LH Flotteninfo Spezial: Abschied der Trijets bei LH

starflyer

Mitglied
Da man ja jetzt schon die Kapazitäten gekürzt hat und für die Fracht das Jahresende eigentlich immer stark ist, wundert mich etwas, wieso die erste Maschine erst im Oktober ausgemustert wird und die nächsten dann monatlich folgen.

Es gab ja schon Meldungen, wonach alle MD11 bis Ende 2020 ausgemustert werden sollen und als Ersatz nur noch ganz wenige weitere 777 kommen würden, ich hoffe diese radikale Verkleinerung wird nicht umgesetzt.
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Nach nur knapp neun Jahren ohne, von 1955 bis zum 22.2.64, neigt sich die Ära der besonderen Bauform der Dreistrahler bei Lufthansa (727-30, -230, DC-10, MD-11) nun wohl ihrem Ende.

Heute ist die Reihe an D-ALCN, die gerade auf den Atlantik hinausfliegt.

Sie ist die jüngste, letztgebaute MD-11und vorletzte an LH gelieferte.

D-ALCM​
Lufthansa Cargo​
22.02.01​
C​
sLB 22.6.00 tail LH col, final MD-11 delivery​
48806​
646​
D-ALCN​
Lufthansa Cargo​
25.01.01​
F​
C​
last MD-11, ro 14.9.00​

D​
ALCM​
McD Douglas MD-11F​
285990​
22.02.2001​
DLH
>10.19​
Buongiorno Italy​
EZE – VCV 23.1.-25.10.17, 31.10.19-​
31.10.19​
6825​
D​
ALCN​
McD Douglas MD-11F​
285990​
646​
25.01.2001​
DLH​
>11.19​
GEC​
26.11.19​
6879​

:oops:
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Da die Elfen gerade auf ihre alten Tage mal wieder klassischste LH-Destinationen in Südamerika, namentlich SUMU/Montevideo (*1957) und SCEL/Santiago (*1958), anbinden, spült uns der (gelenkte) Zufall folgende zwei Dreistrahler vor die Augen:

DALCD (*1998) und CXBKB = DABIZ (*1967, Gelsenkirchen).
 

oliver2002

Mitglied

Anscheinend kommen die MD11 doch wieder zum Einsatz....?
 

ÜFEx

Mitglied

Anscheinend kommen die MD11 doch wieder zum Einsatz....?
Na klar, alles andere wäre in Zeiten, in denen man auch Fracht auf Sitzen von Passagierflugzeugen transportiert, eine Überraschung. Die Idee ein paar 779 in 777F umzuwandeln, die bereits ab Oktober fliegen könnten, ist auch gut, ne 779 bekommt man so schnell sowieso nicht mehr voll.
 
Oben