LH Flotteninfos

Das ist schon klar, ich vermute nur, dass sich LH über die MSN 317 offen lässt, ob es mit -900 oder -1000 weitergeht - sonst hätte man das fix eingesteuert.
Sind ja auch noch einige "Lücken" in der Production List, die auf "reservierte Slots" schließen lassen.

Also meinem Kenntnisstand nach sind die nächsten A350

0287 D-AIXM
0292 D-AIXN
0314 D-AIXO
0317 D-AIXP
0324 D-AIXQ
 
Plötzlich spricht die Lufthansa von 20 779 Bestellungen plus 14 Optionen. Bisher hat man immer von 34 Bestellungen gesprochen und es stehen auch 34 Bestellungen im letzten Jahresbericht. Somit wird man wohl den Rest auf die 787 umwandeln. Wo außer in FRA die 779 ohne First ältere Flugzeuge ohne First ablösen soll bleibt dabei das Geheimnis der LH, denn nach Wien gehen die sicher nicht. Nachdem man in letzter Zeit vorrangig die 340-600 ausgemustert hat, ist für die nächste Zeit auf einmal die Ablösung von 744 und 343 geplant. Die Frage ist auch welche First man dann einbauen will, wenn es so weit ist.
 
20x 747-8 Option = 34x 779 Bestellung
14x 779X Bestellung = 20x 787

Irgendwie wird das nur umverlagert..... ?

Nachdem man langfristig nur 3 Langstreckenmuster haben will weis ich auch nicht wohin die Reise wirklich gehen soll......
(Hohmeister Interview vor ein paar Wochen)
 
20x 747-8 Option = 34x 779 Bestellung
14x 779X Bestellung = 20x 787

Irgendwie wird das nur umverlagert..... ?

Nachdem man langfristig nur 3 Langstreckenmuster haben will weis ich auch nicht wohin die Reise wirklich gehen soll......
(Hohmeister Interview vor ein paar Wochen)
Die Reise geht in Richtung 777/787/350. Langfristg kein A380 und keine B748 in der Flotte.
 
für die 767 der OS läuft die Zeit ab und von der Größe her würde die 788 schon passen.
Die 772 könnte man dann später durch 789 ablösen.
Langstrecke wäre dann weiter rein Boeing

Bei LX könnte eine 789 die restlichen 343 ablösen bzw. 333, die wiederum in Richtung SN oder EW weitergereicht
werden könnten.
 
Oben