Alles zum Thema LCC-Airlines

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Aber wie paßt das zu der Wahrnehmung, daß heute dutzende Lufthansae in MUC gestartet sind, aber kein einziger LoCo? Warten die einfach auf die perfekte Welle, oder auf die Impfung - oder sind diese letztlich Ankündigungsweltmeister? Ich betrachte die Ankündigungsorgien, die Routesonline seit Monaten aus irgendwelchen Tools vorliest, mit einer gewissen amusierten Milde, denn angesichts aktuell rund einem Promille infizierter Weltbürger remainen Changes natürlich noch lange highly possible.

Dabei versäumt er (sich und uns) weitestgehend die tatsächlich stattfindenden Ops in dieser historischen Stunde; Kaninchen und Schlange kommen mir da in den Sinn.

Daher mein Rat: verwechseln wir nicht die Speisekarte mit dem Inhalt des Tellers.
 
Zuletzt bearbeitet:

Netto

Mitglied
Aber wie paßt das zu der Wahrnehmung, daß heute dutzende Lufthansae in MUC gestartet sind, aber kein einziger LoCo? Warten die einfach auf die perfekte Welle, oder auf die Impfung - oder sind diese letztlich Ankündigungsweltmeister? Ich betrachte die Ankündigungsorgien, die Routesonline seit Monaten aus irgendwelchen Tools vorliest, mit einer gewissen amusierten Milde, denn angesichts aktuell rund einem Promille infizierter Weltbürger remainen Changes natürlich noch lange highly possible.

Dabei versäumt er (sich und uns) weitestgehend die tatsächlich stattfindenden Ops in dieser historischen Stunde; Kaninchen und Schlange kommen mir da in den Sinn.

Daher mein Rat: verwechseln wir nicht die Speisekarte mit dem Inhalt des Tellers.
Woanders dominieren die LCC'ler. In München ist Anteil doch eher gering gewesen, auch außerhalb der Krise.
Ryanair, Easyjet und Volotea haben reduziert in MUC. Bei Streckennews ganz allgemein der letzten 2 Monate gibt es nur Neuaufnahmen (meine nicht Wiederaufnahmen) in Asien, Amerika und Europa. Klar durch Vernetzung Langstrecke und Kurzstrecke haben die Hubairlines deutlich schwieriger Bedingungen, die möchte ich nicht einfach mit de Tierwelt vergleichen, sondern sind Fakten die leider noch länger Bestand haben werden. Wizzair in FMM und DTM ist bereits auf 50% oder mehr seiner ursprünglichen Kapazität. Ab Juli bei über 70% in Wien als Beispiel.
 

MatthiasKNU

Mitglied
Der LCC-Carrier "Level", Tochter der IAG-Gruppe ist insolvent und hat den Flugbetrieb eingestellt:
 

Seljuk

Mitglied
Wizz Air ab Mitte September mit neuer Base in St. Petersburg (u.a. Flüge nach SZG)

Zudem wird DTM ab 01.08. neue Base mit 3 A320 und 18 neuen Zielen (48 Strecken insgesamt ab DTM)

Ryanair ab Juli wieder ab STR und DUS unterwegs

easyJet will ebenfalls ab Juli wieder loslegen
easyJet plans to fly 50% of its 1022 routes in July and 75% in August, although with a lower frequency of flights equating to around 30% of normal July to September capacity.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seljuk

Mitglied
Wizz Air baut die Basen in Bukarest (+1 auf 13 Maschinen) und Varna (+1 auf 3 Maschinen) weiter aus. NUE, FMM und SZG bekommen hierdurch neue Verbindungen.
Zudem wird die erst kürzlich neu verkündete Basis in Larnaca (Start im Juli) zum August schon um eine weitere Maschine aufgestockt.

Dabei werden nun vermehrt klassische Urlaubsziele wie Sardinien, griechische Inseln, Zypern, Schwarzmeerküste ... und weniger Ethno-Verkehr angesprochen. Gerade in den Urlaubsmonaten Juli-September kann dies kurzfristig Einnahmen bringen, danach (Herbst/Winter) muss man sehen, wie und auf welchen Strecken man all die Flieger füllen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben