LH Flotteninfos

phillip-w

Mitglied
Ist denn Storage in Deutschland so top? Winter in Berlin bedeutet meist zwar nur Feuchtigkeit, aber trotzdem sicher nicht hilfreich gegen Korrosion.. Richtig überraschend finde ich die vier Avianca-Airbusse in Nordholz, da dürfte ja auch noch Wind hinzukommen...
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Klar, alle Flieger trocken zu halten ist ein wichtiges Ziel. Polster, Elektronik, Kondensation, Schimmel...

Bei den Aviancas würde ich nach dem Eigner schauen, der vielleicht ein europäischer ist? Leasingflotten sind in dieser Hinsicht gerne recht bunt. Und natürlich sind natürlich auch alle Trockenplätze nicht endlos (wenn auch erweiterbar), wenn plötzlich, was denn, zwei Drittel (so etwa?) der Weltflotte parken.)
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Der Kapitän hat der Saarland in Mohave noch eine Platzrunde gegönnt, und sich diese Freude durch insgesamt mehr als dreistündiges Nutzen der Flugfläche 430 verdient. Kurz vor Boston war er für zwanzig Minuten sogar auf FL450. Die Fähigkeit zu dieser Höhe geht mit der B744 verloren, die B748 ist auf FL431 begrenzt. Auch mindestens einer der NZ-Umläufe im Frühjahr hatte hinter Neukaledonien auf FL450 gemacht. FL430 erfreut sich auch bei der A350 derzeit einiger Beliebtheit, dort als Max.
 
Zuletzt bearbeitet:

#Dani

Mitglied
Ist es richtig, dass die CityLine A319er wieder zur Mainline wechseln? Wurde mir von einem Bekannten bei CLH im Cockpit mitgeteilt. Wollte nur nachfragen, ob das jemand so bestätigen kann.
 

Steve

Mitglied
Hallo, ich bin neu hier und ein großer Flugzeug-Fan.
Lufthansa soll laut Wikipedia 15 A319 stilllegen. Weiß jemand, ob da etwas dran ist?
Lufthansa hat sich ja schon von älteren A320 getrennt (D-AIP... und D-AIQ...)
Sind das vielleicht die Maschinen mit den Kennzeichen D-AIL..., da die A319 mit den Kennzeichen D-AIB...(ca. 9 Jahre alt) neuer sind oder sollen die auch weg?
Die A319 D-AIL... sind mit teilweise 24 Jahren für ein Flugzeug nicht gerade jung und jetzt im Januar wurde neuerdings die D-AILP in das Star Alliance Kleid lackiert, was sich meiner Meinung nach aufgrund des hohen Alters nicht mehr lohnt. Vielmehr sollten die neueren A321 (D-AID...) oder A320neo bzw. A321neo dieses Design erhalten. Die A321-100 (D-AIR...) könnten wegen ihrem Alter ebenfalls bald Geschichte sein; weiß da jemand etwas, ob Lufthansa (auch) die stilllegen will?
Mich würde es interessieren, ob bei LH weitere Maschinen ins Star-Alliance-Design umlackiert bzw. mit dieser Livery ausgeliefert werden.
Der Text ist zwar etwas länger geworden und es sind ziemlich viele Fragen, aber ich habe Asperger und es interessiert mich sehr.
Vielleicht arbeitet jemand sogar bei Lufthansa und kann mir einige Fragen davon beantworten.
Danke für das Lesen und für eine eventuelle Rückmeldung!

Viele Grüße
Stefan
 

moddin

Mitglied
Ist es richtig, dass die CityLine A319er wieder zur Mainline wechseln? Wurde mir von einem Bekannten bei CLH im Cockpit mitgeteilt. Wollte nur nachfragen, ob das jemand so bestätigen kann.

Hab mich jetzt mal in verschiedenen Bereichen bei Cityline rumgerfragt (Boden, Kabine als auch Cockpit), da weiß niemand was von diesen Plänen. Macht imo auch keinen Sinn aufgrund der günstigeren Kosten bei CLH im Vgl zur DLH.
 

starflyer

Mitglied
Hallo @ Steve,

der Eintrag bei Wiki ist falsch, es sind weder 14 A319 inaktiv noch werden 15 stillgelegt.
Ein A319 braucht nach 24 Jahren eine Überholung, manchmal wird das auch etwas vorgezogen. Danach kann die Maschine wieder sechs Jahre bis zur nächsten Überholung fliegen und es lohnt sich auch eine neue Lackierung.
Von den alten A321 welche jetzt eine Überholung brauchen, um wieder in Dienst zu gehen werden vermutlich nicht alle wieder zurück kommen, das ist aber nur meine persönliche Einschätzung, gerade auch weil nächstes Jahr mehrere A321neo übernommen werden sollen.
Welche Maschinen in Zukunft die Star Lackierung bekommen ist eigentlich nie lange vorher bekannt, da musst du dich überraschen lassen.
 
Oben