SKY TEAM News: AF/KLM, AZ, DL, etc.

YHZ

Mitglied
AF bekommt 7 Mrd EUR vom Staat.

Dafür muss man Inlandsflüge unter 2,5 Std Dauer einstellen, wenn es eine Alternative mit dem TGV gibt (nur mehr als Anschluss für Connex). Außerdem müssen 2% Bio Jet her und die Flotte muss verjüngt werden, vorzugsweise mit Airbus.

Man kann die Franzosen mögen oder nicht, aber das finde ich persönlich ist ein vernünftiges Paket!
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Dafür muss man Inlandsflüge unter 2,5 Std Dauer einstellen, wenn es eine Alternative mit dem TGV gibt...
M.E. lautet die Regel, Inlandsflüge "für die" ein TGV mit einer Reisezeit unter 150min verkehrt, werden eingestellt. Soweit Feeder ausgenommen werden, kann das Verdikt eigentlich nur Flüge ab ORY treffen, und selbst die wegen DOM/TOM (derzeit jedoch ab CDG) uU nur unvollständig. Insbesondere ORYBOD, -LYS, -NTE, -SXB wären damit endgültig fällig.
 

YHZ

Mitglied
@ Machrihanish - ja, bzgl Zeit hast du wohl Recht. Danke für die Korrektur!

Die Frage bleibt dann nur, wie man reagiert, wenn zB easyJet oder Ryanair solch eine Strecke anbietet - die Franzosen finden sicher einen Weg, aber das wird interessant iBa Wettbewerbsfreiheit und Gleichbehandlung ...
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Spektakulär.

Derzeit beehrt sogar die dicke Dicke Frankfurt zweimal am Tag:

 

Seljuk

Mitglied
Air France flottet alle A380 bis Ende 2022 (oder schon früher) aus.

Es wird erwartet, dass auch die A340-300 zeitnah ausgemustert werden. Die Langstreckenflotte wird somit aus A332 und A359 sowie B772, B77W und B789 bestehen. Ältere A332 sowie B772 werden durch jüngere A359 ersetzt.

Kurz-/Mittelstrecke werden nach Ausflottung der A318 und A319 mit A220, A320 und A321 durchgeführt.
 
Oben