Winter 2018/19 MUC - Lufthansa

#41
Schade, mit diesen Zeiten wird ein Wochenend-Trip oder ein verlängertes Wochenende in Athen im Winter unattraktiv. Bringt ja nichts, wenn man am Sonntag nach dem Frühstück sofort zum Flughafen muss und dann am frühen Nachmittag schon wieder in München hockt. Generell fällt auf, dass LH sich ex MUC aus dem Raum Südosteuropa / Schwarzmeerraum / südöstliches Mittelmeer in den letzten Jahren massiv zurückgezogen hat. Tirana, Kischinew, Odessa, Istanbul und Ankara bedient LH ex MUC gar nicht mehr, Athen offenbar im Winter reduziert. Der Wegfall von Donetsk war ja den politischen und militärischen Umständen geschuldet. Viel bleibt für LH nicht mehr in der Ecke ex MUC.
 
#42
Mal eine Frage zu MUC-ATH. Jetzt im Winter gibt es von LH und A3 nur 3 tägliche Flüge, wobei die späteste Ankunft aus ATH in MUC schon um 14:15 Uhr ist. Der Abendflug von A3 ist definitiv weg und soweit ich mich erinnere, landete LH im Sommer nach 20 Uhr aus ATH in MUC.

War das Programm im Winter schon immer so bzw. warum wurde so gekürzt mit so ungünstigen (Ankunfts)Zeiten?
Laut Flugplan des Flughafens München war das Flugprogramm im letzten Winter genau das Gleiche. Die letzte Ankunft war lediglich 15 Minuten später, um 14.30 Uhr.
 
#46
Schade, mit diesen Zeiten wird ein Wochenend-Trip oder ein verlängertes Wochenende in Athen im Winter unattraktiv. Bringt ja nichts, wenn man am Sonntag nach dem Frühstück sofort zum Flughafen muss und dann am frühen Nachmittag schon wieder in München hockt. Generell fällt auf, dass LH sich ex MUC aus dem Raum Südosteuropa / Schwarzmeerraum / südöstliches Mittelmeer in den letzten Jahren massiv zurückgezogen hat. Tirana, Kischinew, Odessa, Istanbul und Ankara bedient LH ex MUC gar nicht mehr, Athen offenbar im Winter reduziert. Der Wegfall von Donetsk war ja den politischen und militärischen Umständen geschuldet. Viel bleibt für LH nicht mehr in der Ecke ex MUC.
Man wird nun via ZRH mit LX "umgeleitet". Dennoch komisch, dass es zwischen LH und A3 nicht möglich ist, einen Abendflug nach MUC im Winter einzurichten. TK und PC dominiren in Richtung Istanbul, XQ versucht Ankara und Izmir abzudecken.
 
#47
Man wird nun via ZRH mit LX "umgeleitet". Dennoch komisch, dass es zwischen LH und A3 nicht möglich ist, einen Abendflug nach MUC im Winter einzurichten. TK und PC dominiren in Richtung Istanbul, XQ versucht Ankara und Izmir abzudecken.
Lufthansa versucht sowohl die Istanbul Flüge als auch Athen Flüge (im Winter) in Frankfurt profitabel zu halten. Wären Flüge auch nach München, kann dies aktuell nicht gelingen. SunExpress ist auf den längeren Europastrecken deutlich günstiger als Lufthansa, auch die Engpässe im Sommer 2018 beim Fluggerät machen derartige Schritt bei Lufthansa notwendig.
 
#48
Aktuell sind alle drei Adria Airways A319 sowie eine F100 von Helvetic für die Lufthansa ab MUC unterwegs. Auch der OS A320, welcher nun schon seit zwei Jahren für LH zwischen MUC und VIE pendelt, ist weiter wie gewohnt im Einsatz.
 
Oben