Alles zum Thema 'Spotting in MUC'

oliver2002

Mitglied
Lol, die mixed mode die neulich ein Forist gefordert hatte kommt nun für eine Weile. Dann hoffen wir mal das die 3. SB Leute nicht Wind davon bekommen und diese dann wie in LHR für immer fordern... unser Söder nimmt ja aktuell alles auf.
 

Raptor

Mitglied
Und Spotterpositionen gibt es mehr als genug,
Die Allermeisten Spotterpositions in MUC sind für mich suboptimal. Ich muss gut und schnell hinkommen können. Ich hab keine Leiter mehr und hätte kein mehr Bock sowas auch noch mitzuschleppen. Ich brauch freies Schussfeld und ned zwischen Zaun und Stacheldraht durch oder gar durch den Maschendraht im Zaun.

Für mich gibts in Muc nur wirklich zwei Optimale Positionen und das sind die beiden Besucherhügel an den RWY. Alles andere ist nur ein Notbehelf, nervig, unbrauchbar oder im bestenfalls Suboptimal.
 

Netto

Mitglied
Die Allermeisten Spotterpositions in MUC sind für mich suboptimal. Ich muss gut und schnell hinkommen können. Ich hab keine Leiter mehr und hätte kein mehr Bock sowas auch noch mitzuschleppen. Ich brauch freies Schussfeld und ned zwischen Zaun und Stacheldraht durch oder gar durch den Maschendraht im Zaun.

Für mich gibts in Muc nur wirklich zwei Optimale Positionen und das sind die beiden Besucherhügel an den RWY. Alles andere ist nur ein Notbehelf, nervig, unbrauchbar oder im bestenfalls Suboptimal.
Dann wird es so gut wie keinen geeigneten Airport für dich geben. Hat aber dann nichts mehr mit München zu tun.
 

pkautzsch

Mitglied
Für mich gibts in Muc nur wirklich zwei Optimale Positionen und das sind die beiden Besucherhügel an den RWY. Alles andere ist nur ein Notbehelf, nervig, unbrauchbar oder im bestenfalls Suboptimal.
Ausgerechnet die Hügel? Genau die sind aus meiner Sicht ein Notbehelf. Zu weit weg, Flimmern ohne Ende, begrenztes Sichtfeld, zuviele Leute, alle machen dasselbe Foto, und der eine kostet auch noch Eintritt. Da nehme ich persönlich lieber die Leiter mit, stelle mich an den Zaun und habe genau das Bild, was ich haben will, mit schönem Hintergrund auch noch...
 

DirtyCrow

Mitglied
Die Allermeisten Spotterpositions in MUC sind für mich suboptimal. Ich muss gut und schnell hinkommen können. Ich hab keine Leiter mehr und hätte kein mehr Bock sowas auch noch mitzuschleppen. Ich brauch freies Schussfeld und ned zwischen Zaun und Stacheldraht durch oder gar durch den Maschendraht im Zaun.

Für mich gibts in Muc nur wirklich zwei Optimale Positionen und das sind die beiden Besucherhügel an den RWY. Alles andere ist nur ein Notbehelf, nervig, unbrauchbar oder im bestenfalls Suboptimal.
Tut mir leid, aber dass du keine Leiter hast, kannst du wirklich nicht MUC anlasten.
Da sind ja auch noch zweineinhalb öffentlich zugängliche Hügel, die Motocross und die Löcher im Zaun, was solls denn noch sein?
Ist halt nicht LHR, wo man mit dem Gratisbus an nahezu jeden Spot direkt dranfahren kann, das ist aber auch kaum ein Flughafen. Dafür hast in München auch noch etwas Boden mit auf dem Bild.

@eupemuc
Warum ungünstig?
Wenn alles auf einer Bahn landet, verpasst man nichts. Natürlich hat man dann auch nur eine Chance, was Lichtverhältnisse angeht und muss rechtzeitig vor Ort sein, aber im Zweifelsfall könnte man ja noch die Bahn wechseln.
Das Hoffen und Bangen fällt dann zumindest weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben