Die Landshut kehrt zurück, FDH 23.9.2017

Mostsepp

Mitglied
Rückkehr der Landshut nach Deutschland

Vor tausenden Besuchern kamen 2 Großtransporter nach FDH

Aus dem Morgennebel tauchte die Antonow 124 pünktlich auf.



Rumpf im Transporter




Rumpf wird mit Schwerlasttransporter in die Halle gebracht



IL76 mit den Tragflächen der Landshut




Gruß
Klaus
 

Merpati

Mitglied
Anscheinend hat es die FMG abgelehnt, die "Landshut" am Flughafen im Rahmen einer Gedenkstätte auszustellen.

„Die terroristischen Anschläge auf die olympischen Spiele 1972, der Lufthansa-Standort und auch die hohe Besucherzahl: alles sprach für München. Leider hat der Münchener Flughafen abgelehnt und das Land Bayern war nicht interessiert zu helfen.“ Das sei bitter, „denn die Landshut steht für die erste große Bewährungsprobe der jungen westdeutschen Demokratie.“
aus "Der Tagesspiegel"
 

slam dunk

Mitglied
Anscheinend hat es die FMG abgelehnt, die "Landshut" am Flughafen im Rahmen einer Gedenkstätte auszustellen.


aus "Der Tagesspiegel"
Als Zeitzeuge verbinde ich mit den terroristischen Akten während der olympischen Spielen von 1972 in München (der ersten großen Bewährungsprobe unserer jungen Demokratie) leider eher das Bild zweier ausgebrannter UH1D vor dem TWR in FFB.
Die Landshut verbinde ich eher mit dem unrühmlichen nächtlichen Ende der inzwischen völlig durchgeknallten radikalisierten Kaufhausbrandstifterbande, mit Helmut Schmidt und Hanns-Martin Schleyer.
Möge die Landshut in Calw stehen.

Anscheinend will se eh keiner mehr.
 

TriStar

Mitglied
Als Zeitzeuge verbinde ich mit den terroristischen Akten während der olympischen Spielen von 1972 in München (der ersten großen Bewährungsprobe unserer jungen Demokratie) leider eher das Bild zweier ausgebrannter UH1D vor dem TWR in FFB.
Die Landshut verbinde ich eher mit dem unrühmlichen nächtlichen Ende der inzwischen völlig durchgeknallten radikalisierten Kaufhausbrandstifterbande, mit Helmut Schmidt und Hanns-Martin Schleyer.
Möge die Landshut in Calw stehen.

Anscheinend will se eh keiner mehr.
Dann doch eher in Hangelar (St. Augustin, NRW) dem GSG 9-Standort. In Calw ist die Bundeswehr-KSK zuhause, welche 1977 noch gar nicht bestand.
Aber nun bleibt sie also in FN-Löwental. Auch ein schöner Ort/Flugplatz meine ich. :)
 
Oben