Diskussion Verkehrszahlen 2018

munich

Schneekönig
#21
QUOTE="MUCCUM, post: 299102, member: 3610"]Verkehrsbericht Mai

Verkehrsbericht FMG monatlich 2018

[...]
Cargo (Fracht- und Postumschlag)
29.028 -11,5% 151.447 -1,2% [/QUOTE]

Nachdem bei der Luftfracht die Beiladefracht ziemlich eingebrochen ist, siehe (Umschlag Beiladefracht 23.203 -14,3%), gehe ich fast davon aus, dass sich da die geringere Kapazität der A359 zur A346 bemerkbar macht. Oder hat jemand eine bessere Erklärung?
 
#27
Gestern (08.09.2018) war der bisher verkehrsreichste Samstag (Flugbewegungen) in Bezug auf Passagierflüge.

Der zweitstärkste war am 01.09.2007 und der drittstärkste am 13.09.2008.
 
#28
Verkehrsbericht August

Verkehrsbericht FMG monatlich 2018

Flugbewegungen (gewerblich + nicht gewerblich)
36.131 4,1% 272.754 0,9%

Fluggäste (gewerblich + nicht gewerblich)
4.387.879 4,3% 30.571.032 2,8%

Cargo (Fracht- und Postumschlag)
29.871 -2,7% 243.023 -2,1%
SVO meldet für August 4,770 Mio. (+15,2%)
Januar-August 30,009 Mio. (+13,2%)
https://www.svo.aero/ru/press_cente...-svyshe-30-mln-passazhirov-za-vosem-mesyatsev

Am Jahresende könnte SVO somit an MUC vorbeigehen und neue Nr. 9 in Europa werden, MUC wäre dann 10.
 
#29
Gestern (08.09.2018) war der bisher verkehrsreichste Samstag (Flugbewegungen) in Bezug auf Passagierflüge.

Der zweitstärkste war am 01.09.2007 und der drittstärkste am 13.09.2008.
Jetzt haben wir doch noch eine Steigerung gehabt.

Gestern (29.09.2018) waren noch mehr Flugbewegungen bei den Passagierflügen. Somit war das der bisherige stärkste Samstag.
 
#31
Das doch zu erwarten, alleine CGN dürfte da schon ein größeren Unterschied machen. Und auch von einigen anderen Flughäfen wie BRE, HAJ, FMO, PAD, DUS, SCN gibts mehr Flüge nach MUC weil Entfernung größer und damit Zug unattraktiver und natürlich der p2p Verkehr größer sein dürfte. In FRA wird ja Airrail grade auch wieder groß ausgebaut.
 
#33
Wenn man bedenkt, dass 2,5 Airlines (AB, HV und Langstrecke DE) weggefallen sind, die nur notdürftig durch eine mehr als unzuverlässige EW ersetzt wurden, ist das doch gar nicht mal so schlecht, auch wenn das Wachstum anderswo zur Zeit zumindest prozentual größer ist. Gab hier halt keine Schlacht der Billigflieger wie in Berlin oder Wien, deswegen bin ich persönlich recht zufrieden ( Flüge für einen Cent bekommt jede Airline in kürzester Zeit los, egal wohin)

Im Winter gibts dafür ein ansehnliches Plus an Flugbewegungen, bleibt abzuwarten, wie das abgesetzt werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
#34
Ich denke die Frage passt hier am besten hin: Wäre jemand so gütig mir die aktuelle ca. Auslastung für die SCN-MUC Verbindung von BMI zu verraten? merci!
 
#37
Flugbewegungszahlen der FMG:

absoluter Höchstwert: September 2008 mit insgesamt 38.945 Bewegungen

Vergleich Monat Oktober ab 2007 - 2018: Erstmals sind seit 5 Jahren in Folge (2014 - 2018) Steigerungen zu verzeichnen.
Der Wert Oktober 2018 entspricht 97,83 % des höchsten Oktoberwertes in der Geschichte des Flughafen Münchens.
Der Wert Oktober 2018 entspricht 97,49 % des höchsten Monatswertes in der Geschichte des Flughafen Münchens.

2007 - 38.809
2008 - 38.534
2009 - 35.486
2010 - 36.426
2011 - 36.241
2012 - 35.704
2013 - 34.499
2014 - 33.939
2015 - 34.611
2016 - 36.351
2017 - 36.964
2018 - 37.967
 
#39
Bemerkenswert ist ebenfalls die Anzahl der Passagiere auf Inlandsflügen. Es waren im Oktober 937.546 und somit der höchste Oktober Wert und zweithöchste Monatswert in München überhaupt.
Trotz des Konkurses der Air Berlin und Eröffnung der Schnellfahrstrecke München - Berlin.
 
Oben