Kurze Frage, kurze Antwort

pkautzsch

Mitglied
Neulich fiel mir auf, dass einige Flugzeuge am T2 Hauptgebäude beim Pushback "verkehrtherum" rausgeschoben werden. Also Nase nach Norden, aber dann beim Losrollen 180° drehen und auf die Südbahn taxeln. Meist verbunden mit einem nördlicher gleichzeitig "Nase nach Süden" gepushten Flieger, die sich westernmäßig gegenüberstehen.
Wieso macht man das so? Sicher nicht, um uns Spottern einen Schrecken einzujagen nach dem Motto "Huch, Air China geht Nord raus??", oder...
 

moddin

Mitglied
Kann vielleicht einer der anwesenden Lotsen erklären, wieso die Azimuth nach Krasnodar bisher immer die Nordbahn als Start wählte und dann erst nach Nord flog, um dann mittig zwischen Regensburg und Landshut nach Süd über Passau abdreht?

Aeroflot und Co Richtung Moskau sowie die Flüge nach Finnland gehen ja meist über die Süd raus.
 

Anhänge

BA937

Mitglied
Kann vielleicht einer der anwesenden Lotsen erklären, wieso die Azimuth nach Krasnodar bisher immer die Nordbahn als Start wählte und dann erst nach Nord flog, um dann mittig zwischen Regensburg und Landshut nach Süd über Passau abdreht?

Aeroflot und Co Richtung Moskau sowie die Flüge nach Finnland gehen ja meist über die Süd raus.
Ich guck heute mal im Nachtdienst (sofern ich dran denk^^), was die als Abflugroute bzw. generell als Routing aufgegeben hat.
 

BA937

Mitglied
Liegt tatsächlich daran, dass die n extrem komischen Flugplan aufgegeben, wo sie eigentlich sogar bis auf der Höhe von Schwandorf (bis kurz vor der tschechischen Grenze) fliegen um dann ne enge Kurve in Richtung Hauzenberg/öster. Grenze machen würde.
Weil das natürlich Quatsch ist, wird der Flieger von den Lotsen natürlich schon etwas eher rumgenommen.
Airline sollte im Idealfall natürlich eher die Abflugroute nördlich von Salzburg (KIRDI) aufgeben und dann irgendwo innerhalb Österreich n DCT filen.
Aber na gut: was nicht verboten ist kann man natürlich machen^^
 

BA937

Mitglied
Danke dir. Auf gut Deutsch, die Airline kann jedmöglichen Blödsinn als Route aufgeben?
Nö das nicht: auf bestimmten Routings gibt's gewisse Restrictions, dass z.B. nur Frankfurt Inbounds, oder nur Depatures vom Flughafen xyz dort fliegen dürfen, oder das an der "Kreuzung" x die Flieger abbiegen dürfen/nicht abbiegen dürfen.
Manchmal werfen die Planungstool der Airlines da sehr kreative Routings raus, sodass man da mit der Erstellung neuer Restrictions gar nicht mehr hinterherkommt ;) Da wird jede Lücke genutzt um die (zumindest laut dem Planungstool) wirtschaftlichste Route zu fliegen.
 
Oben