Alles zum Thema 'Spotting in MUC'

Markus89

Mitglied
Sooo spät abends auch nicht, das geht so ab 18.30/19.00 je nachdem ob man die Flieger nur auf der Bahn haben will oder auch auf den Rollwegen. Von Norden her lohnt sich bei 08 der Attachinger Hügel oder ein paar Meter rein bis zur Touchdownzone (sieht dann so aus: https://www.jetphotos.com/photo/9456607). Bei 26 kann man z.B. diese schräg verlaufende Allee rein gehen, da kommt man etwa gegenüber Vorfeld T2 raus und bekommt allen Verkehr mit, z.B. so: https://www.jetphotos.com/photo/9456607
Auf der Südseite gibts, abgesehen vom Wasserbecken an der OMV noch die Löcher im Netz an der Straße, und die Ecke unterhalb vom Besucherhügel an den Brücken zum Vorfeld T1 - wo zur Zeit nix los ist, aber alle Abflüge Richtung 08 kommen da vorbei, und die Landungen ja sowieso. Hammer Abendlicht beim "Abbiegen": https://www.jetphotos.com/photo/8817376 - beim Rausrollen ähnlich.

Danke für Deine ausführliche Antwort :)

Bzgl. der Allee, meinst Du diesen Punkt?

Magst Du mir die Infos zur Südseite evtl noch etwas genauer bschreiben? (Also wie man da am besten hin kommt, gerne auch per PN).

Danke und liebe Grüße,
Markus

P.S.: tolle Fotos, auch wenn die ersten beiden Bilder die gleichen sind ;)
 

pkautzsch

Mitglied
Bzgl. der Allee, meinst Du diesen Punkt?

Magst Du mir die Infos zur Südseite evtl noch etwas genauer bschreiben? (Also wie man da am besten hin kommt, gerne auch per PN).
Ja genau den Punkt meine ich. Die Finnair ist von da, größere Maschinen oder Intersection Takeoffs sind da noch am Boden oder rotieren gerade, und Landungen bekommt man auch noch ganz gut, außer den vollbremsenden LH 320, die die erste Abzweigung nehmen.
Man kann mit dem Auto reinfahren, darf man aber nicht, an der Abzweigung von der Dorfstraße steht das entsprechende Schild, und da ist auch Platz für ein paar Autos. https://goo.gl/maps/Gx9vDFcHXBEAoxjh6

Die Löcher im Netz gibts beim Spotterguide gut beschrieben. Parken im Terminal, oder S-Bahn. Die Runway ist von Süden aus halt recht weit weg, Taxiways dafür direkt vor der Nase.
https://www.spotterguide.net/planespotting/europe/germany/munich-muc-eddm/ - Punkt 3. Ich weiß nicht ob es an den Brücken zum T2 auch solche Löcher gibt und wie gut man da hinkommt, mir ist es an der Straße zu laut und zu eng ;)

P.S.: tolle Fotos, auch wenn die ersten beiden Bilder die gleichen sind ;)
Danke :) Hab den ersten Link geändert, der war falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus89

Mitglied
Ja genau den Punkt meine ich. Die Finnair ist von da, größere Maschinen oder Intersection Takeoffs sind da noch am Boden oder rotieren gerade, und Landungen bekommt man auch noch ganz gut, außer den vollbremsenden LH 320, die die erste Abzweigung nehmen.
Man kann mit dem Auto reinfahren, darf man aber nicht, an der Abzweigung von der Dorfstraße steht das entsprechende Schild, und da ist auch Platz für ein paar Autos. https://goo.gl/maps/Gx9vDFcHXBEAoxjh6

Die Löcher im Netz gibts beim Spotterguide gut beschrieben. Parken im Terminal, oder S-Bahn. Die Runway ist von Süden aus halt recht weit weg, Taxiways dafür direkt vor der Nase.
https://www.spotterguide.net/planespotting/europe/germany/munich-muc-eddm/ - Punkt 3. Ich weiß nicht ob es an den Brücken zum T2 auch solche Löcher gibt und wie gut man da hinkommt, mir ist es an der Straße zu laut und zu eng ;)


Danke :) Hab den ersten Link geändert, der war falsch.

Danke Dir, TOP :)
 

pkautzsch

Mitglied
Vorhin vergessen zu schreiben: Leiter brauchst überall außer an den Löchern im Netz. Die Ecke unterhalb vom Besucherhügel ist beim Spotterguide der Punkt 20. Man parkt am P Besucherpark und läuft ein paar Minuten (durch den Tunnel neben der Einfahrt, dem Weg folgen hoch zur Straße, das Überqueren ist bissl blöd aber geht halt nicht anders. Wenigstens ist in der Mitte zwischen den Leitplanken etwas Platz.
 

eupemuc

Mitglied
Bei 26er Betrieb ginge alternativ noch das Tor 035
bzw. die Abzweigung von der Straße östlich davon.
Momentan zumindest ist da keine Baustelle.
Zur Ergänzung: Die Stelle ist momentan wegen der Baustelle bei der Ausfahrt Schweig mit dem Auto nicht (legal) zu erreichen.
 

Markus89

Mitglied
Zur Ergänzung: Die Stelle ist momentan wegen der Baustelle bei der Ausfahrt Schweig mit dem Auto nicht (legal) zu erreichen.
Ich war letztens mald dort, und bin einfach mal nach google Maps gefahren, da ich nicht genau wusste, ab wann die Straße zu ist, und google auch einen anderen Weg angezeigt hat.
Und siehe da, über einen Feldweg (gut ausgebaut) kommt man dorthin. Und ich hatte keine einzige Tafel bzgl Privatgrund o.ä. gesehen. Sollte so dann doch legal sein oder ;) ?
 

DirtyCrow

Mitglied
Ich habe vor, endlich mal wieder an den Flughafen zum spotten zu fahren. Wie ist denn derzeit die Lage aus Spottersicht?
FR24 deutet darauf hin, dass nach wie vor ausschließlich die Nordbahn in Betrieb ist, richtig?
Wie ist die Lage an der Baustelle neben dem Wasserreservoir? Kommt man da noch auf den Wall oder noch besser an den Zaun?
 

martin67

Mitglied
Hallo,

das Wasserbecken gibt es nicht mehr, da läuft die Baustelle der neuen Straße durch. Den Wall zum Zaun hin hat es vor kurzem noch gegeben (Stand heute, keine Ahnung). Allerdings kommt man von der Einfahrt der Recyclinganlage gegenüber OMV nicht mehr hin. Besser am Elektrohäuschen an der Verbindungsstraße von Schwaig nach Freising parken und dann ein Stück über den Feldweg zu Fuß gehen. Ansonsten gibt es ja noch den Hügel in Attaching und das Tor am östlichen Ende von Attaching, sowie ein Feldweg, der zu einer Stelle gegenüber vom Wasserbecken führt. Und natürlich die Stelle an der Motocross-Strecke, den Bezahlhügel im Besucherpark und die Löcher im Zaun an den Brücken.

Ab nächsten Montag ist dann wohl die Nordbahn zu und die ganze Show findet auf der Südbahn statt (Gott sei Dank).

Martin
 

DirtyCrow

Mitglied
Danke für die Infos.
Schon sehr schade, war meiner Meinung nach der beste Spot an der Nordbahn. Die Attachinger Seite ist ja nur ein paar Stunden am Tag und auch nur im Sommer wirklich nutzbar als Fotograf.
 

eupemuc

Mitglied
Nach ÖFFNUNG der Nordbahn kommt es noch zu weiteren Einschränkungen, da dort im Bereich auch noch Rollwege renoviert/bearbeitet werden.
Dafür gilt dann vom 03AUG bis vsl 21SEP folgende Regelung:
Bei 26-Betrieb: Landungen auf der Nordbahn, Starts Südbahn
Bei 08-Betrieb entsprechend umgekehrt: Landungen 08R, Starts 08L

Abweichungen davon können natürlich jederzeit passieren...

Spottertechnisch ungünstig ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pkautzsch

Mitglied
Der ganze Flughafen ist Spottertechnisch ungünstig.
Würde ich so nicht sagen. Im Vergleich zu z.B. FRA kann man bei uns doch eigentlich zu jeder Tageszeit Flieger mit schönem Hintergrund knipsen, und nicht nur gegen den Himmel. Etliche Stellen erlauben, dass man relativ nah an die Flieger rankommt.
Spottertechnisch noch günstiger wäre natürlich: tagsüber Betrieb nur Süd, morgens und abends nur Nord. ;)
 

moddin

Mitglied
Genau aus dem Grund! Stell dir MUC mit 3 RWY vor. Grausam!

Wenigstens gibt es in MUC eine Logik, was man bei den meisten anderen Airports mit zwei oder mehr Bahnen nicht sagen kann. Und Spotterpositionen gibt es mehr als genug, da gibt es wenige Airports, die da annähernd mithalten können. Amsterdam vielleicht, aber da ist die Bahnlotterie deutlich größer. Schau mal zum BER. Die Nordbahn kann man tagsüber total vergessen, da kann man überhaupt keine Bilder machen (außer man steht auf Flimmern aus großer Distanz, selbst im Anflug).
 
Oben