Unfälle (Zwischenfälle/Sicherheitslandungen) mit Flugzeugen

Bruchpilot

Mitglied
Gerade auf "n-tv" gelesen, daß Piloten vor dem Autopiloten der 737 MAX "gewarnt" hätten. Ich hatte es bisher so verstanden, daß die Probleme dadurch entstehen daß das MCAS in die manuelle Steuerung des Piloten eingreift, und diese überstimmt, wogegen es bei eingeschaltetem A/P keine Probleme gäbe. Die Abstürze erfolgten jeweils in der Startphase, also ehe man in den cruise übergeht, also noch selbst fliegt. So spontan würde ich hier vermuten, daß die Presse sich nicht die Mühe machte, zwischen A/P und MCAS zu unterscheiden.
 

Klaus

Mitglied
Es gibt wohl erste Erkenntnisse der Blackbox-Auswertung:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/boeing-737-max-problem-software-war-beim-absturz-eingeschaltet-a-1260235.html

Ich finde das Verhalten von Boeing wirklich unglaublich. Es müssen erst über 300 Menschen sterben, damit man ein offenkundig seit Jahren aktenkundiges Problem löst. Dies soll dann noch innerhalb von wenigen Wochen mit einem Software-Update einfach so funktionieren. Ich persönlich wünsche mir, dass Boeing für diese Ignoranz eine Rekordstrafe in Milliardenhöhe erhält. Der Unglücksvogel selbst sollte genau im Hinblick auf die Frage geprüft werden, ob er ohne diese Softwaresteuerung auf Grund seines veränderten CG überhaupt sicher flugtauglich ist. Wenn daran Zweifel bestehen, ist die Zertifizierung zu entziehen.
 

Leon99tv

Mitglied
Lufthansa-747 nach São Paulo kehrt um
Technische Probleme haben eine Lufthansa-Maschine auf dem Weg von Frankfurt in die brasilianische Millionenmetropole São Paulo zur Umkehr gezwungen....
...Erst am Freitag waren zwei Maschinen der Lufthansa-Tochter Eurowings auf Flügen nach Spanien aus technischen Gründen umgekehrt. Bei beiden Flugzeugen habe es sich um Maschinen des Typs Boeing 737-800 gehandelt...

Und vor 6 Tagen ein A380:
Flug LH-760 Lufthansa-A380 muss auf dem Weg nach Neu-Delhi umdrehen

Zufälle oder wirken sich langsam irgend welche Sparmaßnahmen negativ aus? Kennt man ja z.B von der Bahn oder MVG - vor 5 - 10 Jahren Wartungsintervalle verlängert, jetzt immer mehr Chaos durch defekte Fahrzeuge und Anlagen
 
Zuletzt bearbeitet:

sunday747

Mitglied
Ist das Gesetz der Serie. Kennt man doch von zuhause. Geht ein Teil kaputt kann man davon ausgehen, dass noch mindestens 3 weitere unabhängige Dinge ebenfalls kaputt gehen. Und dann ist wieder ewig Ruhe im Schacht.
 

geminy007

Mitglied
Lufthansa-747 nach São Paulo kehrt um
Technische Probleme haben eine Lufthansa-Maschine auf dem Weg von Frankfurt in die brasilianische Millionenmetropole São Paulo zur Umkehr gezwungen....
...Erst am Freitag waren zwei Maschinen der Lufthansa-Tochter Eurowings auf Flügen nach Spanien aus technischen Gründen umgekehrt. Bei beiden Flugzeugen habe es sich um Maschinen des Typs Boeing 737-800 gehandelt...

Und vor 6 Tagen ein A380:
Flug LH-760 Lufthansa-A380 muss auf dem Weg nach Neu-Delhi umdrehen

Zufälle oder wirken sich langsam irgend welche Sparmaßnahmen negativ aus? Kennt man ja z.B von der Bahn oder MVG - vor 5 - 10 Jahren Wartungsintervalle verlängert, jetzt immer mehr Chaos durch defekte Fahrzeuge und Anlagen
Zur 747-8: Es war der erste Flug nach Ihrem Check in MNL übrigens.
 

BA937

Mitglied
In Schönefeld ist wohl irgendwer auf der Bahn liegen geblieben - aktuell für die nächsten 4 Stunden auf 0 Movements gesteuert.
Flieger gehen größtenteils nach TXL runter, Rossiya ging nach HAM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben