Unfälle (Zwischenfälle/Sicherheitslandungen) mit Flugzeugen

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Guten Abend,

also ich glaube ja, IFix' Kritik ging in folgende Richtung:

Ein gutes Posting zeichnet sich dadurch aus, daß die Kerninformation transportiert wird, o h n e daß der Leser einen weiteren Link klicken m u ß, und daß der Leser anhand dieses Begleittextes begründet entscheiden kann, ob er näheres wissen (und also klicken) will, oder nicht, oder etwa den betreffenden Sachverhalt sogar schon kennt.

Beispielhaft hatte ich, nicht zum ersten Mal, hier einen entsprechenden Titel hineinretuschiert, der sicher nicht diese Form haben muß, aber aus dem durchaus hervorgehen sollte: Was, wo, wer, wann, wie - gerade in einem Thread zu Unfällen, in dem ja leider auch immer wieder ernste Informationen zu verbreiten sind.

Technisch sollte man dazu noch beherzigen, daß unsere Suchmaschine Strings erst ab vier Zeichen auswirft, d.h.: Suche nach SFO: null Treffer (obwohl dieser Code im Forum alle naselang vorkommt), Suche nach KSFO: neun Treffer. - Wer also nicht für's Vergessen schreiben mag, möge sich dies merken - und einen Gedanken darauf verwenden, welche Details man wie codifiziert oder doch lieber ausschreibt. (Vielleicht wird eine künftige Software hier mächtiger, wer weiß.)

Zweitens kann man sich noch vor Augen halten, daß die Thread-Titelzeilen in den Teasern oben rechts auf der Homepage nicht aufscheinen, sondern dort nahtlos der Post-Text beginnt.

So kann man die Aufmerksamkeit der Leser selbst lenken.

Grüße,

Mac
 
Wer von den NG Betreibern nicht schon mit den Kontrollen an den Triebwerken angefangen hatte, dürfte mit der (durch den neusten Vorfall ausgelöste) FAA AD 2018-09-51 "leicht" unter Druck geraten. :whistle:
Diese fordert jetzt eine Kontrolle innerhalb von 20 Tagen!
 
Oben