LH Flotteninfos

Leser

Mitglied
der 345 ist mir mit den dicken Motoren fast a bisserl zu kurz.....neee…..über den A346 lass ich nix kommen.
Von der -HO (war einige Male mit ihr unterwegs) hab ich zumindest ein Stückchen Blech als Erinnerung.
 

oliver2002

Mitglied
Die AIMJ ist zwischenzeitlich als 8.LH-Jet in TEV angekommen.

Nur 36000 Stunden... Schade...
 

#Dani

Mitglied

Nur 36000 Stunden... Schade...
Ist es denn von der MJ sicher, dass sie eine der 6 A380 ist, die die Flotte verlässt? Auf Twitter heißt es "letzter Flug", auf Facebook "vorerst letzter Flug". Von der MF und MG habe ich ja gelesen, weiß nicht ob hier, oder im Forum von Airliners.de, dass die nur temporär in TEV sind, aber nicht Teil der 6 Stück, die die Flotte verlassen.
 

thg

Mitglied
Ist es denn von der MJ sicher, dass sie eine der 6 A380 ist, die die Flotte verlässt? Auf Twitter heißt es "letzter Flug", auf Facebook "vorerst letzter Flug". Von der MF und MG habe ich ja gelesen, weiß nicht ob hier, oder im Forum von Airliners.de, dass die nur temporär in TEV sind, aber nicht Teil der 6 Stück, die die Flotte verlassen.
Also hier steht auch: to leave fleet. Obwohl da mit C, F, I, J und M erst 5 gekennzeichnet sind. Eine 6. fehlt noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

#Dani

Mitglied
Also hier steht auch: to leave fleet. Obwohl da mit C, F, I, J und M erst 5 gekennzeichnet sind. Eine 6. fehlt noch.
Oh das ist neu auf der Website. Bei der Mike Foxtrot verstehe ich das ganze aber überhaupt gar nicht. Warum hat man sie denn dann nicht in halber Lackierung nach Teruel fliegen lassen? Ist dann doch eh schon egal. Extra nochmal neu Lackieren für die Verschrottung oder den Weiterverkauf, wodurch die Maschine eh eine neue Lackierung bekommt? Das ergibt doch 0 Sinn...
 

nopilot

Mitglied
Die A346 werden schon nach TEV geflogen, die A388 auch. Was passiert eigentlich mit den B744, die aussortiert werden sollen? Kommen die auch nach TEV?
 

moddin

Mitglied
Oh das ist neu auf der Website. Bei der Mike Foxtrot verstehe ich das ganze aber überhaupt gar nicht. Warum hat man sie denn dann nicht in halber Lackierung nach Teruel fliegen lassen? Ist dann doch eh schon egal. Extra nochmal neu Lackieren für die Verschrottung oder den Weiterverkauf, wodurch die Maschine eh eine neue Lackierung bekommt? Das ergibt doch 0 Sinn...

Naja, der Lack muss alle paar Jahre erneuert werden. Und bei der Maschine war die Zeit wohl gekommen. Geplant war ja eigentlich, die Maschinen noch länger zu betreiben. Nur da hat Corona zusammen mit der Politik was dagegen.
 

#Dani

Mitglied
Naja, der Lack muss alle paar Jahre erneuert werden. Und bei der Maschine war die Zeit wohl gekommen. Geplant war ja eigentlich, die Maschinen noch länger zu betreiben. Nur da hat Corona zusammen mit der Politik was dagegen.
Ja, das ist schon klar, aber ich verstehe nicht, warum man dann das Ding nicht nur halb lackiert hat. Ich meine, das geht ja nicht von heute auf morgen. Ich weiß nicht mehr genau, wann die MF zurück nach FRA geflogen ist, aber ich könnte schwören, nach der Ankündigung, dass schon jetzt 6 A380 die Flotte verlassen, war die Maschine mindestens noch eine Woche im Paintshop. Da hätte man sie auch gleich von Finkenwerder in rein weiß nach TEV fliegen können. Mehal als eine Woche werden die ja hoffentlich auch beim A380 nicht für das bisschen Blau brauchen...
 

viennafly

Mitglied
Ja, das ist schon klar, aber ich verstehe nicht, warum man dann das Ding nicht nur halb lackiert hat. Ich meine, das geht ja nicht von heute auf morgen. Ich weiß nicht mehr genau, wann die MF zurück nach FRA geflogen ist, aber ich könnte schwören, nach der Ankündigung, dass schon jetzt 6 A380 die Flotte verlassen, war die Maschine mindestens noch eine Woche im Paintshop. Da hätte man sie auch gleich von Finkenwerder in rein weiß nach TEV fliegen können. Mehal als eine Woche werden die ja hoffentlich auch beim A380 nicht für das bisschen Blau brauchen...
Geht ja bei sowas auch um Korrosionsschutz, da kann man nicht einfach nur "halb" lackieren.
 
Oben