LH Flotteninfos

D-AIRF

Mitglied
Die D-AIHP 346 wurde am 24.7. von Malta nach Frankfurt überführt und hatte heute Ihren ersten Einsatz nach der Reaktivierung auf der LH 442 FRA-DTW.

Die D-AIHD ist heute wieder von FRA nach MUC zurück gekommen und hat die LH424 nach BOS geflogen.
 

starflyer

Mitglied
Da man ja jetzt schon die Kapazitäten gekürzt hat und für die Fracht das Jahresende eigentlich immer stark ist, wundert mich etwas, wieso die erste Maschine erst im Oktober ausgemustert wird und die nächsten dann monatlich folgen.

Es gab ja schon Meldungen, wonach alle MD11 bis Ende 2020 ausgemustert werden sollen und als Ersatz nur noch ganz wenige weitere 777 kommen würden, ich hoffe diese radikale Verkleinerung wird nicht umgesetzt.
 

D-AIRF

Mitglied
Für mich verdichten sich die Anzeichen, dass die Eurowings nur 4 anstatt 5 A333 von der LH bekommt. In diesem Artikel bei Airliners.de sind nur noch vier erwähnt.
Auf der google Seite "LHgroup fleet" ist bei der AIKH die Bemerkung, dass sie 10/19 zu EW geht verschwunden. Das wäre die fünfte 333 für EW gewesen.
Der LH-Sommerflugplan 2020 den uns @ D-ABVF aufgelistet hat, hat ein Programm für 13+ A333. Das wäre mit 14 Fliegern sehr knapp und 15 wären deutlich sinnvoller.
Kann jemand bestätigen, dass die AIKH bei LH bleibt ?
 

flapsone

Mitglied
@D-AIRF
Keine zusätzlichen A330
Unklar war nach der Bekanntgabe der Flottenvereinheitlichung im Januar, woher die A330-300 Jets kommen sollen und auch wie viele es werden. Spekuliert wurde damals in Branchenkreisen, dass für die beiden Vierstrahler drei Airbus A330 zur Flotte stoßen könnten.
Dem erteilte der Sprecher aktuell eine Absage. Eurowings werde im Winter eine Flotte aus elf Maschinen betreiben. Die vier von Brussels bereederten A330-300 werden in Düsseldorf stationiert.
 

Jetstream

Mitglied
Die ehemalige D-AIKG ("Ludwingsburg") hört nun auf den Namen OO-SFP und verlässt FRA heute Nachmittag als SN 9904 Richtung nach BRU, bestimmt für EW, um einen weiteren A343 abzulösen
 
Oben