Sonstiges

#7
"Der Airport zählte rund 2,7 Millionen Passagiere. Dies sind rund 223.000 Fluggäste mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und entspricht einer Steigerung von 7,6 Prozent."


"Von Januar bis einschließlich Juli zählte der Airport den Rekordwert von 10.027.857 Passagieren für diesen Zeitraum, was einem Wachstum von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht"

http://www.dus-int.de/dus/medieninfo_detail/?id=548&archiv=1&limit=0&thema=36&search=


Juli: 1.852.500 (+9,1% // +154.697)
Jan-Jul: 10.027.857 (+7,0% // +654.694)
 

flymunich

Aktives Mitglied
#8
Oasis Hong Kong tgl. HKG-DUS-MAN geplant???

Oasis Hong Kong möchte täglich von Hong Kong via Düsseldorf nach Manchester fliegen. Dürfte bei den Rückflügen aber ein gewaltiges Problem mit der Startbahnlänge in Düsseldorf geben. ;)

Bin mal gespannt ob Oasis wirklich in die Pötte kommt in Deutschland.
Das könnte CX in FRA aber gewaltig ärgern, wenn vielleicht AB die Zubringerfunktion übernimmt. :confused:
 

flymunich

Aktives Mitglied
#10
Selbst in Manchester gibts Probleme für die Langstrecke.
Und die Kapazitäten sind wohl schwierig aufzuteilen. Also schnell vergessen diesen Vorschlag der Routenführung. ;)
 
#11
Alles eine Frage des (erwarteten) Payloads. Außerdem: Oasis möchte auch B777 beschaffen, der Eintrag in der Waitinglist kann also "frei interpretiert" werden, ebenso die Frequenzen und das Routing. Anträge für ganzjährige tägliche Slots sind in der Vergabe-Hierarchie ganz weit oben.

Am Ende kann also mehr raus kommen als 1 oder 0.

;D
 
#13
Es wird fleißig gebaut.
Zwei Hallen, eine für AB/ LT und eine für LH. LH möchte sich allen Anschein nach an den Baukosten beteiligen.
Zwei neue große Parkhäuser mit verglasten und überdachten Brücke direkt ins Terminal A (Lufthansa) und integriertem Mietwagenzentrum mit Tankstelle und Waschstraße.
Außerdem werden die Terminals B und C verbunden um den Transitverkehr besser zu leiten und den Umsteigern die zusätzliche Gepäckkontrolle zu ersparen.

http://www.wz-newsline.de/?redid=193435
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Oasis Hong Kong möchte täglich von Hong Kong via Düsseldorf nach Manchester fliegen. Dürfte bei den Rückflügen aber ein gewaltiges Problem mit der Startbahnlänge in Düsseldorf geben. ;)

Bin mal gespannt ob Oasis wirklich in die Pötte kommt in Deutschland.
Das könnte CX in FRA aber gewaltig ärgern, wenn vielleicht AB die Zubringerfunktion übernimmt. :confused:
Oasis hat nun Slots für 4 wöchentliche Abflüge ab MAN erteilt bekommen. Die Verbindung ist offenbar als Dreiecksflug geplant: HKG - DUS - MAN - HKG mit B744. Es wurden angeblich bereits Frachtkapazitäten auf dieser Verbindung angeboten. Geflogen werden soll ab dem 18.08.2008, die Buchungsfreigabe soll laut Oasis bald erfolgen.

PS: Die TORA in Manchester ist nur unwesentlich länger.

PPS: Vielleicht sollte Oasis mit AB mindestens ein Interlining vereinbaren. Somit hätte man ab Düsseldorf ein breite Palette an Anschlussflügen im Angebot.
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
oasis

gibt es für die Verbindung auch deutsche Quellen,oder nur die aus dem englischen Forum?Außerdem,wenn die Verbindung am 18.08.2008 begonnen werden soll,muss ja so langsam mal was veröffentlicht werden.:confused:

PS:Jetzt steht China nicht mehr im Online Flugplan des Flughafens.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben