Flughafen München setzt auf Frachtverkehr

So, ich hab mal etwas das Internet durchforstet nach Informationen und bin über die Flughafenseite von Greensville/Spartanburg auf folgende Zeiten für GSP gekommen:

Mittwoch: STA1600 und STD1800
Samstag: STA1700 und STD1900

Beim weiteren Suchen bin ich auf der Seite des Anbieters bin ich dann auf einen konkreten Flugplan gestoßen:

SAB32/33 MUC 1130-1530 GSP 1830-0900+1 MUC VT3
SAB62/63 MUC 1230-1630 GSP 1930-1000+1 MUC VT6

https://www.senator-international.com/uploads/media/SAB_Frequencies.pdf


Auf Grund der Tatsache, dass der Flug ex MUC geht, und wir hier in MUC ja öfters AirBridge Cargo bzw deren Tochter CargoLogicAir zu Gast haben, und die ja eh aufstocken wollten, vermute ich fast, dass die den Zuschlag bekommen (haben).
Welche Airline ist es nun geworden?
Konnte nur in Erfahrung bringen, dass die Flüge definitiv ab 05.11. starten
 
Kurzes Update zu den Nurfrachtern:
Laut FR24 und nue-cuba kommt ja Yangtse River Express inzwischen 8/7 nach MUC.
Seit einiger Zeit gibt es jedoch die Air Atlanta Icelandic-Flüge nicht mehr. Die letzten Flüge von GSP gingen jedenfalls immer nach HHN.
Ebenso ist wohl auch die Cargolux-Verbindung Geschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Yangtze ist wohl auch wieder auf dem Absprung gen Hahn. Die chinesische HNA Group, zu der ja auch YZR gehört, wird den Airport aller Voraussicht kaufen und hat versprochen, 3/7 Fracht und 3/7 Pax nach China zu fliegen. Bei den 3/7 Pax hab ich allerdings ein Fragezeichen. Kann mir schwer vorstellen, dass man mit Hainan, auch Teil der HNA Group, in TXL verschwindet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurzes Update zu den Nurfrachtern:
Laut FR24 und nue-cuba kommt ja Yangtse River Express inzwischen 8/7 nach MUC.
Seit einiger Zeit gibt es jedoch die Air Atlanta Icelandic-Flüge nicht mehr. Die letzten Flüge von GSP gingen jedenfalls immer nach HHN.
Ebenso ist wohl auch die Cargolux-Verbindung Geschichte.
Hallo,

wie eins weiter oben geschrieben, die CV (Cargolux) Flüge sind der Air Atlanta zum Opfer gefallen. Da gab es wohl eine Ausschreibung für BMW-Verkehre. Ebenfalls weg (aber noch bei Nue Cuba gelistet) ist der Mittwochsflug von AirBridge Cargo. Grund ist wohl, daß momentan nicht genügend Fluggerät verfügbar ist.

Martin
 
Danke für die Antworten!
So wie das momentan den Anschein hat, ist die Cargo-Strategie des Airports wohl nicht so wie geplant verlaufen. Wenn YZR jetzt auch wieder reduziert, wird es wohl schwierig, das Cargo-Volumen auf einem so hohen Stand zu halten.
 
Air Atlanta kommt wieder. Anfang/Ende März

Warum soll YZR wieder zurück nach HHN. Logischer wäre für mich ein Wechsel von BRU nach HHN.
Wären dann auch nur 3 Rotationen, wie angegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gerne.
Im Laufe meiner langjährigen Spottertätigkeit sind fast alle Nurfrachtverbindungen nach MUC sehr schnell wieder eingestellt worden bzw. gar nicht aufgenommen worden. Denke da nur an South African, Turkish, British World, Korean,Singapore, Cathay Pacific, Cargolux und bestimmt noch andere.
 
Hallo,

vergangene Woche auf der Messe "Air Cargo Europe 2017" wurde von einer neuen Frachterverbindung MUC-AUH ab Herbst gemunkelt (wobei sich das "Gemunkel" schon sehr konkret angehört hat).

Martin
 
Gerne.
Im Laufe meiner langjährigen Spottertätigkeit sind fast alle Nurfrachtverbindungen nach MUC sehr schnell wieder eingestellt worden bzw. gar nicht aufgenommen worden. Denke da nur an South African, Turkish, British World, Korean,Singapore, Cathay Pacific, Cargolux und bestimmt noch andere.
Ja, das ist eigentlich sehr auffällig in muc. An was kann das liegen?
 
Oben