B737 MAX 8-200 doch nur eine MAX 8-197?

Bruchpilot

Mitglied
Diese 737-Version ist ja eine "Spezialvariante" der Max 8 für Ryanair. Von Seiten der FAA/EASA gibt es ja eh keine "737 MAX", sondern nur die 737-8 und 737-9 wobei die "MAX 8-200" als "High Capacity 737-8" zertifiziert sein soll.

Auf der EASA-Seite kann man das T/R für die 737 herunter laden, datiert auf Dezember 2019. Darin enthalten sind auch die Varianten 737-8 und 737-9.

Allerdings wird für die -8 eine maximale Sitzplatzanzahl von 189 angegeben, also der Sitzanzahl der "normalen MAX 8, und ich finde keinen Hinweis auf eine "HC" Variante mit mehr, als diesen 189 Sitzen.

auf Planespotters findet man die Regs der an Ryan ausgelieferten Flugzeuge, darunter auch schon ein paar 737-8. Hier wird die Sitzplatzzahl aber plötzlich mit 197 angegeben.

Irgendwie passt das nicht zusammen. Die "HC"-Version der -8 mit mehr, als 189 Sitzen muss doch auch irgendwo zertifiziert worden sein? Entweder mit den namengebenden 200 Sitzen, - dann fragt sich aber, warum Ryan nur 197 einbaut, oder eben doch nur mit 197 Sitzen, die als "200" vermarktet werden?

Wo finde ich denn hierzu genauere, oder aktuellere Infos?

PS: habe jetzt noch einen Artikel der "Flugrevue" gefunden, demnach wäre die HC-Variante für 200 zugelassen,aber Ryan verzichtet freiwillig auf 3 Sitze, und baut nur 197 ein. Nur würde die die Flug Revue nicht unbedingt als zuverlässige Quelle betrachten.
 

shortfinal

Mitglied
Aktuell heißt die 737 MAX 200 737-8200. Diese Bezeichnung findet sich im FAA (A16WE) und EASA (IM.A.120) TCDS ab mehreren Stellen, z.B. wenn es um Instandhaltungsunterlagen geht.
Es sind (Stand heute) noch keine Flugzeuge an Ryanair ausgeliefert oder auf dem irischen Register eingetregen.
Dehalb gehe ich davon aus, dass die 737-8200 noch nicht typzugelassen ist.

Das meint auch dieser Artikel: https://simpleflying.com/ryanair-boeing-737-max-october/
As a result, the aircraft needs to undergo separate certification to the base aircraft. This means that, despite being ready for delivery, Ryanair will likely experience a delay receiving the aircraft once the grounding is lifted.
 

Bruchpilot

Mitglied
Planespotters nennt schon die Regs EI-HAT bis EI-HGG für die MAX-Modelle von Ryan. Es gibt auch ein paar Bilder von fertig lackierten, und mit EI-Reg versehenen Flugzeugen. Muss dann für den Überfühungsflug noch eine N-Reg überklebt werden?

Ich dachte bisher, daß es vom Zertifikat er eine -8 ist und bleibt, und alle anderen Bezeichnungen wie "HC", "8-200", oder auch "8200" nur Marketing sind.

die "MAX 7" , oder eben 737-7, flog ja auch schon, für die finde ich aber auch keine "offiziellen" Unterlagen.
 
Oben