Flugplanänderungen in Frankfurt

Seljuk

Mitglied
Etihad (EY001/002) ab 01.02. mit B781 anstelle von B789

United ab 28.03. mit 2. täglichen Flug nach EWR

American ab 29.03. mit A333 anstelle von A332 nach CLT
 

Seljuk

Mitglied
Lufthansa stellt zum 13.01. JED und Condor zum 16.01. KUL ein

Lufthansa zum Sommer neu nach Bristol (2x täglich) und Rennes (3/7); Glasgow wird auf 14/7 erhöht

United

ab 28.03.
ORD-FRA (UA944/945) B781 anstelle von B772
EWR-FRA (UA960/961) B77W anstelle von B781; zudem 2. täglicher Flug mit B763
SFO-FRA (UA926/927) B77W anstelle von B772

ab 24.10.
ORD-FRA (UA944/945) B789 anstelle von B781

Delta

ab 29.03.
ATL-FRA A332 anstelle von B763
JFK-FRA A332 anstelle von B763

Air China ab 29.03. täglich mit B748 auf PEK-FRA (CA931/932)

Eurowings ab 29.04. neu nach Phoenix (5/7 A332) und ab 01.06. neu nach Anchorage (3/7 A332)

Condor
ab 01.05. neu nach Tivat (bis zu 2/7) und ab 20.05. neu nach Toulon (3/7)
ab 01.06. 2/7 B763 nach nach Edmonton

Lufthansa ab 16.05. 5/7 A343 neu nach Ottawa (Air Canada stellt YOW-FRA ein)

Air Canada ab 01.06. mit B77W anstelle von B789 auf YVR-FRA
 
Zuletzt bearbeitet:

Seljuk

Mitglied
Albawings zum Sommer neu nach Tirana (2/7 B737)

Emirates (EK047/048) ab Mai mit B77W anstelle von A380; ab Oktober wieder A380

United ab 04.06. DEN-FRA mit B789 anstelle von B788

Turkish Airlines ab 04.06. neu nach AYT 2/7

Pegasus ab 09.06. neu nach AYT 3/7
 

Seljuk

Mitglied
Wizz Air verlässt mit dem Auslaufen der Subventionen im Sommer den Airport
zum 28.03. SOF-FRA
zum 01.05. BUD-FRA & IEV-FRA
 

Netto

Mitglied
Qantas, Pakistan und Air Senegal haben auch Ambitionen binnen der nächsten 2 Jahre Linienflüge nach Frankfurt aufzunehmen. Alles Airlines aus Ländern mit fehlender bzw. unzureichender Star Alliance Anbindung nach Frankfurt.
 

Jetstream

Mitglied
Qantas, Pakistan und Air Senegal haben auch Ambitionen binnen der nächsten 2 Jahre Linienflüge nach Frankfurt aufzunehmen. Alles Airlines aus Ländern mit fehlender bzw. unzureichender Star Alliance Anbindung nach Frankfurt.
Qantas und PIA wären Rückkehrer in den Frankfurter Markt. Was Air Senegal betrifft, sind mir dahingehende Ambitionen bislang allerdings unbekannt.
 
Oben