Winter 2018/19 - allgemein

#41
Wäre schade um den letzten Pax-Jumbo in MUC! Allerdings hieß es das Ende 2011 auch schon mal offiziell und es wurde letztendlich trotzdem auf 744 belassen.
 
#43
Ganz ehrlich, ein schlechteres Fluggerät als die abgerockten 747-400 kann man sich kaum vorstellen. Zweimal täglich B787 wäre ein Traum gewesen, aber ich bin um alles froh, was die Schüttelrutsche ersetzt.
 
#44
Ganz ehrlich, ein schlechteres Fluggerät als die abgerockten 747-400 kann man sich kaum vorstellen. Zweimal täglich B787 wäre ein Traum gewesen, aber ich bin um alles froh, was die Schüttelrutsche ersetzt.
Grundsätzlich muß ich Dir Recht geben.
Ich hab mir "in weiser Voraussicht" vor zwei Wochen noch ein Ticket nach HKG via BKK gegönnt.
Vermutlich hätte ich in jedem anderen Flugzeug besser schlafen können und weniger trinken müssen.
Aber a bissal Kult muas scho sei....und der Sitzsabstand ist ungeschlagen !
Zumindest die Ex-Kollegen bei der Aeroground wird's freuen. Die Rollbahnen im Bauch funktionierten seit Jahren kaum und es ist fast immer schieben angesagt. :rolleyes:

......und Alt is immer relativ.......im Verglich zur D-AIPA sind das alles Junge Teile ;)
 
#56
Zum WFP 09/10 auch. 5/7 IQ mit einer DH4 und 10/7 CL mit einer AR8.

Die Nummern damals waren die LH4816 um 15:00(IQ), die 4812 (06:40) und die 4818 (17:35)
 
#57
Das war damals aber ziemlicher Murks, den die langsamere D8-400 hat auf dieser längeren Turboprob-Strecke, den Zeitvorteil des zentralen Flughafen wieder wett gemacht.
 
#58
wir sind schon mehrmals nach City von München geflogen, war schade dass sie das wieder aufgegeben hatten

das war 2012 Augsburg Airways, 2010 sind wir auch mal mit einem Jumbolino (Avro RJ85) nach City geflogen
 
#59
Deswegen wurden die Tagesränder wohl mit den Jumbolinos geflogen und der Rest, der es wohl nicht so eilig hatte, durfte dann mit Augsburg Airways fliegen

Edit: zeitgleich
 
Oben