Special Flights, Movements, Aircraft 2021

Starlifter

Mitglied
Hallo. Der Rückflug am Montag dürfte dann ebenfalls später ankommen. Wenn sonst weiter keine Verspätungen entstehen, landet die Maschine dann gegen 11 Uhr.

Außerdem gibt es am Montag noch zwei weitere Frachtflüge in Form von Chartern. So wird Rossiya Airlines mit B777-300ER (leider nicht der Tiger somit) aus Hongkong via Moskau gegen 8 Uhr erwartet, mit Abflug gute vier Stunden später. Desweiteren wird Nordwind Airlines wieder mit B777-200 aus Nanjing erscheinen, aktuell geplant für frühen Nachmittag im Nightstop.

LG
Die Rossiya morgen ist massiv verspätet! Ursprünglich 07:55 - 11:55, aktuell jetzt geplant für 18:50 - 22:50 :-(
Laut meiner Info soll es die EI-GES werden
 

EDDMinfo

Mitglied
Hallo.

Auch die Nordwind verspätet sich. Fliegt aktuell von Moskau nach Nanjing (VP-BJJ). Ich rechne mit einer Ankunft nicht vor 18 Uhr morgen statt 14:40 Uhr. Bezüglich der Rossiya bin ich mir auch unsicher, die Maschine steht noch in Moskau und holt die Ware in Hongkong ab. Gibt Informationen, dass sie erst am Dienstag ankommt.
Gegen 17:30 Uhr wird noch ein HiFly A340-300 erwartet aus Kolkata, dürfte sich um die 9H-SOL handeln. Die Flüge finden im Auftrag von SpiceJet statt, allerdings mit HFM-Flugnummer.

LG
 

moddin

Mitglied
Hab auch eine schlechte Nachricht, denn die HiFly wurde annulliert, und die Nordwind kommt erst gegen 18:45 Uhr an. Abflug geplant morgen früh gegen 7 Uhr. Mal schauen.
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
"Argentinisch verwalteten" wäre mir da lieber. Unstreitig argentinisches Territorium wurde offenbar gezielt umflogen, vgl. Karte voriger Seite. Ganz exakt kann man es natürlich so nicht sagen.

Nach dem Falklandkrieg 1982 hatte ja BR/BA den Anflug EZE bis ca. 1990 unterbrochen, zur Wiederaufnahme dürften sich beide Staaten auf den geänderten Status-quo verständigt haben, und das würde bedeuten: internationale Gewässer grenzen an die britischen Ansprüche, LH hätte arg. Territorium damit nicht berührt und einfach ATS-Dienstleistungen bei der zuständigen Authority eingekauft. Die arg. Nachforderung aus 2020 muß man insoweit als Wiederverschärfung des Konflikts verstehen – bisher folgenlos.
 

EDDMinfo

Mitglied
Hallo. Schlechte Nachrichten. Die Rossiya fliegt jetzt am Dienstag nach Stuttgart statt München, da es in München nicht genügend Personal dank Kurzarbeit gibt.

LG

Hallo. Rolle rückwärts jetzt. Stuttgart hat die Rossiya auch abgelehnt, da man schon mit acht britischen Dreamlinern am Vormittag/Mittag zu kämpfen hat. Jetzt kommt die EI-GES also doch nach München, allerdings morgen von 13 bis 17 Uhr.

LG
 

ahhhmgn

Mitglied
Interessant auch die Annäherung an die Insel in Schrittgeschwindigkeit, wahrscheinlich, um einem Abschuß zu entgehen.

Vielleicht?!

Vielleicht aber auch deswegen:

FIGAS = Falkland Islands Government Air Service war mit dem neuesten BN Islander VP-FMC gerade unterwegs auf dem ersten Flug des Tages Richtung MPN quer über die Insel.
Etwas Aufregung verursacht hatte, dass wohl als Ziel MPN angegeben war, was aber nicht gestimmt hat.
Der Flugplan wird jeweils erst am Tag vorher veröffentlicht und richtet sich nach den Wünschen der Passagiere.
Man muss am Tag vorher einreichen, von wo nach wo man will, danach wird geplant.

Vielleicht?!
 

nopilot

Mitglied
Hallo Machrihanish (welch interessanter Name). Wenn es doch nur der eine Flug für die Kollegen wäre. TUI UK und TUI Nederlands kommen ja auch noch dazu.

LG
Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen - Was genau machen nochmal die ganzen TUIs und die BA Dreamliner in Stuttgart? Das steht glaube ich schon in einem Forum, ich finds aber nicht mehr. Danke!
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
FIGAS = Falkland Islands Government Air Service war mit dem neuesten BN Islander VP-FMC gerade unterwegs auf dem ersten Flug des Tages Richtung MPN quer über die Insel.
Oha. Bei zwei Flugbewegungen wird natürlich geslottet. Das sehe ich ein.

Oder der Kapitän mußte sich nach Abhören der ATIS noch Mut antrinken. Airbus rät bekanntlich zu einer allmählichen, aber kontinuierlichen Einnahme, ohne aber die Flasche auf dem Center Pedestal abzusetzen. Hier scheitern viele.
 

EDDMinfo

Mitglied
Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen - Was genau machen nochmal die ganzen TUIs und die BA Dreamliner in Stuttgart? Das steht glaube ich schon in einem Forum, ich finds aber nicht mehr. Danke!

Hallo nopilot. Wie @Viel_Flieger schon schrieb, fliegen sie Fracht. Und zwar hauptsächlich für einen großen Automobilkonzern. Während es bis Ende 2020 ab Stuttgart direkt in die USA ging, müssen die Flüge seit dem Brexit via UK gerouted werden. Man war sich sogar schon mit United nahezu einig, die Flüge stattdessen durchzuführen, aber irgendwie ist es dann doch bei TUI und British Airways geblieben.

LG
 

nopilot

Mitglied
Hallo nopilot. Wie @Viel_Flieger schon schrieb, fliegen sie Fracht. Und zwar hauptsächlich für einen großen Automobilkonzern. Während es bis Ende 2020 ab Stuttgart direkt in die USA ging, müssen die Flüge seit dem Brexit via UK gerouted werden. Man war sich sogar schon mit United nahezu einig, die Flüge stattdessen durchzuführen, aber irgendwie ist es dann doch bei TUI und British Airways geblieben.

LG
Danke EDDMinfo!
In München befindet sich ja auch ein großer Automobilhersteller, der in den USA und in China produziert. Wie organisiert der eigentlich seine Fracht in die USA oder nach China? Denn direkte Flüge aus MUC nach z.B. CLT oder SHE gibt es ja nicht. Läuft der Verkehr dann via FRA? MUC dürften ja ein paar zusätzliche Frachtflüge derzeit sicher gut tun.
 
Oben