München-Riem

Liam Morris

Mitglied
Ich bin mir gar nicht mehr sicher, ob ich die Frage nicht schon mal gestellt hab. Auf dass ich mir in Zukunft sicher bin:

Auf youtube gabs mal eine nette Reportage in 5 Teilen über Riem - den Airport, nicht die Messestadt. Schon länger allerdings nicht mehr. Weiß zufällig jemand, ob und wie man noch an die rankommt?

Würde schätzen, es war eine Art "Gesamt-Resümee" aus den späten 80ern, weiß aber nicht mehr genau. Ging um die Erweiterung für 1972 genauso wie um aktuellere Aspekte, wenn ich mich recht erinnere.

:)
 

Machrihanish

Global Moderator
Mitarbeiter
Für mehr alte Karten bin ich ja immer zu haben... ;)

Und immer wieder erstaunlich, wie graphisch unterschiedlich die einzelnen Länder ihre jeweiligen AIP publizieren. Die niederländische, finnische und schwedische sind ganz ordentlich, wenn ich mich recht entsinne. An Katasterkarten (wie eben bei fluhu) kommt aber praktisch keine ran.

Meine Dankebuttons sind grad noch wech...

M.
 

Riem1980

Mitglied
Flight Information Publication

Hallo - ich habe mal die Anflugdaten von Riem eingescannt, falls es jemand interessiert. Sie stammen aus aus dem Supplement vom 22.4.1976.

Grüsse Riem1980
 

Anhänge

  • MUC 1976 001.jpg
    MUC 1976 001.jpg
    173 KB · Aufrufe: 103

catau

Mitglied
Flughafen Riem

Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich bin neu in der Runde und stelle mich daher kurz hier vor (da ich mich im speziellen für den Flughafen München Riem interessiere)

Name Carsten, etwas über Mitte 30 und begeisterter "mit dem Radl nach Riem - Fahrer", als der Flughafen noch existierte. Habe damals auch den Umzug mitverfolgt: Tagsüber die A99 beobachtet, abends dann den letzten Flug - sehr emotional, wie die Freising da unter Applaus hunderter Schaulustiger mit den Flügeln wackelnd über den Airport schwebte und dann kurz danach die Lichter des Airports erloschen.

K.A. warum mich das jetzt nach 20 Jahren alles wieder so interessiert, aber es ist ein regelrechter Wissensdurst entstanden. Daher auch mal ein Danke an alle "Vorredner" für die aufmunternden Infos und Bilder - ich bin nicht allein. Ich selbst hab mit der Fliegerei übrigens nix am Hut, sondern bin einfach nur beeindruckt von Architektur und Technik eines Airports.

----

Sodalla: Dank des Forums und einiger weit verstreuter Informationen im Internet gibt es ÜBERHAUPT noch Informationen zum Flughafen Riem.

Ich habe nun ein zugegeben sehr ehrgeiziges Ziel: Ich möchte mit http://flughafen-riem.de (FB: http://fb.flughafen-riem.de) eine ZENTRALE Anlaufstellte für Fans und Interessierte des Flughafen Riems schaffen. Leider habe ich ausser dem spontanen Ehrgeiz gar nicht so viel "Unterlagen" in der Hand. Damals gabs einfach noch keine Handycams, eine SLR war damals für einen 16 Jährigen nicht im im Budget usw. :no:

Insofern Ihr Euch ebenfalls für den Aufbau eines Onlinemuseums "Flughafen München Riem" begeistern könnt, freue ich mich über Unterstützung jeglicher Art. Oder was haltet Ihr überhaupt von der Idee? Ich will ja nicht das Forum untergraben, allerdings finde ich ein Forum für Diskussionen und Wissenszusammenführung sehr interessant - aber es fehlt halt (logisch) die strukturierte Übersicht (Chronologie etc.)

Viele Grüße
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Airporttom

Mitglied
Hallo Carsten!

Herzlich willkommen im Forum :yes::yes::yes:...

Da ich auch Fan des alten Airports bin und früher auch des öfteren mal dort war, begrüsse ich deine Idee sehr.

Mal schauen, vielleicht wird ja wirklich was draus.

Gruss

TOM
 

catau

Mitglied
Hallo TOM,

danke fürs erste Feedback :)

Sagen wir so: ich habe heute bereits schon ein bisschen was unternommen:

- FMG angeschrieben, was die überhaupt davon halten und ob die was beitragen könnten und wollen
- Lufthansa angeschrieben (möchte noch Infos zum letzten Flug)
- BR angeschrieben zwecks Recherche + Freigabe Filmmaterial
- Vermessungsamt angeschrieben zwecks Genehmigung historischer Luftbildaufnahmen

Du siehst, mir ist es ernst. Aber wie das immer so im Leben ist, es kann einem ja auch die Suppe versalzen werden. Ich bin derzeit also hochmotiviert - bin aber NOCH verhalten optimistisch was die o.g. Aktionen angeht. Wir leben schliesslich in Deutschland, darf man ja bei aller Euphorie nicht vergessen - aber natürlich darf man auch an das Gute glauben... Tue ich daher erstmal ;-)
 

MUCFLYER

Mitglied
Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich bin neu in der Runde und stelle mich daher kurz hier vor (da ich mich im speziellen für den Flughafen München Riem interessiere)

Name Carsten, etwas über Mitte 30 und begeisterter "mit dem Radl nach Riem - Fahrer", als der Flughafen noch existierte. Habe damals auch den Umzug mitverfolgt: Tagsüber die A99 beobachtet, abends dann den letzten Flug - sehr emotional, wie die Freising da unter Applaus hunderter Schaulustiger mit den Flügeln wackelnd über den Airport schwebte und dann kurz danach die Lichter des Airports erloschen.

K.A. warum mich das jetzt nach 20 Jahren alles wieder so interessiert, aber es ist ein regelrechter Wissensdurst entstanden. Daher auch mal ein Danke an alle "Vorredner" für die aufmunternden Infos und Bilder - ich bin nicht allein. Ich selbst hab mit der Fliegerei übrigens nix am Hut, sondern bin einfach nur beeindruckt von Architektur und Technik eines Airports.

----

Sodalla: Dank des Forums und einiger weit verstreuter Informationen im Internet gibt es ÜBERHAUPT noch Informationen zum Flughafen Riem.

Ich habe nun ein zugegeben sehr ehrgeiziges Ziel: Ich möchte mit http://flughafen-riem.de (FB: http://fb.flughafen-riem.de) eine ZENTRALE Anlaufstellte für Fans und Interessierte des Flughafen Riems schaffen. Leider habe ich ausser dem spontanen Ehrgeiz gar nicht so viel "Unterlagen" in der Hand. Damals gabs einfach noch keine Handycams, eine SLR war damals für einen 16 Jährigen nicht im im Budget usw. :no:

Insofern Ihr Euch ebenfalls für den Aufbau eines Onlinemuseums "Flughafen München Riem" begeistern könnt, freue ich mich über Unterstützung jeglicher Art. Oder was haltet Ihr überhaupt von der Idee? Ich will ja nicht das Forum untergraben, allerdings finde ich ein Forum für Diskussionen und Wissenszusammenführung sehr interessant - aber es fehlt halt (logisch) die strukturierte Übersicht (Chronologie etc.)

Viele Grüße
Carsten

Hallo Carsten und willkommen im Forum! Dank deiner netten Vorstellung, ist man hier sicherlich gewillt dich mit Informationen zu versorgen. Unser User @fluhu, wäre bspw. eine gute Kontaktadresse für dich. Mittlerweile im Ruhestand, pflegt er noch seine guten Kontakte zur FMG.
Und deine Idee untergräbt das MUC Forum keineswegs, sondern stellt mit einer Verlinkung eher eine wertvolle Ergänzung dar... :)
 

Airporttom

Mitglied
Darf ich das so verstehen:

Mit Stichtag Heute, 03.10.2011, sind noch 1464 Mitarbeiter bei der FMG beschäftigt, die seit dem ersten Tag, dem 01.10.1971, also seit 40 Jahren, dabei sind???

Wenn das so ist, dann an alle Jubilare ein herzliches "CONGRATULATIONS"......

Gruss

TOM
 

fluhu

Mitglied
nein, am 1.10 71 wurde der 1464. Mitarbeiter bei der FMG seit 1955 eingestellt - davon sind heute höchstens ein paar Dutzend noch unter Vertrag!
 

takeoff

Mitglied
Siehe hier:

Hallo Carsten und willkommen im Forum! Dank deiner netten Vorstellung, ist man hier sicherlich gewillt dich mit Informationen zu versorgen. Unser User @fluhu, wäre bspw. eine gute Kontaktadresse für dich. Mittlerweile im Ruhestand, pflegt er noch seine guten Kontakte zur FMG.
Und deine Idee untergräbt das MUC Forum keineswegs, sondern stellt mit einer Verlinkung eher eine wertvolle Ergänzung dar... :)
 

catau

Mitglied
Erstmal herzlichen Dank für die nette weitere Begrüßung!

Und deine Idee untergräbt das MUC Forum keineswegs, sondern stellt mit einer Verlinkung eher eine wertvolle Ergänzung dar...

Das ist sicherlich das kleinste Problem :) Kommt gleich auf die Dankesseite, die in Kürze folgen wird. Hab also schon mal angefangen und versuche mir Gedanken zu Struktur und Layout zu machen.

01.10.1971: mein erster Arbeitstag in Riem!

@fluhu: 40 Jahre FMG - WOW, Gratulation :) Insofern ich mich mal ein wenig sortiert habe, darf ich Dich bei Fragen anschreiben?
 

fpunkt

Mitglied
Also mit gefällt ja das hier am besten:

http://www.mucforum.de/attachment.php?attachmentid=5654&d=1248592656

;D :thbup:

Man verzeihe mir diese Frage, aber welchen Nutzen hatte denn das "Adolf-Gemäuern"?
Exklusive Abfertigung für den den Führer?


Hi keks,
KLASSE, ja das Bild ist super.

Es kann folgendes ausagen:
1. DANKE, dass der Flugplatz ENDLICH WEG ist, ich hab im "Straßl ins Holz" gewohnt und der Lärm war unerträglich
2. DANKE, dass es Dich gab, du schöner Flugplatz, an dem ich als Kind immer am "Straßl ins Holz" gestanden bin und wehmütig den riesigen Flugzeugen beim Landen auf der 07 zugesehen habe....
Grüße von fpunkt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fpunkt

Mitglied
Aää, ????? warum kommt dieser post von mir HIER? (s.oben)
ich habe auf keks geantwortet, der 2009 schrieb... wer blickt da noch durch...

fpunkt
 
Zuletzt bearbeitet:

Flashster

Mitglied
Aää, ????? warum kommt dieser post von mir HIER? (s.oben)
ich habe auf keks geantwortet, der 2009 schrieb... wer blickt da noch durch...

fpunkt
Weil neue Beiträge immer ans Ende vom Thread gestellt werden, damit man weiß, wo die neuen Nachrichten stehen und nicht 10 Seiten (je nach Thema noch sehr viel mehr) durchsuchen muss. :)
 
Oben