Sonstiges rund um MUC

mucplane

Mitglied

Update: "Wie sich nun laut Polizeipräsidium Oberbayern Nord herausstellte, passierte der Unfall entgegen ersten Informationen nicht am Flughafen München, sondern in der angrenzenden Gemeinde Hallbergmoos."
 
Zuletzt bearbeitet:

Viel_Flieger

Mitglied

Starlifter

Mitglied
Heute ist der Rollin der B789 in FRA... wird die nach MUC übertragen? Wie damals die neue Livery?
Mir ist nur bekannt, dass am 19.10. ein regulärer Flug MUC - FRA - MUC stattfinden soll. MUC - FRA soll LH 101 (Abflug MUC 10:00) und FRA - MUC die LH 114 (Ankunft MUC 18:10) sein, so ist es zumindest geplant. Ich glaub nicht, dass eine 787 - zumindest vorerst - in MUC stationiert wird.
 

Jetstream

Mitglied
Mir ist nur bekannt, dass am 19.10. ein regulärer Flug MUC - FRA - MUC stattfinden soll. MUC - FRA soll LH 101 (Abflug MUC 10:00) und FRA - MUC die LH 114 (Ankunft MUC 18:10) sein, so ist es zumindest geplant. Ich glaub nicht, dass eine 787 - zumindest vorerst - in MUC stationiert wird.
Die "Dreamer" gehen alle nach FRA, u.a. um die 343er auszuflotten.
 

Netto

Mitglied
Nach drei Tagen Eurowings Streik ist heute der Flugverkehr mit Italien stark eingeschränkt. Keine Gute Woche mit rund 200 Annullierungen!
 

Airdinger

Mitglied
Nachdem der Südring und der östliche Flughafenzubringer zur FTO nun einigermassen fertiggestellt sind, geht es mit dem Strassenbau auf der Ostseite erneut los.
Die Verbindungsstrasse ED5 von Schwaig über den Flughafenzubringer hinweg bis zur nördlich des Flughafens verlaufenden ST2084 (Freising/Attaching - FTO - Eitting) wird ca. 2 Jahre lang für den allgemeinen Verkehr gesperrt und umgebaut, da als Vorbereitung für den S-Bahn Ringschluss (zukünftige Haltestelle Schwaigerloh) u.a. eine neue Brücke über die noch zu bauende Bahnstrecke errichtet werden muß.
Als Umleitung dient ein Teil der alten Freisinger Strasse, die mit Ampelschaltung und Abbiegespur an den Südring angebunden wird.
Artikel mit weiteren Infos im Merkur und bei ED-Live:
Über zwei Jahre Baustelle mit Sperrungen: Ausbau der Kreisstraße ED5 beginnt
ED5: Vollsperrung zwischen dem Kreisverkehr Eichenstraße in Schwaig und der Erdinger Allee
 

BA937

Mitglied
Nachdem der Südring und der östliche Flughafenzubringer zur FTO nun einigermassen fertiggestellt sind, geht es mit dem Strassenbau auf der Ostseite erneut los.
Die Verbindungsstrasse ED5 von Schwaig über den Flughafenzubringer hinweg bis zur nördlich des Flughafens verlaufenden ST2084 (Freising/Attaching - FTO - Eitting) wird ca. 2 Jahre lang für den allgemeinen Verkehr gesperrt und umgebaut, da als Vorbereitung für den S-Bahn Ringschluss (zukünftige Haltestelle Schwaigerloh) u.a. eine neue Brücke über die noch zu bauende Bahnstrecke errichtet werden muß.
Als Umleitung dient ein Teil der alten Freisinger Strasse, die mit Ampelschaltung und Abbiegespur an den Südring angebunden wird.
Artikel mit weiteren Infos im Merkur und bei ED-Live:
Über zwei Jahre Baustelle mit Sperrungen: Ausbau der Kreisstraße ED5 beginnt
ED5: Vollsperrung zwischen dem Kreisverkehr Eichenstraße in Schwaig und der Erdinger Allee
ich hoffe mal inständige, dass sie jetzt zumindest auch den Nordring wieder freigegeben haben, damit der Durchgangsverkehr jetzt wieder darüber laufen kann...
 

ETSE

Mitglied
Es gibt ein neues Buch über den Flughafen München von Horst Jahnke.

Unter anderem widmet der Autor dem heutigen Flughafen Franz Josef Strauß 60 Seiten und vergisst dabei nicht die Kämpfe, die immer wieder um Deutschlands zweitgrößtes Luft-Drehkreuz ausgetragen wurden, zuletzt der um die dritte Startbahn.

Die Geschichte des Moos-Airports erzählt Jahnke – historisch korrekt – in zwei Kapiteln, nämlich nicht nur die des Flughafens selbst, sondern auch, nicht minder bedeutsam, die des langen Wegs dorthin, der 1963 begann und erst im Mai 1992 mit dem Rekordumzug ins Erdinger Moos in nur einer Nacht endete.

Das Buch beginnt mit den Anfängen der Luftfahrt in Bayern.

Zu kurz kommt ebenfalls der Flughafen in Riem nicht.

 

YVR

Mitglied
So langsam gehts nun los mit den Umbauarbeiten an der Sicherheitskontrolle im T2, erste Vorarbeiten laufen derzeit und Mitte Dezember ist Umbaubeginn an den nördlichen Kontrollspuren.
 
Oben