Sommer 2020 MUC - Lufthansa

D-AIRF

Mitglied
Nachdem inzwischen einige Informationen zum SFP 2020 der Lufthansa in MUC bekannt sind, möchte ich gerne wie bisher für jede Flugplanperiode das neue Thema einleuten:
Folgendes ist bisher schon bekannt:
- es werden zwei zusätzliche A380 von FRA nach MUC verlegt, die nach BOS und SFO eingesetzt werden.
- die Lufthansa nimmt im Sommer 2020 drei neue Langstreckenziele ab MUC auf, die nächte Woche veröffentlicht werden sollen - ein Ziel liegt in Indien und zwei in den USA.
- A350 Nr. 16 (MSN 390 D-AIXP) und Nr. 17 (MSN 427 D-AIXQ) werden ebenso in MUC stationiert. Die Lieferung erfolgt nach aktuellem Plan 02/20 und 05/20
- laut dem Hubmanager, Herrn Bormann gibt es keine neuen Inlands- und Europastrecken und die Expansion konzentriert sich auf die Langstrecke
- die im Winter begonnene Route nach GRU / LH 504 wird im Sommer forgeführt
- die Langstreckenflotte erhält somit 4 neue Flugzeuge mit 2 A350 und 2 A380
- die LH zieht die A380 von HKG ab und fliegt damit ab 1.1.2020 und dann auch im Sommer nach PVG
- HKG wird dafür mit A346 bedient laut Routes Online.
 

D-AIRF

Mitglied
Ich habe hier einmal versucht, einen erste Aufteilung nach Flugzeugtypen für die Langstrecke im Sommer 2020 vorzunehmen auf Basis des SFP 2019 und der bekannten Änderungen:
A380: (7)
1234567 15:50 LH424 BOS LH-Mitteilung
1234567 12:05 LH452 LAX LH-Mitteilung
1234567 16:10 LH458 SFO LH-Mitteilung
1234567 19:10 LH722 PEK LH- Mitteilung
1234567 22:20 LH726 PVG LH-Mitteilung
Anzahl Abflüge beginnend mit Montag:
5 - 5 - 5 - 5 - 5 - 5 - 5
Nowendige Flugzeuge
6 - 6 - 6 - 6 - 6 - 6 - 6

A346 (10-11)
1234567 12:25 LH410 JFK analog Sommer 19
1234567 15:55 LH434 ORD analog Sommer 19
-2-4567 22:30 LH520 MEX analog Sommer 19
1234567 15:20 LH476 YVR Vermutung, nicht genug A359, wurde als letztes umgestellt von 346 auf 359
1234567 16:15 LH714 HND Vermutun, nicht genug A359, wurde als vorletztes umgestellt
1234567 22:15 LH 730 HKG Routes Online
Anzahl Abflüge:
5 - 6 - 5 - 6 - 6 - 6 - 6
Notwendige Flugzeuge
7 - 7 - 7 - 7 - 8 - 8 - 8

A359 (17)
1234567 16:10 LH412 EWR analog So 19
1234567 16:25 LH414 IAD "
1234567 12:45 LH428 CLT "
1234567 09:30 LH436 ORD "
1234567 16:35 LH474 YUL "
1234567 11:55 LH480 DEN "
1234567 15:45 LH494 YYZ "
1234567 XX:XX LH4XX US1 Ankündigung Herr Bormann / LH
1234567 XX:XX LH4XX US2 "
1 --4 -6- 22:00 LH504 GRU Ankündigung LH - Wiederaufnahme
1234567 12:20 LH718 ICN analog So. 19
1234567 12:15 LH742 KIX "
1234567 XX:XX LH75X Indien Ankündigung Herr Bormann / LH
1234567 11:35 LH766 BOM analog So. 19
1234567 12:25 LH762 DEL analog So. 19
1234567 21:55 LH790 SIN analog So. 19
Anzahl Abflüge:
16 - 15 - 15 - 16 - 15 - 16 - 15
notwendige Flugzeuge:
17 - 17 - 16 - 17 - 16 - 17 - 17

Folgende Anmerkungen noch hierzu:
- Die Abflugzeiten sind die aus Sommer 19, können etwas abweichen - mir ging es mehr darum zu zeigen, in welchen Knoten die Flieger aktuell abgehen (Früh / Mittag / Nachmittag / Abends / spätabends)
- im Sommer 2020 könnten die Abflugzeiten auch zwischen den jeweiligen Knoten verschoben werden z.B. YUL in den Mittagsknoten - heri habe ich keine genaueren Infos
- die LH 434 fliegt aktuell am Tag 3 mit A359 und die LH 436 am Tag 3 und 4 mit A346 - das habe ich der Einfachheit halber durchgängig gemacht, weil ich auch nicht weiss, ob das 2020 noch so ist
- die 17 A359 fliegen am Limit und könnten bei diesem Flugplan zwei bisher geflogene Strecken nicht mehr bedienen - ich habe deshalb HND und YVR wieder auf A346 verschoben, weil diese beiden Strecken als letztes umgestellt worden sind - es können aber durchaus auch andere Strecken auf A346 gehen anstatt diesen beiden
- aktuell fliegt die A359 Flotte auch am Limit - heute sind z.B. von den 15 alle 15 in der Luft - die Reserve komt über die A346 - ich gehe davon aus, dass das nächses Jahr auch so sein wird
- deswegen habe ich bei den A346 2 Flieger mehr als notwendig angesehen d.h. Minimum10 A346 in MUC - das wäre dann analog 2019 - auch 11 wäre möglich
- wenn 10 A346 für MUC reichen sollten, dann könnte man einen nach FRA abgeben.
- bei den A359 könnte man etwas mehr Luft einbauen, indem man auf bestehenden Strecken einzelne Frequenzen reduziert oder evtl. die neuen Strecken doch nicht täglich sondern vielleich nur 5 oder 6 / Woche fliegt.
- meine Vermutung ist eine Flotte von 34 Flugzeugen nächsten Sommer (7 A380, 10 A346 und 17 A359), das wäre + 3 zu Sommer 19 - eine A346 könnte nach FRA gehen.
-
 
Zuletzt bearbeitet:

starflyer

Mitglied
So wie es aussieht werden die 346 nächsten Sommer zusätzlich nach IAD und CLT geschickt. Zwei kürzere Strecken, bei denen der erhöhte Spritverbrauch weniger tragisch ist. CLT ist aber durchaus etwas überraschend.
 

tobi

Mitglied
Interessanterweise hat der BLR Flug laut LH-Online-Flugplan derzeit die gleiche Nummer LH764/765 wie der BOM-Flug bis vor ca. einem Jahr. Dessen Flugnummer wurde ja damals angeblich wegen Verwechslungsgefahr bei der Flugsicherung mit einem anderem Flug auf LH766/767 geändert, was hier im Forum auch schon diskutiert wurde.
 

muc-driver

Mitglied
Scheint so, als wollte und würde LH ihren Grund in MUC gerne vor DL (DTW) und AA (CLT) verteidigen und höhere Kapazitäten auf deren Strecken anbieten.
Ich weiß aktuell nicht warum LH noch von MUC nach DTW fliegen möchte zusätzlich zu FRA. So viele Paxe mit Endziel DTW wird es ja nicht geben. Und DTW ist ja ein DL Hub und kein Star Allianz Hub. Für Paxe von DL gibt es wesentlich bessere Umsteigemöglichkeiten als von LH.
 

AF773ER

Mitglied
Ich weiß aktuell nicht warum LH noch von MUC nach DTW fliegen möchte zusätzlich zu FRA. So viele Paxe mit Endziel DTW wird es ja nicht geben. Und DTW ist ja ein DL Hub und kein Star Allianz Hub. Für Paxe von DL gibt es wesentlich bessere Umsteigemöglichkeiten als von LH.
DTW & MUC sind Automotive-Hotspots (v.a. auch für Zukunftstechnologien wie Autonomen Fahren, etc.). Ein gesundes Maß an (Premium)-O&D wird es hier schon geben, auch vor dem Hintergrund der Ford/VW-Allianz.
 

starflyer

Mitglied
FRA - DEL wird auch auf 744 umgestellt. Ist das auch nötig um MUC - BLR überhaupt fliegen zu können? Gibt es die Beschränkung der Anzahl der Sitze im Luftverkehrsabkommen noch und könnte die Grenze erreicht sein?
 

D-AIRF

Mitglied
O.k., danke an Alle. Ich ändere morgen die Übersicht ab.
@D-ABVF , falls Du es weißt oder schon gecheckt hast: Bleiben die Flüge in den jeweiligen Knoten d.h Mittag / Nachmittag usw., oder gibt es da Veschiebungen ?
 

starflyer

Mitglied
Wenn die anderen Abflüge in den bisherigen Knoten bleiben, dann haben der Mittags- und der Nachmittagsknoten jeweils bis zu 10 LH Interkont Abflüge. Somit hat der Mittagspeak wieder aufgeholt, nachdem in den letzten Jahren der Nachmittagspeak deutlich größer war.
 

tobi

Mitglied
Wenn die anderen Abflüge in den bisherigen Knoten bleiben, dann haben der Mittags- und der Nachmittagsknoten jeweils bis zu 10 LH Interkont Abflüge. Somit hat der Mittagspeak wieder aufgeholt, nachdem in den letzten Jahren der Nachmittagspeak deutlich größer war.
Im kommenden Sommer und vielleicht schon im kommenden Winter könnten mittags wegen der dann zusätzlich stattfindenden USA Flüge (im Winter UA nach SFO sowie LH nach MIA; im Sommer LH nach DTW) alle drei USA-Sonderkontrollbereiche im T2+ Sat benötigt werden, wenn keiner der Flüge per Bus abgefertigt werden soll. Im letzten Winter war das ja schon bei einem United-Flug (vor allem dem nach IAH) anscheinend häufiger der Fall. Wobei der südliche Bereich des T2 mittags ja auch für den TLV-Flug genutzt werden soll und dann für USA Flüge vielleicht gar nicht zur Verfügung steht. Und nachmittags könnte für die USA-Verbindungen der Pier Nord satt wie bisher der Pier Süd im T2 und der Satellit genutzt werden, damit es für die sechs Flüge (zwei davon mit A380) nicht zu eng wird, wobei auch im Pier Süd und im Sat sechs USA-Positionen vorhanden wären.
 

muc-driver

Mitglied
Auch wenn man einen USA Abflug mit Bussen abfertigt, braucht man ja trotzdem den Sonderkontrollbereich. Der Flieger steht dann halt nicht am Terminal.
Aber ich gehe davon aus das nur die zwei A380 am SAT stehen werden am Nachmittag und der Rest wahrscheinlich am Pier Nord. Wären genau sechs Positionen. Mittags wird es interessant, da 5 Abflüge. Am SAT aber nur 4 Positionen. Da müsste wohl einer an den Pier Nord wandern, da der Süden wg. TLV blockiert ist.
 
Oben