Alles zum Thema 'Spotting in MUC'

@moddin, da meine Sammlung eh noch sehr klein ist, ist bei mir alles, was ich bekommen kann gut ;D

Und vlt. setzt ja irgendjemand auf der Kurzsstrecke spontan einen ein...

@JumboFan, ich halte Ausschau ;)
 
Sowas lässt sich allgemein nicht vorhersagen ;)
Grobe Faustregel:

1. Wer ausm Norden kommt, nimmt die Nord. Wer ausm Süden kommt, nimmt die Süd!

2. Normalerweise wird die Nord hauptsätzlich von LH und AirDol benutzt.

Aber letztendlich kann es immer anders sein ;)
 
Die D-AHFZ kommt öfters nach München.
Da würde ich auf besseres Wetter warten...

(Und nein, ich bin keiner der "Schönwetterspotter". Aber die Bilder werden bei Sonnenschein einfach besser, gell?!)
 
Hallo,

wir möchten uns am 28.05. die Landung der Ed Force One auf der Südbahn ansehen.
Unser Problem wird sein, dass wir von München aus mit der Bahn ankommen werden und dadurch unser Aktionsradius etwas eingeengt sein wird.
Somit wäre der Besucherhügel des Besucherparks am besten für uns erreichbar.
Läßt sich von diesem Hügel aus überhaupt die Südbahn vernünfig einsehen oder wären wir zu weit weg?
Gibt es vom Bahnhof aus einen Fußweg zu einem vernünftigen Aussichtspunkt der Südbahn?
Wäre die Airport-Live-Tour eine Möglichkeit um näher an die Ed Force One zu kommen?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
 
Hm, vom Haupthügel wirst du die Südbahn fast nicht sehen, da ist alles zugebaut. Und das kleine Stück, wo man die Südbahn sieht, da stehen Lichtmasten im Weg... Außerdem musst du dann gegen das Licht fotografieren... Also wirklich nicht ideal.

Auf der Südseite der Südbahn kannst du aber super hin, da kannst du dich eigentlich überall auf der ganzen Länge hinstellen... Aber ohne Auto isses auch schwierig, da hinzukommen...
 
Danke schon mal für die Antwort.:)

Und wie sähe es bei der Airport-Live-Tour aus? Kommt man dabei an H1 und H3 vorbei und könnte die geparkte Maschine sehen?

Ansonsten müssten wir uns überlegen ob wir uns an dem Tag einen Wagen mieten.:think:
 
Wenn es bewölkt ist und du eine gute Brennweite hast kannst du dein Glück auch auf dem P51 versuchen! Normalerweise hat man Gegenlicht, wenn der Bewölkungsgrad jedoch hoch genug ist, kann man sehr gut damit leben. Von der Position erwischt du sie definitiv beim taxeln und bei 08 Betrieb sogar beim Touchdown.

Zur Airport-Tour kann ich nichts sagen.
 
Hier gibt es alle Spotterpunkte mit Beschreibung: http://www.spotterguide.net/index.php/planespotting/europe/germany/munich-muc-eddm/

Ich weiß ja nicht, wie du die Bilder haben willst. Wenn dir einfache 'Beweisbilder' reichen, kann man auch mit Gegenlicht leben (@backlash zeigt ja immer wieder, dass man selbst da so einiges rausholen kann). Dann ist das Fangnetz an der Südbahn nicht weit. Im Terminal 1 zum Bereich E gehen und dort dann raus und einfach nach Süden an die Bahn. Bei Bewölkung hast du da nicht mal Gegenlicht [emoji6]

Schaut dann etwa so aus (bei 08er Betrieb):

 
Es sollte schon ein halbwegs vernünftiges Bild sein, nicht nur ein Punkt in der Ferne bei dem nur zu erahnen ist, dass es sich um die Ed Force One handeln könnte.

Ein Bild in der Qualität wäre natürlich der Hammer.
Keine Ahnung ob das mit meinem Foto von der Stelle aus überhaupt möglich ist.
Ich habe nur eine Panasonic DMC-TZ31 mit 20 fach optischem Zoom, Brennweite 24,0-480 Millimeter.

Edit:
@moddin
Danke für den Link. Die 17 (Fangnetz) ist genau das was ich gesucht habe und ist nicht weit zu laufen. Perfekt. Danke.:thbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben