Unterschiedliche Anforderungen von Airliners.net und Jetphotos.net?

#1
Hallo!

Ich wollte jetzt einfach mal mit einer Frage zum Spotten auf euch zu kommen.
Da ich hin und wieder in München beim Spotten bin, lade ich dann auch gerne mal Bilder auf den gängigen Seiten hoch. Konkret geht es um die Seiten Airliners.net und Jetphotos.net.

Folgendes Bild hat Jetphotos.net angenommen, aber Airliners.net abgelehnt.
http://www.jetphotos.net/viewphoto.php?id=7020206&nseq=0
Begründung Airliners:Soft, Editing, Color.

Folgendes Bild hat Airliners.net angenommen, aber Jetphotos abgelehnt.
http://www.airliners.net/photo/Sing...50839/L/&sid=2f7670043187405801f90aef49e39f7b
Begründung Jetphotos:Bad Composition (bad framing / aircraft not centered)

Bei der Singapore gibt Jetphotos an es sei nicht zentriert (in meinen Augen ist das zentriert), aber Airliners.net nimmt es an, wobei Airliners doch höhere Ansprüche hat, oder etwa nicht?
Wär für mich echt interessant zu wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, da ich Anfänger in dem Gebiet bin?

Freue mich auf eure Antworten!

Gruß Andi


 
#2
Also bei der SQ B77W würde ich den Jetphotos-Screener Recht geben. Den Flieger hätte ich etwas höher platziert und rechts und links weniger Platz gelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Also ich find den SQler ok so. Zu wenig Rand find ich nimmer schön. Das wirkt dann so gedrungen. So wirkt es natürlicher. Hab auch schon Bilder gehabt, die bei a.net akzeptiert worden, bei planespotters.net dagegen nicht für die HQ-Gallerie. Von jetphotos.net halte ich nicht viel...
 
#7
Mir persönlich gefällt Airliners.net besser, weil mir die Seite optisch besser gefällt.
Mit Flugzeugbilder.de habe ich überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht, denn die haben bisher alle meine Bilder abgelehnt, auch Bilder, die Airliners und Jetphotos angenommen haben.
Und man kann ja nicht gerade sagen, dass bei Flugzeugbilder.de nur gute Bilder zu sehen sind.
Was habt ihr für Erfahrungen mit Flugzeugbilder.de gemacht?
 
#8
Also meine Bilder haben die immer abgelehnt...liegt wahrscheinlich auch daran, dass die Quali net soooo :whistle:gut ist. Trotzdem habe ich einige richtig gute Bilder versucht hochzuladen....abgelehnt.
 
#9
So, hab jetzt mal ein Bild bei jetphotos.net probiert, wurde wie zu erwarten abgelehnt. Allerdings eine andere Begründung als die, die ich bisher gehört habe bei airliners.net und planespotters.net.
Edit: Ok, jetzt auch bei a.net zum ersten Mal.

http://www.jetphotos.net//viewreject_b.php?id=3301530

PS: Das Bild ist nur noch bis zum 31.01. sichtbar.

Kann mir jemand sagen, wo das Bild schief ist? Oder hab ich einen Knick in der Optik!? Weil dann brauch ich eine neue Brille. Ich hab mich an dem Laternenmast orientiert.
Blurry, also verwischt, hätte ich ja noch verstanden (sieht man ganz gut an dem L von Lufthansa).

Achja, und airliners.net hat das mit "unleveled" rejected:

http://www.airliners.net/procphotos/rejphoto.main?filename=z1295259587.347229vh-oje.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
Das erste sieht halt ein bissl schief aus durch die Perspektive. Aber durch die Unschärfe ist es ja sowieso nicht zu gebrauchen. Das Zweite ist auch irgendwie schief.
 
#11
Hallo Zusammen,

ich will auch mal meinen Senf dazugeben. A-Net ist sicherlich nach wie vor die Benchmark und hat insgesamt das härteste, aber in meinen Augen auch das qualitativ beste, Screening. Dennoch ist eine Screening-Entscheidung immer in gewisser Weise subjektiv und Bilder die ein Screener doof findet, gibt ein anderer vielleicht frei.

Meine Einschätzung zu den gezeigten Bildern ist folgende:

- ANA

Ich finde es auch soft, z.B. an der Reg ist es sogar an der Grenze zu unscharf.


- SIA

Mich wundert, dass A-Net das Bild genommen hat. Rechts und links ist deutlich zu viel Platz.
Hier ist die Ablehnung von Jetphotos korrekt. Ansonsten aber ein schönes Bild und wenn Du
es korrekt ausschneidest, wird es sicher genommen.


- LH Jumbo

Schwieriger Fall. Nach der Landschaft im Hintergrund level. Wenn man sich jedoch nur auf den LKW konzentriert, kann man zu der Einschätzung kommen, es müßte ccw gedreht werden. Ob es tatsächlich schief ist oder nicht, vermag ich jetzt nicht zu beurteilen. Ich habe mir abgewöhnt, solche Bilder hochzuladen, weil genau das dabei herauskommt. "Nicht zu gebrauchen" ist hier übrigens definitiv falsch. Das Bild ist "soft", aber sicher nicht unscharf! Etwas mehr USM und es sollte passen.

- Qantas

Braucht ca. 0,4 cw und mehr USM


Wie gesagt, Screening ist immer subjektiv.

Soweit meine Meinung dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
#14
In diesem Fall:

USM = Unscharf maskieren
Ah danke. Kenn es nur von Objektiven. Hab es eigentlich unscharf maskiert.

Edit: So, folgendes Bild wurde von a.net jetzt angenommen:



Trotz Sensorfleck dank des tollen Staubes. Vergess es manchmal zu entfernen beim Bearbeiten.

Edit 2: Wie bekomm ich eigentlich bei den Bildern die "dark corners" weg? Die sind komischerweise auch da, wenn ich das Bild zuschneide.

Siehe hier. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Hi!
- SIA

Mich wundert, dass A-Net das Bild genommen hat. Rechts und links ist deutlich zu viel Platz.
Hier ist die Ablehnung von Jetphotos korrekt. Ansonsten aber ein schönes Bild und wenn Du
es korrekt ausschneidest, wird es sicher genommen.
Ich mag es nicht besonders, wenn die Flugis so knapp ausgeschnitten sind und finde deshalb, dass an den Seiten nicht zu viel Platz ist.

So ich hab jetzt die ANA auch noch bei Airliners.net reinbekommen.:)
Einfach ein Bild, welches wenige Sekunden später entstanden ist genommen:
http://www.airliners.net/photo/All-...52549/L/&sid=2d61ff1038f1c40020f8bd5db8e957e7

Heute hat Jetphotos folgendes Bild angenommen, aber Airliners.net abgelehnt:
http://www.jetphotos.net/viewphoto.php?id=7032899&nseq=0
Begründung von Airliners.net:
We have had to reject the following photos:

- g1295291060.4126n780ua.jpg (United Airlines Boeing 777-222)
http://www.airliners.net/procphotos/rejphoto.main?filename=g1295291060.4126n780ua.jpg

Size http://www.airliners.net/faq/rejection_reasons.php#size

Die UA hat 1024x674.
Was soll ich da nun ändern?

Gruß Andi
 
#20
Ich mag es nicht besonders, wenn die Flugis so knapp ausgeschnitten sind und finde deshalb, dass an den Seiten nicht zu viel Platz ist.

Gruß Andi

Ich habe ja geschrieben, dass eine Screening-Prozess immer subjektiv ist. Allerdings steht z.B. in der Guideline von A-Net klar drin, wie die Bilder zuzuschneiden sind (ohne große Abstände). Also muss man es entweder so machen oder sich nicht aufregen, wenn ein Bild abgelehnt wird.


Nochmal zum Thema "Dark Corner". Wenn Du RAW-Bilder machst, kannst Du es auch gleich im RAW-Konverter korrigieren. Das ist m.E. der bessere Weg.
 
Oben