Sommer 2019 MUC - Allgemein

#61
Die Palma Flüge von OE sind jetzt buchbar.

Di, Do, Sa 4x täglich

Mo, Mi, Fr, So 3x täglich.

Abflüge in MUC 2,4,6 9:45, 15:10, 15:35, 21:00 Ankunft MUC 9:10, 14:35, 15:00, 20:25

1,3,5,7 kein Flug um 15:10 sonst wie 2,4,6
 
#65
Vueling neu 5/7 nach Florenz (ab 15.09.2019)
VT13457
VY6820 —> FLR - MUC —> 11:00 - 12:15
VY6821 —> MUC - FLR —> 12:55 - 14:55
 
Zuletzt bearbeitet:
#67
https://www.routesonline.com/news/3...-brasil-schedules-munich-launch-in-june-2019/

LA8212 GRU2325 – 1715+1MUC 763 x357
LA8213 MUC2015 – 0435+1GRU 763 x146

Code:
                 Planned Flight Info
Segment          Departure  Arrival    Duration
-------          ---------  ---------  --------
GRU-MUC          23:25      17:15 +1   12:50

Segment          Flight Note
-------          ------------------------------------------
GRU-MUC          Aircraft Owner:      LATAM AIRLINES BRASIL
GRU-MUC          Operated By:         LATAM AIRLINES BRASIL
GRU-MUC          Alliance:            OneWorld [*O]
GRU-MUC          TFC SUBJ GOVT APPROVAL
GRU-MUC          Ticket Type:         E-Ticket [ET]
GRU-MUC          Cabin Configuration: J18 Y220
 
Zuletzt bearbeitet:
#69
Zuletzt bearbeitet:
#73
Nachdem bisher weder Eurowings noch Condor touristische Langstrecken im Programm hat, könnte es hier nächsten Sommer sehr mau aussehen.
Selbst für eine Eurowings wäre es schon sehr peinlich, ihre groß angekündigte Langstrecke in MUC nach nicht einmal einem Jahr mucksmäuschenstill wieder komplett einzustellen.
Wie viele Flugzeuge braucht sie für das Langstreckenprogramm ab DUS ? Fünf, sechs ? Selbst bei einer gewohnt miesen Performance hat EW einfach zu viele Flugzeuge für die paar Strecken. Weder ab DUS noch ab FRA sind ja irgendwelche (neuen) Strecken angekündigt wurden.

Desweiteren waren die Auslastungen ab MUC für den unterirdischen Ruf der EW-Langstrecke ziemlich gut. Sehr gut sogar, von RSW vielleicht abgesehen. Noch dazu ist das (LH-) Zubringernetz eine ganz andere Hausnummer als das der EW in DUS. Und vor wenigen Wochen wurde doch noch laut darüber nachgedacht, weitere EW-Flugzeuge nach MUC und FRA zu stellen. Deswegen kann ich mir eine komplette Einstellung einfach noch nicht so richtig vorstellen.
 
#74
Nachdem bisher weder Eurowings noch Condor touristische Langstrecken im Programm hat, könnte es hier nächsten Sommer sehr mau aussehen.
Schätze die Chancen für die Eurowings Langstrecken mittlerweile auch als sehr gering ein. Dürfte längst was freigeschaltet werden wenn man hier eine gute Vorbuchungszeit haben will. Dies widerspricht aber den letzten Interview (Aufstockungen ).
Condorlangstrecken wären eine Überraschung, denn diese sind ja wieder in MUC abgezogen worden und würden nur noch im Winter stattfinden.
( Damalige Strategiewechsel zum Winterdrehkreuz & somit das aus der Sommerlangstrecke zugunsten FRA)
 
#75
Schätze die Chancen für die Eurowings Langstrecken mittlerweile auch als sehr gering ein. Dürfte längst was freigeschaltet werden wenn man hier eine gute Vorbuchungszeit haben will. Dies widerspricht aber den letzten Interview (Aufstockungen ).
Condorlangstrecken wären eine Überraschung, denn diese sind ja wieder in MUC abgezogen worden und würden nur noch im Winter stattfinden.
( Damalige Strategiewechsel zum Winterdrehkreuz & somit das aus der Sommerlangstrecke zugunsten FRA)
Dann werden wohl alle über die Emirate geroutet;)
 
#77
Die beiden Airlines scheinen die Konkurrenz der Nahost-Airlines aber nicht wirklich zu fürchten. Schließlich haben sie sich für die Langstrecke die beiden Flughäfen mit dem mit Abstand größten Angebot dieser Airlines ausgesucht.

FRA:
GF: 7/7 A320
KU: 7/7 B77W
QR: 14/7 B77W ( zukünftig 7/7 davon A388)
EY: 14/7 B789
EK: 7/7 B77W + 14/7 A388 (evtl. auch 21/7 A388)
WY: 7/7 A333/B789

MUC: (DE-Sommer-Langstrecke nur bis April 2018)
KU: 3/7 B77W
QR: 14/7 B77W
EY: 14/7 B77W
EK: 7/7 B77W + 14/7 A388
WY: 7/7 A333

Dazu DUS ( DE-Langstrecke nur in Karibik)
EY: 14/7 A332 (Ab 2019 nur noch 7/7)
EK: 14/7 A388

Dem gegenüber stehen die großen Flughäfen ohne Langstrecken von EW und DE:
HAM: EK: 7/7 B77W + 7/7 A388
TXL: QR: 7/7 B77W
STR: -/-
(CGN: -/- )

Ab HAM und STR gibt es keine Bestrebungen, auf die Langstrecke zu gehen und aus Berlin (laut eigener Aussage doch immerhin die Nummer 1 in Deutschland ) ist Condor sogar komplett abgezogen.


Und nochmal: EW hat zur Zeit 11 Langstreckenflieger ( 7xA332, 2xA333, 2xA343), drei A333 kommen noch dazu, was insgesamt 14 macht.

Das Programm 2019 ab DUS. (Hoffentlich richtig gezählt)

4/7 BKK
3/7 RSW
1/7 HAV
3/7 LAS
5/7 MIA
1/7 MBJ
13/7 NYC
4/7 PUJ
3/7 VAR

Gesamt: 37/7
Da die meistens Flüge problemlos an einem Tag hin und zurück machbar sind, wären ca 8 der 14 Maschinen unbeschäftigt. Selbst wenn man 2 Reservemaschinen vorhält (was einem Drittel entspräche) ist es immer noch fast die Hälfte. Wie will EW so jemals schwarze Zahlen schreiben ?
 
Oben