Unfälle (Zwischenfälle/Sicherheitslandungen) mit Flugzeugen

Bruchpilot

Mitglied
Gerade auf "n-tv" gelesen, daß Piloten vor dem Autopiloten der 737 MAX "gewarnt" hätten. Ich hatte es bisher so verstanden, daß die Probleme dadurch entstehen daß das MCAS in die manuelle Steuerung des Piloten eingreift, und diese überstimmt, wogegen es bei eingeschaltetem A/P keine Probleme gäbe. Die Abstürze erfolgten jeweils in der Startphase, also ehe man in den cruise übergeht, also noch selbst fliegt. So spontan würde ich hier vermuten, daß die Presse sich nicht die Mühe machte, zwischen A/P und MCAS zu unterscheiden.
 
Oben