Spotten in BRE

*EDWB*

Mitglied
Einmal am Morgen

Letzte Woche nutzte ich das schöne Wetter auch in BRE einmal wieder zu spotten:

Dann hänge ich mal meine Bilder von der Frühschicht mal an ;)

Ich finde es schade, dass das Glas der Terasse so dreckig ist. Leider waren die Schatten schon zu weit auf dem Vorfeld. Aber nun die Bilder:

























Dann ging es in den Anflug:




 

*EDWB*

Mitglied
Bremen 28.9.15

Gestern war ich mal wieder in Bremen und wollte die Express Airways ablichten. Durch das Bahnenwirrwarr am Vormittag stand ich dann leider zum Schluss an der falschen Seite und habe die Express Airways leider ohne Sonne erhalten. Aber so konnte ich mal ein paar neue Perspektiven ausprobieren.



















 

*EDWB*

Mitglied
31.1.16

Durch eine Fachtagung übers Wochenende war ich bereits in Bremen und da einige Sonnenstrahlen sich zeigten entschloss ich den Mittagstraffic zu fotografien und somit mein Spotterjahr 2016 zu eröffnen.







Dann hieß es warten und fast erfrieren, denn der Wind frischte zeitweilig gut auf:


Und zum letzten Flieger war dann kein Licht mehr da...


Aktuelle Bilder auch auf meiner Facebookpage:
https://de-de.facebook.com/edwbspotter/
 

*EDWB*

Mitglied
Dann krame ich mal diesen älteren Thread mal wieder aus...

Das Ziel war heute der A330 von Onur mit schönem Wetter. Aber seht selber was noch gekommen ist!

Kaum angekommen ging die Dröhnung los:


Und die anderen Überflüge:








Da war ja auch noch ein wenig anderes mit von der Partie:








Weiß einer warum die AF wieder abrollte und zum Terminal zurück fuhr?


Dann nach einer langen Durststrecke kam das geplante Highlight:








 

*EDWB*

Mitglied
Mir war es so egal mit dem Traffic in BRE. Es hieß einfach nur nach BRE spotten, weil BRE. Okay....XFW war interessanter oder HAM am Vortag (wo ich leider nicht konnte).

Es kam ja doch noch ein kleines Highlight. Schade, dass der Beluga gestrichen wurde.

Das erste Aviationfoto des Jahres 2017 eröffnet eine Lufthansa:





Dann wechseln zur 09:










Dann ab ins Auto. Die Anflüge kann man auch gut von dort aus machen.






Da der Türke ohne Licht hereinkam bin ich für den Abflug wieder hochgelaufen. Bremen: Der Megaairport...You are Number 2 for Takeoff ;)






Dann wieder hoch zum Anflug:


Und noch zu Atlas rüber. Leider waren einige Flieger ein bisschen blöde geparkt bzw. es stand zu viel vorne rum:










 

*EDWB*

Mitglied
16.4.19 I
Ich habe euch lange keinen Beitrag mehr als BRE gezeigt stelle ich gerade fest. Da ist es umso besser, dass ich gleich ordentlich Programm zum zeigen habe:

Im Vorfeld hatte ich diesen Tag bei schönem Wetter während meines Urlaubs im Norden eingeplant gehabt. Das tolle: Es waren 6 Enter Air B737 am Nachmittag/Abend angekündigt!

Den Anfang machte ein Sea King, den ich im Anflug erwischen konnte.


Dann konnte ich noch die Corendon mitnehmen:






Bereits geflogen, nur noch nicht in BRE fotografiert. Meine Meinung: Eine sehr gute Bereicherung für die Flughafen. Hoffentlich auf lange Sicht!


Lange nicht mehr vor der Linse gehabt: Tailwind






Und immer wieder gern gesehen:


 

*EDWB*

Mitglied
Wie immer zum Ende eines Jahres versuche in meinen alten Heimairport zu besuchen. Es lohnt sich immer, zusammen mit einer Einkaufstour im Ochtum Park ;)
Das Must Have war heute zugleich der erste Flieger des Tages. HB-AZA. EMB 190-E2 der Helvetic. Die Wizzair am Nachmittag ist eher zu Dokuzwecken angedacht.
Vielleicht gehts am Montag noch zum Jahresabschlussspotting erneut nach BRE, wer weiß.

Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen setzte die AZA in BRE auf. Geflogt von den nächsten zwei Fliegern ehe es zum einkaufen ging, um auf dem Rückweg noch die A321 der Wizz mitzunehmen. Die Helvetic kam bereits mit einiger Verspätung rein und ging mit mind. +30min wieder raus. Die Paxe mussten die 30min in der Maschine verbringen. Jemand ne Ahnung? Wieder Abfertigungsprobleme oder Luftraum zu voll?









 

*EDWB*

Mitglied
Heute war das Jahresabschlusspotting. Das große war bereits vor zwei Wochen in Wien. Es war ja eigentlich super Wetter vorhergesagt, nur hat die Sonne sich für zwei Flieger gezeigt. Sehr schade a um das Licht und b um den guten soliden Traffic. Es war von allem etwas dabei am Vormittag. Echt schade fand ich, dass genau in den 30min Sonne die HB-AZB nicht losrollte und somit KEIN Licht in DEN Triebwerken hatte :cry:

Dennoch, ein schöner Jahresausklang. Dann wollen wir macl die Morgen-Mittagsschicht:

Bei so wenig Sonne war es möglich ein wenig mit Panning zu experimentieren. Daher können die Bilder nicht unbedingt scharf sein


Man wird sie bestimmt noch häufiger sehen...und dann mit Sonne













Dann mogelte sich die Sonne endlich hinter den Wolken hervor und brachte in geiles Licht....leider nur für 30min, dann war sie wieder verschwunden:




 
Oben