ONEWORLD NEWS: BA, CX, AA, AB, JL, QF etc.

Seljuk

Mitglied
Royal Jordanian ab Juni neu nach Toronto (via Montreal 3/7). Detroit (4/7) wird ab Ende Mai nonstop bedient.
Zudem werden in den USA JFK und ORD unverändert jeweils täglich bedient.
 

Seljuk

Mitglied
Aer Lingus mit Wiederaufnahmen und Aufstockungen in Richtung USA

Finnair ab August neu nach Mumbai (3/7)

Qantas nimmt BLR (ab 14.09. 4/7) und ICN (ab 10.12. 4/7) neu auf

Zudem ab Dezember MEL-DFW 4/7
 

Jetstream

Mitglied
Jetzt wird’s wohl offiziell: QANTAS wird Montagmorgen, 08:30Uhr (Ortszeit Sydney) den Startschuss für das ehrgeizige Vorhaben mit dem Projektnamen “Sunrise“ verkünden, im Rahmen dessen man ab Mitte 2025 Nonstop-Flüge von Sydney und Melbourne nach London, New York und Paris anbieten wird. Auch für die lang erwartete Bestellung einer Flotte von zwölf A350-1000 ULR mit besonders großer Reichweite scheint man aus der Management-Ebene offenbar grünes Licht erhalten zu haben.

Dies erklärt auch, weshalb am Samstagabend der Werksairbus F-WMIL auf den langen Nonstop-Flug Richtung Australien geschickt wurde, versehen mit auffälligen „QANTAS - Our Spirit flies further“ Aufklebern.

Darüberhinaus sickerte mittlerweile durch, dass man zwanzig A321XLR sowie zwanzig A220 in Auftrag geben wird, sowie Kaufoptionen über 106 weitere Maschinen, die sich auf die verschiedenen Typen verteilen, zeichnen wird.

Dazu passt, dass gestern Abend (Ortszeit) der Air Baltic A220-300 YL-ABH in Sydney angekommen ist, der sich aktuell auf einer längeren Demo-Tour im asiatisch-/pazifischen Raum befindet.
 

Jetstream

Mitglied
Für den A350-1000ULR ist wohl auch die Einrichtung einer „well-being“-Zone geplant. Im Rahmen der 2019 durchgeführten Forschungsflüge, stellte Qantas fest, dass die Passagiere einen Bereich zum Dehnen und Bewegen benötigen. Die Planung dieser „well-being“-Zone ist das Resultat dieser Erkenntnisse.
1651472926567.png1651472926567.png
 

Viel_Flieger

Mitglied
Ab 2024 ist WY dann auch Mitglied der OneWorld Allianz.
 

Machrihanish

Mitglied
Senator Sanders versteht und spricht die Sprache der Airlines:

FWbmIheXEAAwxgm
 

Machrihanish

Mitglied
Senator Sanders versteht und spricht die Sprache der Airlines:
Ministerin Lemke arbeitet auch sonnabends und geht das Problem ähnlich, aber anders an:


In den letzten 16 Jahren ist doch einiges liegengeblieben.
 

Jetstream

Mitglied
Juli wie ursprünglich vorgesehen ist es dann zwar doch nicht geworden, aber kommenden Montag soll's soweit sein. Malaysia Airlines wird aller Wahrscheinlichkeit nach "um die" zwanzig A330neo bestellen, zehn davon sollen über Leasingfirmen zur Flotte stoßen. Alle Maschinen waren ursprünglich mal für Air Asia X vorgesehen, bis diese den Deal im April d. J. platzen lies.
Genau zwanzig Maschinen sind's jetzt geworden:
Zehn A330-900 sollen von Avalon geleast werden, über zehn weitere hat man eine Absichtserklärung zum Kauf bei Airbus direkt unterschrieben.
 

Jetstream

Mitglied
Jetzt wird’s wohl offiziell: QANTAS wird Montagmorgen, 08:30Uhr (Ortszeit Sydney) den Startschuss für das ehrgeizige Vorhaben mit dem Projektnamen “Sunrise“ verkünden, im Rahmen dessen man ab Mitte 2025 Nonstop-Flüge von Sydney und Melbourne nach London, New York und Paris anbieten wird.
Chicago und Miami wurden nun in den Kreis jener Destinationen aufgenommen, die zukünftig mit ULR-Fluggerät nonstop von Australien aus bedient werden sollen.

Besonders interessant aus FRA-Sicht: beide australische Metropolen, Sydney und Melbourne sollen wieder mit dem Finanzzentrum am Main verbunden werden.
 

Jetstream

Mitglied
Aer Lingus nimmt im Mai 2023 Nonstopflüge nach Cleveland mit A321LR auf. EI ist damit die einzigste Airline, die transatlantisch ab CLE fliegt.
Auch Hartford, Ct. wird ab 26.März 2023 wieder 7/7 mit A321LR bedient.
 
Oben