Sommer 2019 MUC - Allgemein

starflyer

Mitglied
Langstrecken? Gibt es da im Juni überhaupt noch welche?

Ist jetzt natürlich der optimale Zeitpunkt um in das Modul A zu ziehen, da ist man immer nahe an der Baustelle dran und darf zu 100% mit dem Bus zum Flieger fahren, wenn das keine Verbesserung ist.
 

BA937

Mitglied
Allerdings war EW kein echter Pluspunkt für das T2, so gesehen ist es nachvollziehbar und im Hinblick auf (eventuelles) weiteres Wachstum beider Airlines am Standort auch die richtige Entscheidung.

Wie schon früher angeführt, es konnten über MUC keine LH-EW- Kombinationen zum Umsteigen gebucht werden, der Loungezugang wurde stark beschränkt und wenn EW mal wieder nicht pünktlich war, wurden im schlechtesten Fall gebäudenahe Positionen im T2 stundenlang blockiert.
So gesehen nachvollziehbar und für alle Seiten die richtige Entscheidung. Der einzige Malus ist, dass das T2 für die Passagiere nach der Sicherheitskontrolle wesentlich angenehmer ist, aber dafür reist man ja mit einer „Low-Cost“-Airline.
Wieso konnte denn kein LH-EW gebucht werden. Bin schon häufiger DTM-MUC geflogen und da stand am Ausgang immer LH-Anschlussflüge für die Paxe angeschlagen. (sogar nach STR^^)
 

MUCfreak

Mitglied
Ist jetzt natürlich der optimale Zeitpunkt um in das Modul A zu ziehen, da ist man immer nahe an der Baustelle dran und darf zu 100% mit dem Bus zum Flieger fahren, wenn das keine Verbesserung ist.
A hat fünf gebäudenahe Positionen, die sollten für die paar A320 eigentlich reichen. Im T2 mussten sich viele (die meisten?) EW-Flüge mit einer Vorfeldposition begnügen, insofern wird sich wahrscheinlich nicht wirklich viel ändern.

Wieso konnte denn kein LH-EW gebucht werden. Bin schon häufiger DTM-MUC geflogen und da stand am Ausgang immer LH-Anschlussflüge für die Paxe angeschlagen. (sogar nach STR^^)
Nun ja, versuche mal auf LH.com einen Flug DRS-JMK, oder LEJ-PUJ zu buchen. Keine Chance, man bekommt nur 2-Stop-Verbindungen angezeigt. Wenn man allerdings CGN-PUJ sucht, dann geht es komischerweise. Immerhin, als ich vor ca. einem Monat zum letzen Mal diverse Probebuchungen gemacht habe, war nicht einmal das möglich.

Oder MUC-MIA (WFP) oder MUC-BKK (SFP) auf eurowings.com. Da bekommt man einen Umstieg über DUS vorgeschlagen, der LH-Nonstopflug wird nirgends angezeigt. Sobald ein Ziel selbst angeboten wird, gibt es keine Möglichkeit mehr, einen LH-(Umsteiger)flug zu buchen. Zu sehen an HAM-FCO, HAM-GVA, TXL-GVA, TXL-BCN, STR-MAD, MUC-BCN, MUC-JFK . Auch wenn LH eine höhere Frequenz oder sogar Direktflüge vorweisen kann. Klar, dass man versucht, die eigenen Flüge gut auszulasten, aber das Geld kommt ja an die selbe Stelle. Auf LH.com werden diese Flüge übrigens nicht automatisch über FRA/MUC geroutet, hier werden auch die EW-Flüge angezeigt. Aber auch das war nicht immer möglich.

Um Deine Frage zu beantworten, die Umsteiger auf Deinem Flug haben wohl hauptsächlich über LH.com gebucht, da auf EW.com von DTM aus nur Umstieg von EW auf EW buchbar ist.

Interkontinentale Ziele, die EW nicht anfliegt, kann man nicht einmal auswählen. MUC-PEK, HAM-LAX, TXL-HKG sind somit unmöglich zu buchen.
 

muc-driver

Mitglied
A hat fünf gebäudenahe Positionen, die sollten für die paar A320 eigentlich reichen. Im T2 mussten sich viele (die meisten?) EW-Flüge mit einer Vorfeldposition begnügen, insofern wird sich wahrscheinlich nicht wirklich viel ändern.
Die Erweiterung des T1 ist dir wohl gänzlich entfallen, oder? Ab Anfang März werden die Pos. 101-109 nicht mehr nutzbar sein. 107 & 108 sind ja jetzt schon weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

MUCfreak

Mitglied
Die Erweiterung des T1 ist dir wohl gänzlich entfallen, oder? Ab Anfang März werden die Pos. 101-109 nicht mehr nutzbar sein. 107 & 108 sind ja jetzt schon weg.
Es tut mir Leid, ich dachte, die Erweiterung wäre weiter südlich und somit zumindest 101 bis 103 nutzbar. Ich habe zwar viele Zahlen im Kopf, aber leider nicht den Bauplan.
 

T.H.

Mitglied
Die Erweiterung des T1 ist dir wohl gänzlich entfallen, oder? Ab Anfang März werden die Pos. 101-109 nicht mehr nutzbar sein. 107 & 108 sind ja jetzt schon weg.
Warum werden 101-104 stillgelegt? Werden die temporär für die Zufahrt benötigt? Im finalen Zustand gibt es die vier Positionen ja wieder.
 

Gerataler

Mitglied
Flybmi hat den Flugbetrieb eingestellt.
Alle Strecken werden mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Schade, einige Destination somit nicht mehr ab München erreichbar. Herber Rückschlag auch für die FMG. Flybmi hatte doch einige Flugbewegungen im Programm hier (ca 13 Abflüge Täglich ).
Alles Gute den Mitarbeitern für die Zukunft. Wieder eine Airline weniger :(

https://www.flybmi.com
 

Netto

Mitglied
Nach Germania jetzt BMIRegional, eine eigentlich gute Sommersaison schaut jetzt gleich ganz anders aus.
Zusammen fallen fast 15 Ziele im SFP 19 dadurch weg. Schade!
 

ETSE

Mitglied
Der Check-in von Condor wechselt von T1A nach T1D. Umzug ist vorgesehen vom 5.5.auf 6.5.
Also müssten alle DE-Flüge ab 6.5. ab T1D gehen.
 

YVR

Mitglied
Arbeiten an der Gepäckförderanlage hinter dem Check-In ohne jetzt näher ins Detail gehen zu wollen.
 

Gerataler

Mitglied
Air Dolomiti expandiert ab SFP19 stark in München.
Neue Strecken:
München -Turin (31/7)
München - Pisa (14/7)

Aufstockungen:
München - Mailand Malpesa (12/7)
München - Ancona, Cagliari, Catania, Palermo jeweils um 1/7

All diese neuen Flüge zusätzlich zu den bestehenden nach Verona/Venedig/Florenz/Bologna/Bari/Monaco.

Die Zusammenarbeit zwischen Air Dolomiti und Lufthansa wird auf Flügen von Malpensa nach München (2 Flüge pro Tag von Montag bis Freitag und 1 Flug pro Tag am Samstag und Sonntag), Florenz - Frankfurt (3 Flüge pro Tag) verstärkt. Außerdem wird Air Dolomiti die Flughäfen von Genua und Triest mit Monaco und einmal wöchentlich Ancona, Cagliari, Catania, Palermo immer mit dem bayerischen Flughafen verbinden.

Im Codeshare mit Lufthansa wird Air Dolomiti auch von München nach Birmingham, Bilbao, Brüssel, Cluj, Kopenhagen, Göteborg, Nizza, Marseille, Luxemburg, Prag, Toulouse, Lyon fliegen.

https://www.ilmessaggero.it/economia/news/air_dolomiti_intensifica_i_collegamenti_con_monaco_e_francoforte-4325784.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben