STAR ALLIANCE NEWS: UA, TG, SQ, SK, AC, NH etc.

#1
Eine beispiellose Rosskur für Scandinavian Airlines

CEO Lindegaards Rezepte gegen den extremen Preiszerfall in den nordischen Staaten
...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ibi

Mitglied
#2
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

hallo eine seltene nachricht von mir......hat sas nicht schon seit Jahren (seit dem sie auf a330/340 umgerüstet haben) eine eco extra, also drei klassen????
 
#3
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Gute Nachrichten hingegen von United...

United Airlines mit starkem Passagierzuwachs

Mit einem kräftigen Zuwachs um 7,2 % auf 70,7 Millionen Fluggäste im abgelaufenen Jahr 2004 (Vorjahr 66,0 Millionen) zeigt sich United Airlines klar im Aufwärtstrend. Auch die Auslastung (Load Factor) der rund 540 Flugzeuge umfassenden United-Flotte erreichte im vergangenen Jahr Rekordwerte. So wuchs die Auslastung im Gesamtsystem um 2,8 % auf 79,2 %, während bei den einzelnen Verkehrsgebieten auf den Pazifikrouten mit 82,4 Prozent Auslastung (plus 4,4 %) das beste Ergebnis erreicht wurde, knapp vor dem Atlantikverkehr mit 82,1 % (plus 2,2 %). Die Deutschland-Strecken erwiesen sich auch 2004 als sehr erfolgreiches Segment im Atlantikverkehr von United Airlines. Auf sechs täglichen Nonstopflügen ab Frankfurt (5) und München (1) in die USA bietet United eine Jahreskapazität von rund 570.000 Sitzplätzen an und ist damit die größte amerikanische Fluggesellschaft hierzulande. „United erreichte 2004 in Deutschland eine Auslastung von 85 Prozent und damit das beste Resultat seit der Aufnahme der Deutschland-Flüge im Jahr 1990,“ sagt Thorsten Lettnin, General Manager von United Airlines für Deutschland. Österreich und die Schweiz. Um der starken Nachfrage gerecht zu werden, setzt United inzwischen auf drei täglichen Flügen ex Deutschland größeres Fluggerät ein.
[...]
Genaueres, mit detaillierten Zahlen, findet man hier:

http://www.unitedairlines.de/press/pressroom/2005/us_0104.html

Greetz,
Meckl :D
 

flymunich

Aktives Mitglied
#4
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

SAA will introduce the A340-600 in its daily flights JNB-GRU as of July/05. This will increase seat availability in 24%, offering 42 seats on business and 291 seats on economy class.

SAA currently uses the A340-300er daily to GRU (38 seats on business and 231 in economy). SAA operates JNB-GRU in codeshare with RG, which provides SA with onward connections from GRU. GRU is one of SAA's most profitble destinations.
 
#5
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

RG hat doch erst vor kurzem ihre Kapazitäten nach Südafrika zurück gefahren, oder ???
 

flymunich

Aktives Mitglied
#6
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Effective June 2, 2005 Air Canada will introduce a new non-stop service between Toronto and Beijing.

Air Canada will operate 4 non-stop flights per week from Toronto to Beijing.
Herewith complementing its daily non-stop flights to Beijing and Shanghai from Vancouver, and twice daily Hong Kong flights.

Air Canada will replace its 189-seat Boeing 767-300ER service with larger 282-seat A340-300 aircraft during the peak demand season beginning June 1, 2005 on the Vancouver-Shanghai route.

Air Canada will offer customers up to 13 non-stop flights per day* in each direction between Canada and eight destinations in Asia:
From Toronto to Hong Kong, Tokyo, Seoul and Delhi.
From Vancouver Air Canada serves Hong Kong, Shanghai, Beijing, Tokyo, Osaka, Nagoya and Seoul with daily non-stop flights.

Air Canada will operate the new route using 282-seat A340-300 aircraft. With a 10:00 departure from Toronto on Monday, Tuesday, Thursday and Saturday arriving in Beijing at 11:20 the next day, as flight AC031.
The eastbound flight, AC032, leaves Beijing at 13:20 on Tuesday, Wednesday, Friday and Sunday, and arrives in Toronto at 14:20 the same day.
 

flymunich

Aktives Mitglied
#7
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

AUA baut 100 Stellen ab
Die AUA-Gruppe baut zehn Prozent der Mitarbeiter in der Verwaltung ab. Das berichtet das Magazin "Format" in seiner jüngsten Ausgabe. Etwa hundert Stellen sollen davon betroffen sein.

Konkurrenz- und Kapazitätsdruck
"Unsere Branche befindet sich europaweit unter großem Konkurrenz- und Kapazitätsdruck", sagte AUA-Chef Vagn Soerensen gegenüber dem Magazin.

Demnach sollen 84 der etwa 100 Stellen bei Austrian, 14 bei Lauda Air und zwei bei Austrian Arrows abgebaut werden.
 
#8
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Auf www.flugzeugbilder.de kann man dieses Bild sehen:

Das erste Stückchen der neuen Thai-Bemalung am A340-600 (c/n 677). Bin ja schon gespannt, wie dann der ganze Flieger aussehen wird. ;D
 
#10
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Frage zu UA:

Fliegt UA im Sm 05 nun nach VIE (war mal ein Gerücht) ?

Gruß Theo
 
#11
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Servus Theo
UA plant immer noch den täglichen Flug nach Wien, hat es aber erstaunlicher Weise bis heute noch nicht entgültig bestätigt...
 
#12
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

UA soll ORD-VIE angeblich mit Mai 2005 realisieren.

Aber wie es in dieser Branche so üblich ist - nix is fix ;)

Bzw. ich glaube es erst wenn Sie da sind.

LG
Martin
 
Q

QR 380

Guest
#13
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Derzeit ist der UA-Flug nach VIE meines Wissens at acta gelegt. Weil UA nur
IAD - VIE - IAD fliegen will und OS diese Strecke nicht freigibt.
 
#14
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Davon wüsste ich nichts - aber ich muß ja nicht alles wissen ;D

Mein letzter Stand ( Dec.04 ): OS/UA + Flughafen Wien befinden
sich in letzten Planungsgesprächen über die Aufnahme der Strecke
ORD - VIE. Was dann zwischen diesen hinter vorgehaltener Hand
wirklich besprochen oder (nicht) vereinbart wurde wissen wohl nur die.

LG
Martin
 
#15
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

[quote author=QR 380 link=board=2;threadid=1970;start=15#msg27130 date=1107676521]
Lt a. net dürfte es so oder so ähnlich aussehen. Bei Sonne leuchtet der Body dann in Purpur.
http://www.cardatabase.net/modifiedairlinerphotos/search/photo_search.php?id=00002947
[/quote]

wusste gar nicht, dass thai so viel an deutschland liegt. jetzt tragen die flugzeuge schon die farben der brd-flagge. bedeutet das eine ausweitung des angebots von thai bei uns? naja, freuen können wir uns, wenn die flieger weiß-blau sind. ;)
 
#16
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

SAS: Mehr Verlust im vierten Quartal
Die skandinavische Fluggesellschaft SAS meldet für das vierte Quartal 2004 einen höheres Minus: Der Verlust for Steuern betrug 46 Mill. Euro. Im gleichen Quartal des Vorjahres hatte das Minus noch 27 Mill. Euro betragen. Auch der Nettoverlust stieg auf 70 Mill. Euro im Vergleich zu 64 Mill. Euro im gleichen Zeitraum 2003.
Der Nettogesamtverlust für das Jahr 2004 schraubte sich damit auf 210 Mill. Euro gegenüber einem Minus von 154 Mill. Euro im Vorjahr. Der Umsatz belief sich 2004 auf knapp 6,4 Mrd. Euro.

Quelle FVW
 
Q

QR 380

Guest
#17
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

Mittlerweile hat UA nun auch eine 767 - 300 in n/c nämnlich die N 649 UA.
 

Anhänge

#19
Re:STAR ALLIANCE NEWS: United, Thai, Singapore, Varig, SAS, AUA ...

@flymunich

Stimmt des jetzt, das UA neben iad jetzt auch ORD anfliegt?
oder ist das nur Wunschdenken!!
Hoffe,dass es stimmt
gruss andre
 
Oben