Heute am Zaun

#42
Hoffen wir das Besten....es wäre zu schade wenn in Zukunft nur noch der Aussichtshügel an der Südbahn zur Verfügung stehen würde. Aber zur Not geht's auch ohne Leiter vom Weg aus.
 
#44
Aber auch nur bei der "Richtigen" Windrichtung, bei Ostwind kann man dann nämlich auf der Südbahn die landenden Flieger so gut wie gar nicht mehr fotografieren...
Ich hoffe wirklich, dass sich da noch was tut!
 
#46
Naja keine Hügel wie in München aber Aussichtspunkte von denen man sehr gut fotografieren kann.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
 
#47
Naja keine Hügel wie in München aber Aussichtspunkte von denen man sehr gut fotografieren kann.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Naja, sehr gut ist relativ. Wenn man ein Freund von Anflugbildern ist, ja. Ich persönlich bevorzuge ja Rotate- bzw. Touchdown-Bilder. Und da hat man in FRA bis auf die Nordwest und Startbahn West von außerhalb keine Chancen (außer man steht auf Bilder von ganz weit hinten -> 25L)
 
#48
So, habe heute eine Info vom AFM bekommen, die ich Euch hier weitergeben soll:

der ein oder andere hat es eventuell in den letzten Wochen mitbekommen, dass es ein paar Kollegen der Sicherheit gab, die meinten, Spotter am Zaun zu 'entfernen'. Sprich ein gewisser Abstand zum Zaun sollte eingehalten werden (3m). Dies bezieht sich allerdings nur auf Bebauungen, nicht auf Spotter mit Leiter am Zaun. Es sollte allerdings seitens der Spotter unterlassen werden, die Zäune sowie Fangnetze zu beschädigen. Dadurch entstehen dem Flughafen logischerweise Sonderkosten zwecks Reparatur. Der Flughafen ist übrigens offen was neue Spottermöglichkeiten (Plattformen, Fotolöcher etc) anbelangt, wenn wir im Gegenzug Ordnung am Platz halten (kein Müll ablagern) sowie die Zäune ganz lassen. Sollte doch machbar sein, oder?

Und falls Euch mal wieder ein übereifriger Sicherheitsmensch oder Polizist auffällt, der Euch zurechtweisen will was Abstand zum Zaun betrifft, bitte eine Info an mich, am besten mit Datum und Uhrzeit. Wenn Ihr noch den Namen von den Herrschaften bekommt oder die Auto-Nummer, ist es einfacher, denjenigen zu ermitteln, um ihm über den Flughafen zu sagen, dass er da überreagiert.

Danke.
 
#49
Naja, sehr gut ist relativ. Wenn man ein Freund von Anflugbildern ist, ja. Ich persönlich bevorzuge ja Rotate- bzw. Touchdown-Bilder. Und da hat man in FRA bis auf die Nordwest und Startbahn West von außerhalb keine Chancen (außer man steht auf Bilder von ganz weit hinten -> 25L)
Stimmt, das geht leider nicht so gut wie am Muc.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
 
#55
Man könnte ja auf dem Dach der Fw eine Spotterplattform einrichten.... ;D
Die Idee hatte man übrigens auch ;-) Flughafen würde sofort ja sagen, aber das Gebäude gehört zum Sicherheitsbereich, also wäre eine Sicherheitskontrolle mit Absperrungen und allem drum und dran notwendig. Und da die neue Feuerwache bis zum Zaun gehen soll, ist da noch die Gefahr von Jetblast abbiegender Flieger. Daher kommt auch ein Jetblast-Zaun mit hin.
 
#59
Ziemlich ärgerlich: Der kleine rote Renault mit Münchner Kennzeichen und 2 Menschen mit "dicker Kamera" drin, der heute am frühen Mittag direkt am Südzaun (Zwischen Zaun und Bach) entlangfuhr !
Wollt ihr wirklich, daß dieser Weg total abgesperrt wird ?

Roland.
 
Oben