ONEWORLD NEWS: BA, CX, AA, AB, JL, QF etc.

Heute wurde bekannt, dass Cobham und Qantas einen Vertrag für den weiteren Einsatz von 20 Boeing 717 im Auftrag der QantasLink unterzeichnet haben. Der Vertrag läuft über zehn zusätzliche Jahre. Unterdessen bestätigte der CEO von Qantas, dass man aktuell noch geleaste Boeing käuflich erwerben möchte und "auf der Jagd" nach zusätzlichen Boeing 717 wäre.

LG
 
Nachdem VY/Vueling Teil von IAG ist, poste ich's mal hier:

Vor allem in BCN ist bei denen derzeit gehörig der Wurm drinnen, von Do bis So wurden knapp 50 Flüge gestrichen und es kam am Airport zu tummultartigen Szenen. Die Regierung hat das Management von Vueling einbestellt ...

Quelle u.a. aerotelegraph oder Bloomberg News
 
Grund ist, dass man zu wenige Flieger für das Sommerprogramm hat. So wollte airberlin wohl drei Flieger im Wetlease für Vueling betreiben von Juli bis September. Dieser Deal ist aber kurzfristig letzte Woche geplatzt, da airberlin zu wenige Crews für die eigene Sommer-Ops hat. So zumindest die Kommentare im Forum von airliners.de
 
Grund ist, dass man zu wenige Flieger für das Sommerprogramm hat. So wollte airberlin wohl drei Flieger im Wetlease für Vueling betreiben von Juli bis September. Dieser Deal ist aber kurzfristig letzte Woche geplatzt, da airberlin zu wenige Crews für die eigene Sommer-Ops hat. So zumindest die Kommentare im Forum von airliners.de
Laut spanischen Medienberichten mußte Vueling die geplanten Turnaround-Zeiten in BCN verlängern, 5% der Flüge in der Hauptsaison streichen, 5 Maschinen leasen und massiv Personal einstellen (v.a. Cockpit & Callcenter) um keine Weiteren Sanktionen seitens der spanischen Regierung zu fürchten ... unschön, und nicht gut für Kosten & Image!

(Norwegian hat übrigens ähnliche Probleme, aber das nur so am Rande ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Laut spanischen Medienberichten mußte Vueling die geplanten Turnaround-Zeiten in BCN verlängern, 5% der Flüge in der Hauptsaison streichen, 5 Maschinen leasen und massiv Personal einstellen (v.a. Cockpit & Callcenter) um keine Weiteren Sanktionen seitens der spanischen Regierung zu fürchten ... unschön, und nicht gut für Kosten & Image!

(Norwegian hat übrigens ähnliche Probleme, aber das nur so am Rande ...)
Habe gehört AirBerlin sollte für Vueling wetlease fliegen, hatten dann aber selber nicht die Leute dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben