Winter 2021/22 allgemein

Netto

Mitglied
Corendon Airlines (XC) fliegt im WFP 21/22 5x pro Woche nach Izmir (VT 24567) und 3x pro Woche nach Antalya (VT 246).
 

Netto

Mitglied
Holiday Europe fliegt im WFP 21/22 neu 2/7 nach Marsa Alam - RMF (VT 47) und 1/7 nach Hurghada - HRG (VT 5) mit A321.
Am VT 3 geht es immer nach Fuerteventura - FUE.
 
Zuletzt bearbeitet:

Netto

Mitglied
Als erste Condor Langstrecke ist nun PUJ 1/7 ab 23.10. bekannt geworden.

Ab Düsseldorf wird je 2/7 DUS-PUJ und DUS-HKT geflogen.

Nachdem man im Lufthansa Konzern mit Eurowings Discover wie immer zunächst nur auf Frankfurt schaut (fatale Einschätzung) wird nun Condor sich verstärkt auf DUS und MUC konzentrieren.
Langfristig sollen 50% der Frankfurt Kapazität abgezogen werden.
Ob diese Entwicklung Eurowings Discover schneller auch nach München bringt bleibt abzuwarten.

Nachdem Lufthansa/Eurowings die Bangkok Strecke nicht mehr fliegt, könnte Condor auch auf MUC-BKK und MUC-HKT durchaus aktiv werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

tobi

Mitglied
Als erste Condor Langstrecke ist nun PUJ 1/7 ab 23.10. bekannt geworden.

Ab Düsseldorf wird je 2/7 DUS-PUJ und DUS-HKT geflogen.

Nachdem man im Lufthansa Konzern mit Eurowings Discover wie immer zunächst nur auf Frankfurt schaut (fatale Einschätzung) wird nun Condor sich verstärkt auf DUS und MUC konzentrieren.
Langfristig sollen 50% der Frankfurt Kapazität abgezogen werden.
Ob diese Entwicklung Eurowings Discover schneller auch nach München bringt bleibt abzuwarten.

Nachdem Lufthansa/Eurowings die Bangkok Strecke nicht mehr fliegt, könnte Condor auch auf MUC-BKK und MUC-HKT durchaus aktiv werden.
Ab Sommer 2022 könnten dann vielleicht auch wieder Nordamerikaziele wie LAS, SEA oder YHZ bedient werden. Alle drei wurden vor ein paar Jahren ja schon einmal von Condor ab MUC bedient, und die beiden letztgenannten waren ja bekanntlich auch für den letzten Sommer geplant.
 

oliver2002

Mitglied
Das sind alles Flüge für die Reiseveranstalter um deren Programm (Kreuzfahrer, Strand etc) zu unterstützen. Ich glaube nicht, das die Ausschreibung schon gelaufen ist. Das kann ganz schnell wieder gestrichen werden ;)
 

Netto

Mitglied
Gibt es nicht ein neues Luftverkehrsabkommen mit Qatar, das die Begrenzung auf 35/7 aufhebt? Oder ist das noch nicht final ratifiziert?
Ratifzierung steht noch aus!

Daher könnte die logische Konsequenz in München sein, wegen allgemein weniger Flüge auch weniger Bedarf.
Hatte nicht Qatar AW auch einige Umsteiger in München?
Evtl. spielt aber auch die Fußball WM eine Rolle. Düsseldorf soll ja auch nur temporär für die WM angeflogen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Servusss

Mitglied
Ich seh außerdem grade, dass man mit AirChina gar nix mehr nach PEK und PVG buchen kann.. auch nicht fürn Winter. Sind das schlechte Nachrichten??
 
Oben