Sommer 2021 MUC - Lufthansa

tobi

Mitglied
Einreise nach USA frühestens ab November möglich, deshalb verständlich die Entscheidungen. In Frankfurt werden nun 3 A359 mehr bis Ende SFP 21 gebraucht, weil die B744 im SFP 21 jetzt nicht mehr aktiviert werden. Auch FRA - AUS, SAN, TPA sind komplett gestrichen bis Ende SFP. Diese drei A333 Ziele ersetzen jetzt den geplanten B744 auf anderen Routen.
Gerade so eine wintersaisonale Route wie MUC-MIA dürfte nur dann rentabel zu betreiben sein, wenn die Einreise in die USA aus Richtung Deutschland/Schengen-Europa wieder ohne größere Probleme möglich ist, da es im Winter wohl eher wenige in Florida Lebende über den Großen Teich ziehen dürfte. Aus dieser Richtung ist die Einreise nach Deutschland ja für vollständig Geimpfte meines Wissens nach immer noch einfach möglich, auch wenn die USA mittlerweile vom RKI wieder als Hochrisikogebiet eingestuft worden sind. Richtung Japan scheint zumindest auch die Chance zu bestehen, dass Lufthansas JV-Partner ANA bald wieder regelmäßig in MUC aufschlägt, denn deren HND-Verbindung scheint nicht schon jetzt wie DUS-NRT und andere Verbindungen für den ganzen kommenden Winter gestrichen worden zu sein.
 

#Dani

Mitglied
Lufthansa & Dubai
#TogetherAgain

Zumindest im Bezug auf München:)
Wurde Zeit, würde ich sagen. Hoffentlich bleibt die Route auch über die Expo hinaus, vielleicht saisonal. Wäre super.
 
Oben