Operative Unregelmäßigkeiten

Theo

Mitglied
LH 510 (B744 - D-ABVN) biegt lt. Flightradar24 gerade vom Weg nach EZE ab, nimmt Kurs auf GRU und landete in VCP. Kennt jemand den Grund?
Gruss Theo
 
Zuletzt bearbeitet:

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Wir haben doch einen solchen auch für FRA?

Ich finde es völlig unpassend, aktive Flugnummern, die am Heimradar irgendwas merkwürdiges "machen", hier unter Unfällen zu posten - und, so weit mir erinnerlich, gibt es eine solche Gepflogenheit auch bisher nicht.

ps. Gerade sehe ich den (von mir nach Kräften ignorierten) "Screenshots FR24" - wußte doch, wir haben da was passendes. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MUCFLYER

Mitglied
LH 510 (B744 - D-ABVN) biegt lt. Flightradar24 gerade vom Weg nach EZE ab, nimmt Kurs auf GRU und landete in VCP. Kennt jemand den Grund?
Gruss Theo

Wetterbedingt stand kein brauchbares Alternate für EZE mehr zur Verfügung und so wurde in Viracopos (Campinas) nachgetankt um in EZE für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Das war eine lange duty time...
 

Hugo 340-600

Mitglied
LH500 nach GIG hat umgedreht und ist gerade im Anflug.
 

Anhänge

  • Screenshot_2014-08-01-00-03-24.jpg
    Screenshot_2014-08-01-00-03-24.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet:

hangar7

Mitglied
Wegen einer Bombenentschärfung ist derzeit die A3 und die Südbahn 7R/25L gesperrt, da sich die Bombe in der Einflugschneise befindet. Um 20 Uhr sollte die Entschärfung begonnen haben:
http://www.hr-online.de/website/rub...p?rubrik=36082&key=standard_document_52735617

Update 22.02 Uhr: Die Entschärfung der 500kg-Fliegerbombe ist nicht gelungen und sie muss nun kontrolliert gesprengt werden.
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/frankfurt-weltkriegsbombe-an-der-a3-wird-gespreng-a-987021.html

Update 23.31 Uhr: Bombe wurde erfolgreich gesprengt. Flugbetrieb wieder freigegeben:
http://www.spiegel.de/reise/aktuell...fen-gesprengt-a-987028.html#ref=veeseoartikel
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon99tv

Mitglied
ja wenn du das sagst... ich fands eben interessant dass die sogar der Aufsicht aufgefallen sind mit der "eingeplanten" Missachtung des Nachtflugverbotes. Aber ich kann natürlich in Zukunft vorab um Genehmigung bitten
 
Oben