MUC Paxzahlen Fernstrecken und ungefähre Auslastungszahlen

MUCfreak

Mitglied
Der Lufthansa A359 fliegt aber immer mit 293 Sitzen, womit die Auslastung noch etwas höher wird.
Die LH-A359 fliegen mit zwei Konfigurationen (293 und 319). Ich habe daraus den Mittelwert gebildet und mit dem gerechnet, so bin ich auf den Wert 306 gekommen. AC hat auch keine 425 Sitze in der 77W sondern entweder 400 oder 450. Da eine so genaue Auswertung allerdings extrem lange dauern würde, habe ich es mir ein bisschen vereinfacht.

Das ist der Grund, warum meine Liste manchmal um zwei bis drei Prozent von den Auslastungen bei destatis abweicht. Da destatis aber nur für sehr wenige Ziele die Auslastungen ausweist, habe ich für die ganze Liste meine Zahlen verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

MUCfreak

Mitglied
Oh, das ändert natürlich einiges. In welchen Monaten genau wird die high-density-A359 eingesetzt ?

Dann verändern sich die Werte folgendermaßen

YUL: 94,9% -> 95,0%
YVR: 90,7% -> 94,8%

MEX: 92,7% -> 94,8%

BOS: 92,3% -> 95,2%
EWR: 91,8% -> 93,9%
JFK: 93,5% -> 93,7%
ORD: 91,5% -> 93,4%
DEN: 88,1% -> 91,9%

PEK: 88,3% -> 88,4%
PVG: 88,4% -> 90,1%

DEL: 90,9% -> 94,2%

HND: 91,1% -> 93,4%

SIN: 90,7% -> 92,4%

ICN: 87,5% -> 91,4%

So werden die Auslastungszahlen der LH noch beeindruckender. Hoffentlich werden mit den noch auszuliefernden A359 keine/kaum A346 ersetzt und stattdessen in den folgenden Flugplanperioden einige neue Ziele aufgenommen, bzw. Frequenzen aufgestockt (z.B. BOS, JFK, LAX, HND, Kanada). Gegenwärtig gibt es im Sommer ja nur drei (zwei) Ziele die nicht täglich von LH bedient werden: SIN: 6/7; MEX: 5/7; (ORD: 13/7).
 

MUCfreak

Mitglied
Lufthansa hat die 359 noch nie in einer anderen Version eingesetzt.
siehe unten:

Die 293 waren aber auf allen Flügen. Die kleine C kommt nur in den Sommerferien zum Einsatz.

Desweiteren werden im online-Flugplan beide Konfigurationen aufgeführt, deswegen sollte da schon was dran sein. Einmal 48/21/224 und einmal 36/21/262. Ich dachte nur nicht, dass letztere nur relativ selten zum Einsatz kommt, sondern dauerhaft verbaut ist für Strecken mit geringerem Premiumanteil. z.B. zukünftig BKK.
 

moddin

Mitglied
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich dieses Jahr nicht wirklich drauf geachtet habe, ob Version Changes duechgeführt wurden. In der Vergangenheit wurden sie definitiv gemacht, und ich war der Meinung, auch welche am A350 diesen Sommer gesehen zu haben. Bin mir da aber nicht sicher.
 

T.H.

Mitglied
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich dieses Jahr nicht wirklich drauf geachtet habe, ob Version Changes duechgeführt wurden. In der Vergangenheit wurden sie definitiv gemacht, und ich war der Meinung, auch welche am A350 diesen Sommer gesehen zu haben. Bin mir da aber nicht sicher.
Wie muss man sich das vorstellen? Werden hier über Nacht C-Sitze ausgebaut und mehr Y-Sitze eingebaut? Funktioniert das so einfach?
 

757

Mitglied
Ich bin mir ziemlich sicher dass noch kein A350 bei LH mit der kleinen C geflogen ist, das wäre mir aufgefallen. Bei den 346 kommt es doch ab und zu vor dass die Größe der C geändert wird.

Und noch eine Anmerkung zu WY der 333 fliegt hier meist mit F6 C20 Y204. Die genannten 289 sind maximal 1-2 mal im Monat in MUC zu finden.
 

757

Mitglied
Wobei man dazu sagen muss dass es „früher“ einfacher war. C raus - Y rein. Heute ist es C raus - Y+ vor rücken - Y rein.
 

Fabian

Mitglied
Das "Stühlerücken" bei LH ist selten geworden.
Den 350er kenne ich auch nur mit der 293er Version, noch nie anders. Lediglich beim 346er wird zwischen Winter und Sommerflugplan umkonfiguriert.
 

MUCfreak

Mitglied
Und noch eine Anmerkung zu WY der 333 fliegt hier meist mit F6 C20 Y204. Die genannten 289 sind maximal 1-2 mal im Monat in MUC zu finden.
Ah, vielen Dank, werde ich beim nächsten Mal berücksichtigen. Leider ist eine genaue Analyse der eingesetzten Konfigurationen für mich schon allein zeitlich nicht möglich, deswegen bin ich auf solche Rückmeldungen angewiesen.
 

keysersoze

Mitglied
Bei Singapur erstaunt es mich jedes Mal wieder, dass die Kapazitätserweiterung von immerhin 5/7 A359 sofort komplett abgesetzt werden konnte.
Naja, so rosig ist es jetzt auch nicht gerade. Ich bin vor einigen Wochen in beiden Richtungen auf dem neuen SG-roundtrip der LH gewesen und beim Hinflug wurden am Gate in München die Passagiere in Y so umgesetzt, dass im hinteren Teil der Maschine fast jeder eine Dreierreihe für sich alleine hatte. Der Rückflug aus Singapur war in Y deutlich besser ausgelastet, allerdings nur wegen Kreuzfahrt-Passagieren und es waren überraschenderweise auch ziemlich viele Briten drin, die aus Australien kommend via Singapur nach München flogen und dort weiter Richtung UK umgestiegen sind. Einzelne freie Plätze gab es aber auch hier noch.
 

MUCfreak

Mitglied
Naja, so rosig ist es jetzt auch nicht gerade. Ich bin vor einigen Wochen in beiden Richtungen auf dem neuen SG-roundtrip der LH gewesen und beim Hinflug wurden am Gate in München die Passagiere in Y so umgesetzt, dass im hinteren Teil der Maschine fast jeder eine Dreierreihe für sich alleine hatte. Der Rückflug aus Singapur war in Y deutlich besser ausgelastet, allerdings nur wegen Kreuzfahrt-Passagieren und es waren überraschenderweise auch ziemlich viele Briten drin, die aus Australien kommend via Singapur nach München flogen und dort weiter Richtung UK umgestiegen sind. Einzelne freie Plätze gab es aber auch hier noch.
Nun ja, wenn die durchschnittliche Auslastung sogar im vergleichsweise schwachen September bei knapp unter 90% und ansonsten immer darüber liegt und dieser Wert trotz Kapazitätsaufstockung wächst, hört sich das schon rosig an. Auslastung sagt natürlich nichts über den Ertrag aus, aber bei den großteils aufgerufenen Preisen auf der Strecke denke ich nicht, dass da unterm Strich ein Verlust steht.
Ich ziehe mal wieder die Oktoberzahlen heran, da ich die gerade zur Hand habe. Die durchschnittliche Auslastung im Passagierbereich ist in FRA am höchsten ( 92,8%), danach folgt gleich MUC mit 92,4%. DUS kommt danach mit 88,5% und dann, vergleichsweise abgeschlagen, kommt TXL mit 80,9% durchschnittlicher Auslastung auf der Scoot 788.



Desweiteren wurden im Oktober pro Flug im Schnitt 11,3 Tonnen Fracht (insg.: 599t) transportiert. ( FRA: 10,9t (1005t), DUS: 11,7t (210t), TXL: 0,8t (14t)). Fracht ist ein Aspekt, der gerne vergessen wird.

Alles in allem bin ich schon der Meinung, dass das sehr gute Zahlen sind. Natürlich variiert die Auslastung auf den einzelnen Flügen, insgesamt aber sind sie nach SIN gut voll.

Guten Rutsch
 
Zuletzt bearbeitet:

Airdinger

Global Moderator
Mitarbeiter
Immerhin hat MUC laut einer Untersuchung des Airport Councils International (ACI) seine Hub-Verbindungsqualität um 23% verbessert und belegt nun im weltweiten Vergleich den 8. Rang, noch vor London-Heathrow! :cool::p
Wenn man gute Verkehrsinfrastruktur hat, dann lohnt sich das halt auch und man kann zudem Geld damit verdienen. ;):cool:
Das ACI bewertet in seinen Untersuchungen sowohl direkte als auch indirekte Verbindungen:
-> https://www.aci-europe.org/policy/connectivity.html
bzw. direkt zum Report:
-> https://www.aci-europe.org/component/downloads/downloads/5651.html
 
Zuletzt bearbeitet:

MUCfreak

Mitglied
Die Zahlen für November (Prozentangaben können manchmal geringfügig von destatis abweichen, die Anzahl der Sitzplätze musste ich schätzen)


EW: A332: 310
LH: A333: 255
A346: 289
A359: 293
A388: 509
UA: B763: 214
B764: 242
B772: 267
B789: 252
DL: B763: 215
B764: 246
AA: A332: 247
AC: B789: 289
B773: 425
CA: B773: 311
A332: 260
NH: B789: 230
SQ: A359: 253
SA: A332: 222
A333: 249
A346: 317
TG: B773: 348
SV: A320: 131
WY: A332: 226
A333: 230
EK: B773: 357
A388: 506
EY: B789: 267
B773: 354
QR: B773: 356
KU: A320: 130
A332: 212
AV: B788: 250
DE: B753: 275
B763: 250

Afrika gesamt: 45300 (43312) (+4,6%)

Mauritius: 1072 (825) (+29,9%) 69,2% (EW: 5xA332)

Cape Town: 5896 (5731) (+2,9%) 92,7% (LH: 22xA346)
Johannesburg: 5307 (6759) -21,5%
) 79,4% (SA: 29xA332, 1xA333)

Amerika gesamt: 140760 (118323) (+19%) 80,1%

Barbados: 810 (769) (+5,3%) 100% (DE: 2xB763; EW: 1xA332)

La Romana: 1607 (1945) (-17,4%) 99,8% (DE: 4xB763; EW: 2xA332)
Punta Cana: 4018 (2959) (+35,8%) 89,7% (DE: 8xB763; EW: 8xA332)

Montego Bay: 2583 (1691) (+52,7%) 83,4% (EW: 10xA332)

Kanada gesamt: 12176 (11273) (+8%) 73,2%
- Montreal: 4537 (4312) (+5,2%) 80,4% (LH: 21xA333, 1xA346)
- Toronto: 7639 (6961) (+9,7%) 66,6% (AC: 27xB773)

Bogota: 2226 89% (AV: 10xB788)

Havana: 2045 (1115) (+83,4%) 91,3% (DE: 4xB763; EW: 4xA332)
Varadero: 947 (1012) (-6,4%) 76,4% (EW: 4xA332)

Cancun: 3017 (1970) (+53,1%) 93,1% (DE: 8xB763; EW: 4xA332)
Mexico-City: 5790 (5165) (+12,1%) 90,1% (LH: 5xA346, 17xA359)

USA gesamt: 105552 (88157) (+19,7%) 79,2%
- Boston: 7045 (6625) (+6,3%) 82,9% (LH: 29xA359)
- Newark: 12209 (12216) (-0%) 79% (UA: 30xB764; LH 2xA346, 26xA359)
- Washington: 9713 (9639) (+0,8%) 78,2% (UA: 30xB772; LH: 2xA346, 15xA333
- New York: 6359 (6822) (-6,8%) 75,8% (LH: 29xA346)
- Philadelphia: 4021 (3990) (+0,8%) 65,1% (AA: 25xA332)

- Atlanta: 5233 (5590) (-6,4%) 86,9% (DL: 28xB763)
- Charlotte: 5215 (5371) (-2,9%) 72,7% (LH: 1xA346, 27xA333)
- Miami: 12394 (3853) (+321,7%) 84% (LH: 29xA388)

- Chicago: 13666 (13689) (-0,2%) 82,8% (UA: 30xB772; LH: 29xA359

- Houston: 4484 72,3% (UA: 29xB763)

- Denver: 6442 (5456) (+18,1%) 81,5% (LH: 20xA359, 8xA333)
- Los Angeles: 6792 (7324) (-7,3%) 87% (LH: 27xA346)
- San Francisco: 11804 (7581) (+55,7%) 80% (LH: 29xA388)

Asien gesamt: 160581 (145082) (+10,7%) 72,5%

China gesamt: 29307 (23110) (+26,8%) 76,1%
Hong Kong: 8391 (5241) (+60,1%) 78,5% (LH: 21xA388)
Peking: 11080 (8834) (+25,4%) 70,2% (CA: 30xB773; LH: 22xA359)
Shangai: 9836 (9035) (+8,9%) 81,6% (CA: 13xA332; LH: 30xA346)

Mumbai: 6786 (7549) (-10,1%) 85,5% (LH: 1xA346, 29xA333)
Dehli: 7870 (8018) (-1,8%) 89,6% (LH: 1xA346, 29xA359)

Tokio: 13117 (12702) (+3,3%) 83,6% (NH: 30xB789; LH: 30xA359)

Doha: 13097 (9932) (+31,9%) 61,3% (QR: 60xB773)

Kuwait: 853 54,7% (KU: 12xA320)

Maskat: 5780 (6110) (-5,4%) 84,1% (WY: 6xA332, 24xA333)

Saudi-Arabien: 1463 (1240) (+18%) 55,8% (SV: 20xA320)

Singapur: 10929 (5628) (+94,2%) 79,5% (SQ: 30xA359; LH: 1xA346, 20xA359)

Seoul: 5383 (5027) (+7,1%) 83,5% (LH: 22xA359)

Bangkok: 9583 (9901) (-3,2%) 95% (TG: 29xB773)

Abu Dhabi: 12941 (14023) (-7,7%) 60,9% (EY: 60xB773)
Dubai World: 995 (965) (+3,1%) 90,4% (DE: 4xB753)
Dubai: 25639 (25941) (-1,2%) 62,4% (EK: 60xA388, 30xB773)
 

YHZ

Mitglied
... BOG bei AV hat schnell eine gute Auslastung geschafft.

... die Araber sind erstaunlich, nicht nur QR, sondern auch EK mit 62%. Auslastung alleine sagt nichts aus, ich weiß, aber es könnte sicher besser sein ...
 

MUCfreak

Mitglied
... BOG bei AV hat schnell eine gute Auslastung geschafft.
Bei der Fracht wurden übrigens insgesamt 17 Tonnen ausgeladen (1,7t/Flug) und 79 Tonnen eingeladen (7,9t/Flug)

... die Araber sind erstaunlich, nicht nur QR, sondern auch EK mit 62%. Auslastung alleine sagt nichts aus, ich weiß, aber es könnte sicher besser sein ...
Die Zahlen sind deutschlandweit relativ niedrig. Strecken in den Nahen Osten scheinen zur Zeit einen recht schweren Stand zu haben.

TXL-DOH: 6781 (8646) (-21,6%) 56,6%

DUS-AUH: 10389 (11862) (-12,4%) 66,1%
DUS-DXB
: 21266 (20983) (+1,3%) 68,1%

FRA-BAH: 2408 (2008) (+19,9%) 67,7%
FRA-KWI: 6797 (6696)
(+1,5%) 50,4%
FRA-DOH: 14169 (14483) (
-2,2%) 66,7%
FRA-AUH: 11859 (13764) (
-13,8%) 71,8%
FRA-DXB: 38356 (39962) (
-4,1%) 73,3%
FRA-MCT
: 6517 (5515) (+18,2%) 90,6%
FRA-Saudi-Arabien: 8486 (9547) (-11,1%) 50,3%

HAM-DXB: 18757 (17935) (+4,6%) 72,6%
 
Zuletzt bearbeitet:

Meckl

Mitglied
Guten Abend,

Ich weiss nicht wie genau diese Daten sind, und leider hinken sie ca. 9 Monate hinterher. Aber auf der Website http://www.aviationdb.com gibt es unter dem Punkt "Airline Statistical Reports" --> "Airline Traffic" jede Menge Abfragemoeglichkeiten fuer Verbindungen ex USA. Sowohl international (z.B. alles aus USA nach MUC) als auch national, aufgeschluesselt nach Carrier, mit zusatzinfos wie Beiladefracht, Mail etc.

Kennt von Euch einer diese Seite, und wie verhaelt sie sich im Vergleich zu den von Euch ermittelten Daten? Unten ein Screenshot MUC --> USA fuer 6/2018.

Bildschirmfoto 2019-02-01 um 13.16.15.png

Greetz,
Meckl
 

MUCfreak

Mitglied
Guten Abend,

Ich weiss nicht wie genau diese Daten sind, und leider hinken sie ca. 9 Monate hinterher. Aber auf der Website http://www.aviationdb.com gibt es unter dem Punkt "Airline Statistical Reports" --> "Airline Traffic" jede Menge Abfragemoeglichkeiten fuer Verbindungen ex USA. Sowohl international (z.B. alles aus USA nach MUC) als auch national, aufgeschluesselt nach Carrier, mit zusatzinfos wie Beiladefracht, Mail etc.

Kennt von Euch einer diese Seite, und wie verhaelt sie sich im Vergleich zu den von Euch ermittelten Daten? Unten ein Screenshot MUC --> USA fuer 6/2018.

Anhang anzeigen 14683

Greetz,
Meckl
Die Zahlen unterscheiden sich ein wenig, meist liegen die Passagierzahlen von destatis ca. 200 höher, bei ORD sogar über 600. Ansonsten sehr interessant, schade, dass sich die Zahlen auf die USA beschränken. Die Frachtzahlen sind relativ ähnlich, soweit ich das sagen kann, habe die Zahlen nur überflogen und grob überschlagen. Desweiteren werden umgeleitete Flüge als Direktflüge erfasst, eine Zuordnung nach eigentlicher Destination ist manchmal schwer bis unmöglich.

Vielen Dank auf alle Fälle, die Seite war mir bisher nicht bekannt.

Die Zahlen zeigen übrigens, wie gut gebucht die DE-Langstrecke in die USA (LAS/SEA) war. Vom Start im Juni 17 abgesehen, durchgehend über 90% (von einmaligen 84% nach LAS mal abgesehen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben