Alles zum Thema 'Spotting in MUC'

martin67

Mitglied
Hallo,

in Hallbergmoos gibt es auch noch den Bus 698 (Hallberger Ortslinie), der fast durchgängig im 20min-Takt fährt. Mögliche Haltestellen: Penny-Markt (an der Tankstelle vorbei zum Anflug), Maximilianstr. (Richtung Wertstoffhof zum Zaun) oder Birkenecker Str. (zu Fuß Richtung Schwaig immer gerade aus ca. 1km zum Zaun). Macht aber nur Sinn bei Anflug aus Westen.

http://www.mvv-muenchen.de/fileadmi...698_Fahrplan___Verstaerker_Vorinformation.pdf

Dann gäbe es noch den Bus vom Terminal nach Erding, Aussteigen in Schwaig Industriegebiet, da bekommt am auch leidliche Bilder hin (bei Sonne bis zum Ortseingang fahren und dann vom kleinen Hügel am Sportplatz fotografieren).

Bei Richtungswechsel ist man dann aber ziemlich unflexibel, wenn man öffentlich unterwegs ist.

Martin
 

Ruebenickel

Mitglied
Hat jemand ne Idee wo man um 15:10 die Landung auf der Südbahn sehen und trotzdem um 16:00 an der Tour teilnehmen kann? Mein alter Plan unterhalb von Terminal 1 (Fangnetz) und innerhalb von 50 Minuten zurück zum Besucherpark dürfte zeitlich nicht möglich sein. Oder ist das irgendwie zu schaffen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddit

Mitglied
War gestern das erste mal in München, das Wetter war so toll da konnte die kleine Autofahrt nach München rüber nicht schaden. Habe dann hauptsächlich mit Leiter an dem Tor gestanden welches am Besucherhügel Süd ist.

Meine Fragen:
- kann man auch irgendwo gute Nachtaufnahmen machen (z.B. Besucherhügel am P52?)?
- habt ihr ne Karte mit Beschreibungen der Positionen?
 

FoxtrotSeven

Mitglied
Servus!

Ich bin der Florian, und im Moment noch zwei Tage in München.

Ich schreibe, da ich gerne in München spotten würde, aber man ohne Auto halt schlecht z.B. an den Final der Nordbahn kommt.

Meine Idee war jetzt, dass evtl. ja morgen, am Samstag, jemand von euch zufällig spotten ist? Könnte man sich da einklinken?
(ja, ist kurzfristig, aber ich dachte, es ist einen Versuch wert )

Gruß,
Florian
 

ETSE

Mitglied
Seit wann landet EK mit dem A380 auf der Süd? Hat bestimmt mit der Teilsperrung des Vorfeldes am T1 zu tun.
 

knallebumm

Mitglied
Hi, woher weiß ich denn ob ein Subcharter fliegt oder die Airline selbst? Würde gerne zeitlich vorher wissen ob sich die "Anreise" lohnt ;-). Danke für eine kurze Info.
 

Markus89

Mitglied
Hi zusammen,

nach längerer Offline-Zeit hier und meinen nun erneuten Umzug in den Münchner Norden, ist der MUC wieder ganz vorne auf meiner Liste.
Da die Südbahn ja geschlossen ist/wird, wird es die nächsten Tage/Wochen wohl vermehrt auf der Nordbahn interessant. Beim Anflug aus Osten ist hier natürlich der Platz gegenüber der OMV interessant. Letztens als ich dort war, war der Bereich leider abgesperrt. Weiß jemand warum und wie lange das so ist/bleiben wird?

Danke und liebe Grüße,
Markus
 

YVR

Mitglied
Da ich kein Spotter bin, leider nein. Auf der nördlichen Seite der Nordbahn am Zaun, sprich gegenüber Deiner favorisierten Position, kommst Du zwar gut hin, hast allerdings keinen Hügel.
 

pkautzsch

Mitglied
Sooo spät abends auch nicht, das geht so ab 18.30/19.00 je nachdem ob man die Flieger nur auf der Bahn haben will oder auch auf den Rollwegen. Von Norden her lohnt sich bei 08 der Attachinger Hügel oder ein paar Meter rein bis zur Touchdownzone (sieht dann so aus: https://www.jetphotos.com/photo/8729841). Bei 26 kann man z.B. diese schräg verlaufende Allee rein gehen, da kommt man etwa gegenüber Vorfeld T2 raus und bekommt allen Verkehr mit, z.B. so: https://www.jetphotos.com/photo/9456607
Auf der Südseite gibts, abgesehen vom Wasserbecken an der OMV noch die Löcher im Netz an der Straße, und die Ecke unterhalb vom Besucherhügel an den Brücken zum Vorfeld T1 - wo zur Zeit nix los ist, aber alle Abflüge Richtung 08 kommen da vorbei, und die Landungen ja sowieso. Hammer Abendlicht beim "Abbiegen": https://www.jetphotos.com/photo/8817376 - beim Rausrollen ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben