Operative Unregelmäßigkeiten 2021

nopilot

Mitglied
Wenn man sieht, wieviele Flugzeuge gerade Warteschleifen drehen, bevor sie in MUC landen können - wird Zeit, dass die zweite Runway wieder öffnet. Oder gibt es ein anderes Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

ETSE

Mitglied
Geplante Flugbewegungen lt. Flugplan zw. 14:00 u. 15:00, 36 Ankünfte + 13 Abflüge + Allgemeine Luftfahrt.
Das geht mit einer Bahn nicht.
 

oliver2002

Mitglied
Im Oktober ist alles wieder gut. :cool: Die Gegner der 3. SB haben sicher wieder Daten gesammelt, wie gut es mit einer SB funktioniert hat ;)
 

zebonaut

Mitglied
Gestern (18. Sept. 2021) gegen 15:08 Ortszeit (13:08 UTC) konnte ich bei einem Ausflug ans Anflug-Ende von 26L beobachten, dass LH2287 den Anflug abgebrochen hat, weil LH1719 nicht schnell genug gestartet ist und noch auf der Bahn war. LH2287 ist sofort nach Süden geschwenkt. Kurz danach kam ein kleineres Flugzeug von Norden nach Süden. Das muss, wenn ich's auf FR24 richtig sehe, F-GATU gewesen sein, unterwegs auf einer Höhe von ca. 3000 ft. Während LH2287 von ca. 2000 ft. auf ca. 5000 ft. gestiegen ist, kann der Abstand zwischen den beiden kaum 5 NM betragen haben.

Da es ja öfter vorkommt, dass kleinere Flugzeuge in Nord-Süd-Richtung (oder Süd-Nord) über den Flughafen fliegen, würde ich mich (als interessierter Laie - mehr bin ich nicht) freuen, wenn jemand beschreiben könnte, wie in solchen Fällen sichergestellt wird, dass sich die Flugzeuge nicht zu nahe kommen. Ist es z.B. üblich, dass ATC die Anweisung gibt, den Abstand auf Sicht zu halten? Sonst müsste man ja einem Flugzeug, das den Landeanflug abbricht, die Anweisung geben, zunächst nicht höher als z.B. 2000 ft. zu steigen, während kreuzenden Flugzeugen (VFR?) die Anweisung gegeben wird, mindestens auf 3000 ft. zu bleiben?
 

Saigor

Mitglied
Der VFR von Nord nach Süd hat sicher keine Freigabe die aktive Südbahn zu kreuzen, so lange da ein IFR im kurzen Endanflug ist. Daher würde er nördlich der Südbahn warten ( kreisen). Sowohl der IFR (DLH 2287) als auch der VFR bekommen Traffic Info über den jeweils anderen. Und nach Anweisung des Go Around wird der VFR wohl die Freigabe zum Kreuzen bekommen haben, die 2287 ausgepointed und Warnung vor Wirbelschleppen, alles nach Regeln, alles Safe.

Saigor
 

Nils438

Mitglied
LH464 (FRA-MCO) durchgeführt von DAIKR ist westlich von Schottland umgekehrt und landet 18:40 wieder in FRA.
 

MatthiasKNU

Mitglied
LH1766 MUC -> CFU hat vor Corfu ein wenig gekreiselt, und ist jetzt auf dem Weg zurück nach MUC.
Wahrscheinlich war wohl das Wetter zu schlecht...
 
Oben