich genauso gut auf die (z.T. doch etwas fragwürdige) 5***** Skytrax Auszeichnung übertragen.
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Bitte zur Sache.

Wenn die Performance dem Zertifikat entspricht (das wird sich zeigen), wird niemand protestieren. Aber doch wissen wir, daß das deutsche Zertifizierungs- und Auditwesen in praxi kuriose Blüten hervorzubringen vermag.

Schönen Abend,

M
 

Jetstream

Mitglied
Bitte zur Sache.

Wenn die Performance dem Zertifikat entspricht (das wird sich zeigen), wird niemand protestieren. Aber doch wissen wir, daß das deutsche Zertifizierungs- und Auditwesen in praxi kuriose Blüten hervorzubringen vermag.

Schönen Abend,

M
Zuweilen genauso kuriose Blüten wie einige internationale Auditierungen, wie die Vergangenheit ebenfalls bewiesen hat.
Ansonsten, sehr gut subsumiert Machrihanish! Kommen wir also lieber wieder auf die wirklich wichtigen Themen zurück...
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Das Thema ist wichtig.

An Berliner Flughäfen testet ein (laut Text knapp ein) Prozent der freiwilligen Teilnehmer positiv.

Der Bundesdurchschnitt der Positiv-Tests soll zuletzt von 0,6 auf 0,8 Prozent der Samples gestiegen sein, Info Ende letzter Woche.

Damit würden bereits die freiwilligen Probanden unter den Reisenden schlechter tendieren als der Bundesschnitt; die Frage drängt sich auf, wie diejenigen testen würden, die die noch feiwilligen Tests derzeit noch umgehen. Und naheliegend die Frage, ob nicht ein Test vor Abflug klüger wäre, als post factum.

Offenbach, Wiesbaden, Rheingau-Taunus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jetstream

Mitglied
sollten wir aber die mittlerweile vielen anderen Airports auch zumindest für Europa erwähnen
Go ahead!
Testzentren gibt‘s mittlerweile jede Menge, in Deutschland und auch sonstwo in Europa, das ist richtig. Dafür hat die Politik ja mittlerweile gesorgt. Fakt bleibt, in FRA wurde gemeinsam mit Lufthansa die erste solche Einrichtung an einem bundesdeutschen Flughafen in Betrieb genommen. Über nichts anderes habe ich berichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Netto

Mitglied
Go ahead!
Testzentren gibt‘s mittlerweile jede Menge, in Deutschland und auch sonstwo in Europa, das ist richtig. Dafür hat die Politik ja mittlerweile gesorgt. Fakt bleibt, in FRA wurde gemeinsam mit Lufthansa die erste solche Einrichtung an einem bundesdeutschen Flughafen in Betrieb genommen. Über nichts anderes habe ich berichtet.
Aber negativ rechne ich dir den Skytrax Vergleich auf den Münchner 5*-Airport trotzdem an. Aus der Nummer kommst du nicht raus. Zumal dies ja nicht das erste Mal ist.
 
Oben