London: LHR+LCY 19.9-21.9.2019

*EDWB*

Mitglied
Dann auf einmal erschien die BOAC Maschine im Flightradar. Nach kurzer Abwägung zwischen Brussels Red Devil, entschied ich mich im Laufschritt gen Terminal zu flitzen, um den nächsten Bus in Richtung Premiere Inn (Abflugposition) zu kriegen. Leider waren gerade keine Busse vor Ort und ich entschied mich für ein Taxi. Der Taxistand auch verwaist und es dauerte ca.5 min, bis endlich eines vorfuhr. Ich hatte schon etwas Panik. Die Fahrt selbst kam mir ewig vor und der Herr Fahrer wollte nicht wirklich etwas schneller fahren. Gebannt starrte ich auf mein Handy und verfolgte jede Bewegung. Die Maschine stand bereits als 2 Maschine am LineUp und später als Number 1. Daneben waren 3 Maschinen, Aer Lingus, Lufthansa und Swiss. Ich hoffte nur, dass die ganzen kleinen vor der B747 auf die Bahn rollten. Es war eine Situation: Entweder sie fliegt genau an mir vorbei, wenn ich mit dem Taxi an der Position ankommen oder ich krieg sie. Zum Glück schickten die Lotsen noch einen A380 zum landen auf die Bahn und ich hatte gerade einmal 30sekunden, um die finale Position zum fotografieren einzunehmen (nach Bezahlen und aussteigen aus dem Taxi). Es war knapp, sehr sehr knapp und hätte definitiv in die Hose gehen können! Solche Aktionen mache ich definitiv nicht häufig und sind zum Glück sehr selten!
Als Bonus gabs dann noch ne B787 von JAL ehe ich den Bus gemütlich wieder zurück gen Anflug bestieg.







Um wenige Minuten verpasste ich noch die Reddevil….hätte das auch noch geklappt wärs perfekt gewesen. Nur lieber die 747, als nen A320!











Mit den vielen Wechseln in den Anflug und zurück, um die Retros beim Abflug zu erhalten, blieben bis dato einige Flieger und Airlines auf der Strecke. Nun auch für mich in neuem Gewand, mit bereits bekannter Reg. Die Neuseeländer:
 

*EDWB*

Mitglied
Ebenfalls neu für mich:


Und meine geliebte Icelandair





Zum Nachmittag wollte ich noch die Terminalposition testen. Wenigstens etwas Hintergrund bei den vielen blauen Bildern.







Im Vordergrund stand dann für gut 45min ein BA A321 und versperrte teilweise die Perspektive. Wie gesagt teilweise….für Family Fotos war es gut geeignet





 

*EDWB*

Mitglied




Aller guten Dinge sind drei. Wäre schön gewesen, die anderen Lackierungen ebenfalls in verschiedenen Perspektiven erhalten zu dürfen. Nun gibt es auf meiner Speicherkarte die BNLY in drei verschiedenen guten Ausführungen!



Und wieder nicht die Gletscherblaue Maschine, sie wäre am nächsten Tage auf dem identischen Kurs gekommen….










 

*EDWB*

Mitglied







Langsam wurde das Licht schwächer.










Und damit zum letzten Bild des sehr erfolgreichen Spottingwochenendes:


Am Sonntag war etwas zum Ausschlafen, da Regen pur angekündigt war. Daher nutzte ich die Zeit bis zum Abflug am Nachmittag, um einige Spots in der City anzufahren. Wer jetzt denkt, nur wegen Regen bin ich in die City gefahren hat vollkommen Recht. Von meinen bisherigen London Besuchen war ich jedes Mal in der City und konnte bereits alle Sehenswürdigkeiten ausgiebig bewundern.
Nur die Rückkehr zum Flughafen gestaltete sich als Herausforderung. Zwei Stationen vor Hatton Cross gab es plötzlich eine Interruption und alle mussten aus der Tube raus. Kein Taxi weit und breit. Doch sah ich einen Bus, den ich bereits häufiger an meinem Hotel vorbeifahren sah und stieg kurzer Hand ein. Ein echter Glückstreffer! Sonst hätte ich bestimmt 45min joggen müssen zum Hotel.
 

DirtyCrow

Mitglied
Freut mich, dass die Position an der Nordseite vom T5 wieder benutzbar ist. Ich wurde im Juni wegen der Drohenabwehr dort vertrieben.
 

DirtyCrow

Mitglied
Ist das Ding überhaupt noch da?
Als ich drüben war, war alles in Alarmbereitschaft wegen angekündigter Proteste mit Drohneneinsatz, auch andere Spotterlocations wie Myrtle Ave oder der Hügel an diesem Hotel, ich weiß den Namen grad nicht mehr, wurden überwacht. Da wurde allerdings niemand vertrieben, es standen nur überall Polizisten herum.
 

*EDWB*

Mitglied
Polizei hab ich kaum wahrgenommen. Nur Standardstreifen oder Raucher.
Auf welches Ding beziehst du dich?
 

*EDWB*

Mitglied
Bin mir jetzt nicht ganz sicher. Vermute jedoch da war irgendetwas. Nur war alles im Lot. Wir standen da bestimmt mit 4-6 Personen umher.
 
Oben