Flugzeughersteller: Aktuelle Infos

Mit fiel letztens ein, eine Möglichkeit wäre eine Bestellung von der Lufthansa Group für LGW. Dafür spricht das LGW im Moment 33 Maschinen (20 Dh 8 und 13 A320) betreibt, was ungefähr den 31 angedachten Firm Order entsprechen. Zum anderen ist die Übernahme der LGW nicht nocht abgeschlossen ist und daher eine Bestellung im Moment (nocht) nicht angebracht ist. Ein LOI könnte aber schon Lieferpositionen sichern.
 
Mit fiel letztens ein, eine Möglichkeit wäre eine Bestellung von der Lufthansa Group für LGW. Dafür spricht das LGW im Moment 33 Maschinen (20 Dh 8 und 13 A320) betreibt, was ungefähr den 31 angedachten Firm Order entsprechen. Zum anderen ist die Übernahme der LGW nicht nocht abgeschlossen ist und daher eine Bestellung im Moment (nocht) nicht angebracht ist. Ein LOI könnte aber schon Lieferpositionen sichern.
Möglich. Allerdings würde man damit den Grundstein einer weiteren Teilflotte bei EW legen, was ich als unwahrscheinlich sehe. Mittelfristig wird auch LGW ausschließlich A32x betreiben.
 
Virgin Atlantic hat ihre Bestellung von 6 A380 storniert

Somit insgesamt 331 Bestellungen, 222 Auslieferungen und noch 109 offene Auslieferungen des Typs.
 
THY hat jeweils 25 A350 und B789 bestellt, was man so liest in diversen Medien.
Turkish Airlines Closes Airbus and Boeing Orders
3/9/2018 by Turkish Airlines
Turkish Airlines today announced on the PDP that, in order to insure the need for wide body aircraft, the Incorporation has decided to purchase 50 firm and 10 optional aircraft, a total of 60 wide body aircraft, of which 6 to be delivered in 2019, 14 in 2020, 10 in 2021, 12 in 2012, 11 in 2023 and 7 in the year 2024. According to this, a total of 30 B787-9 aircraft, of which 25 firm and 5 optional, will be purchased from Boeing and a total of 30 A350-900 aircraft, of which 25 firm and 5 optional will be purchased from Airbus.
https://www.turkishairlines.com/en-int/news-press-release/index.html
 
American Airlines ordert 22 x B788 (ab 2020 als Ersatz für B763) sowie 25 x B789 (ab 2023 als Ersatz für A333 und B772).
Zudem wird die Bestellung von 22 A350 (ursprüngliche Order von US Airways) storniert und die Auslieferung von 40 B737 MAX verschoben.
http://boeing.mediaroom.com/2018-04-06-Boeing-American-Airlines-Sign-Major-Order-for-47-787-Dreamliners

http://news.aa.com/press-releases/p...irlines-Expands-Boeing-787-Fleet/default.aspx

Wenn man sich die Bestellungen bei Airbus nach Typen anschaut, stellt man fest, dass A320neo, A321neo sowie die A350-Reihe die verbliebenen verkaufstarken Typen sind.

Bei A319neo (bislang nur 30 Bestellungen; davon 20 für Avianca), A330-300/200 (noch rund 90 offene Auslieferungen), A330-900 (bislang nur 214 Bestellungen; davon 66 für AirAsia X) sowie A380 (noch 108 Stück zur Auslieferung; davon 60 für Emirates) gingen bislang nur geringe Bestellungen ein bzw. es werden für einige Typen keine neuen Orders kommen und dementsprechend nur noch die bestellten Maschinen ausgeliefert.

A318 sowie die Reihen A300, A310, A340 wurden schon eingestellt und so wie es aussieht folgen bald A319, A330-300/200 sowie A380. Bezüglich des A330-800 gibt es bis dato keine einzigste Bestellung. Die Zukunft der gesamten A330-Baureihe sieht also nicht so sehr rosig aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ryanair: 25 x B737 MAX 200
https://corporate.ryanair.com/news/ryanair-exercises-25-boeing-max-200-options/

Southwest: 40 x B737 MAX 8
The Company exercised 40 737 MAX 8 options which adds 10 additional firm orders in each year 2019 through 2022. Additionally, five 737 MAX 8 firm orders were shifted from 2019 into fourth quarter 2018, and three pre-owned 737-700 aircraft previously scheduled for delivery in 2018 were replaced with three 737 MAX 8 aircraft to be delivered in 2019.
http://www.southwestairlinesinvesto...vents/news-releases/2018/04-26-2018-112958749
 
Hatte man sich nicht irgendwann mal auf eine 80*80-Box geeinigt? Wenn man da die Flugzeugnase und die Flügel in die Ecken stellt, hätte man sogar rund 113 Meter zur Verfügung. Warum sind dann 71.8 Meter ein Problem?

Ich denke, wirklich effektiv wird die Klapptechnik erst, wenn der "Raumgewinn" deutlich mehr als 3.5 Meter je Seite ausmacht. Dazu müsste dann allerdings wohl eine flexible Kerosinleitung durch die Klappmechanik geführt werden.
 
Oben