News zu Lufthansa Töchtern : LX, OS, 4U, CLH, EN, EW, SN

Leon99tv

Mitglied
SunExpress sucht Personal für Eurowings Langstrecke
 
Also ich bin in Wien zu Hause und für mich ist das Vorgehen der Eurowings nur teilweise nachvollziehbar... also klar wird die Konkurrenz in Wien immer größer, aber zum Beispiel bei der Verbindung Wien - Rom Fiumicino haben sie plötzlich nur mehr Flüge in der Früh im Angebot. Da ist es dann klar, dass man auf andere Linien umsteigt.
 

YHZ

Mitglied
EW dürfte massiv Geld verlieren ... ich denke, dass viele Österreicher bereit sind für OS ein bißchen mehr zu bezahlen, im Vergleich zu den LCC (OE/FR, W6). Das dürfte für EW nicht gelten. Gerade auf Strecken wie FCO oder BCN ist das aber wohl entscheidend. Außerdem ist es leichter für Connex, weil VIE ja als Airport prinzipiell zum Umsteigen kurze Zeiten hat, außer man muss von C/D auf F/G. Und für manche Strecken, wie NUE, ist der E95 einfach das bessere Gerät als ein 319/320 ...
 

Seljuk

Mitglied
LH ab FRA und MUC sowie LX ab ZRH nach LJU
 

YHZ

Mitglied
Die Frage ist, ob das nur bei Swiss ist, oder ob das dann auch alle anderen Betreiber betrifft ... ???
 
EW dürfte massiv Geld verlieren ... ich denke, dass viele Österreicher bereit sind für OS ein bißchen mehr zu bezahlen, im Vergleich zu den LCC (OE/FR, W6). Das dürfte für EW nicht gelten. Gerade auf Strecken wie FCO oder BCN ist das aber wohl entscheidend. Außerdem ist es leichter für Connex, weil VIE ja als Airport prinzipiell zum Umsteigen kurze Zeiten hat, außer man muss von C/D auf F/G. Und für manche Strecken, wie NUE, ist der E95 einfach das bessere Gerät als ein 319/320 ...
Also bei BCN weiß ich es nicht genau, weil ich schon jahrelang nicht mehr dort war, aber es gibt schätze ich einige Airlines, die es anfliegen. Nach FCO habe ich gesehen, dass im Frühjahr wieder ein Eurowings Flug am Abend angeboten wird, aber der kostet schon jetzt ab 130 Euro. Mit OS bin ich auch nicht unbedingt glücklich, die legen einfach kurzfristig Flüge zusammen, wenn sie zu wenig verkauft haben.
 

YHZ

Mitglied
Mir wäre noch nie aufgefallen, dass OS Flüge zusammenlegt - kann aber sein, macht heute aber wohl auch jeder Airline, oder?
 

starflyer

Mitglied
Es gibt wieder neue Gerüchte zu Germanwings, offensichtlich sollen ab Januar acht Maschinen für LH fliegen, weitere acht wie bisher bei Germanwings und der Rest der Flotte, welcher bis dahin nicht ausgemustert wird, soll zur Eurowings Deutschland wechseln. Mal schauen, welche Auswirkungen dies auf MUC hat, da Germanwings ja gerade dabei ist die Eurowings Flüge ab MUC zu übernehmen.
Könnte man die EW Flüge ab MUC auch einfach als LH Flüge weiter fliegen lassen? Die acht Maschinen für LH würden ja genau passen für MUC.

aa.net
 

YHZ

Mitglied
OS bekommt ja auch zusätzliche A320 - und auch dort steht noch nicht fest, wo die alle herkommen, oder? Wäre auch eine Möglichkeit.

Ich denke jedenfalls, dass Germanwings demnächst verschwinden wird ...
 
Mir wäre noch nie aufgefallen, dass OS Flüge zusammenlegt - kann aber sein, macht heute aber wohl auch jeder Airline, oder?
Puh, das kann ich jetzt noch nicht sagen, ob das auch andere Airlines machen, weil ich selbst außer bei Pauschalreisen eigentlich mit wenigen Fluglinien verreise. Aber ich habe einmal die ganzen Sicherheitskontrollen gemacht und bin danach informiert worden, dass ich einfach mit dem Flug drei Stunden später verreist wäre.
 

Jetstream

Mitglied
Der SWISS A220-300 HB-JCA ist gestern nach MST geflogen, mutmaßlich um dort seine bisherige Sonderlackierung („Fête des Vignerons“) gegen das Standardschema auszutauschen.
 
Oben